Lanu - Normale Ansicht
StartseiteBildenAusstellungenAusstellung "Artenschutz weltweit"

Ausstellung "Artenschutz weltweit"

Bereits 2004 wurde auf den Flughäfen Halle-Leipzig und Dresden die Ausstellung "Artenschutz weltweit" eröffnet. 

An Flughäfen, an den Orten, an denen viele Reisen in die Ferne beginnen und enden, fallen dem Betrachter exotische Exponate in den Vitrinen ins Auge. Es sind Andenken und Mitbringsel aus aller Welt, die aus dem illegalen Handel mit streng geschützten weil selten gewordenen Tieren und Tierprodukten entstammen.


Die Exponate wurden vom Zoll beschlagnahmt, dieser leistet einen wichtigen Beitrag bei der Unterbindung des Schmuggels. Sein grosser Erfolg beim "Zuschlagen" zeigt, dass die Kontrollen wirklich notwendig sind. Unter den ausgestellten Stücken befinden sich viele mit einer Herkunft aus dem tropischen Regenwald. Der zweite Teil der Ausstellung befasst sich in Form von Bildtafeln mit dem Schutz dieses unvergleichlichen, aber bedrohten Lebensraumes.

 

Jeden Tag fallen viele Quadratkilometer Regenwald Rodungen zum Opfer. Nur Wissen über die Zusammenhänge können die bedrohten Lebensräume retten. Mit dieser Ausstellung möchten wir über die globale Bedeutung der Regenwälder aufklären und ihre einzigartige Schönheit zeigen.

Ausstellungsort

Flughafen Leipzig/Halle

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.