Lanu - Normale Ansicht

Seminarprogramm BFD

Der Bundesfreiwilligendienst wird pädagogisch begleitet und beinhaltet Seminare zur Weiterbildung.
Bei einer 12-monatigen Teilnahme beträgt der Bildungsanteil 12 Seminartage, bei einer kürzeren Teilnahme entsprechend weniger. Bundesfreiwilligendienstleistende, die jünger als 27 Jahre sind, müssen 25 Seminartage pro 12 Monate Dienstzeit absolvieren.


Was sind Seminartage?

Die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt organisiert 12 Bildungstage pro Jahr zu Themen wie Politik, Gesellschaft, Ökologie sowie Umwelt- und Naturschutz speziell für Teilnehmer im Bundesfreiwilligendienst.

12 Seminartage pro Jahr werden für die aktuell anwesenden BFDler in allen Einsatzstellen der LANU organisiert. Die Teilnahme ist Pflicht. Es besteht die Möglichkeit, max. 6 Seminartage pro Jahr durch selbst gewählte  Veranstaltungen zu ersetzen

 

Selbst gewählte Bildungstage können sein:


• Tagungen, Veranstaltungen, Kurse u.a. aus dem Bereich Natur und Umwelt
• Seminare zur persönlichen beruflichen Weiterbildung
• Seminare zur Förderung persönlicher Kompetenzen (z.B. Bewerbungstraining,    Kommunikationstraining, Gesundheitstag, …)

 

Seminar zur politischen Bildung
 …wird vom BAFzA organisiert und richtet sich an alle Teilnehmer unter 27 Jahren, für die die Teilnahme  Pflicht ist.


Sämtliche Kosten für die Seminare werden übernommen, wenn die Zustimmung der Projektleitung Bundesfreiwilligendienst der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt vorliegt.

 

Seminarprogramm 2016

 

06/2016 Den Wald vor lauter Bäumen entdecken - Erlebnistag Wald, 25.08.2016
Leipzig
Wald mit allen Sinnen, Bestimmung von Bäumen und Pflanzen am Wegesrand, Naturschutz und Waldnutzung, Fabeln und Geschichten, Mittagsimbiss, Besichtigung Wildpark Leipzig

07/2016 Ökologischer Weinanbau am Burgberg Meißen, 27.09.2016
Meißen
Biotop- und Artenschutz am Burgberg Meißen, ökologischer Weinanbau, Mittagessen, naturschutzfachliche Stadtführung durch Meißen

08/2016 Stadtentwässerung Dresden, 19.10.2016
Dresden-Kaditz
Wie wird das Abwasser gereinigt? Besuch der Kläranlage Dresden. Entlang historischer Erlweinbauten besichtigen wir die verschiedenen Verfahren der Abwasserreinigung. Besuch der Faultürme ggf. mit Aufstieg. Mittagsimbiss. Anschließend Besichtigung der Wildvogelauffangstation auf dem Gelände der Kläranlage.

09/2016 „Ja genau“ - Gespräche auf Augenhöhe wertschätzend führen - Kommunikationstraining, 11.11.2016
Dresden-Pieschen
Manchmal ist das Miteinander recht kompliziert. Manche Hürden können wir durch eine gute Kommunikation meistern, in dem wir uns bewusst werden, wie wir verstanden werden und wie wir selbst das Gesagte aufnehmen. Inhalt des Seminars ist, Grundlagen der Kommunikation zu reflektieren und zu üben.

10/2016 Umweltfreundlich Verflochten—Korbflechten als nachhaltige Nutzung heimischer Ressourcen, 28.11.2016
Nossen
Neben dem Flechten einer Nisthöhle werden Sie Wissenswertes über die Ökologie und den Naturschutzwert von (Kopf-)Weiden und deren Verarbeitung erfahren.

11/2016 Klima, Natur und Weihnachten in Dresden, 20.12.2016
Dresden
Weihnachtliche Stadtführung: "Prima Klima in Dresden - Klimaveränderungen in einer Großstadt, wie wir darauf?", gemeinsames Mittagessen, Natur und Umwelt in der Gemäldegalerie, im Anschluss individueller Besuch der Weihnachtsmärkte in Dresden möglich

Planung der Bildungstage 2017

  • Regenerative Energien — Dölitzer Wassermühle
  • Leipzig Findlingspark Nochten
  • Naturnahe Gartengestaltung
  • Familienumwelttage zum Thema Pilze sammeln, bestimmen und zubereiten im Natur– und Freizeitzentrum Töpelwinkel
  • Waldpädagogik
  • Wölfe in Sachsen

 

Simona Kahle

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Akademie
Riesaer Straße 7
01129 Dresden

+49 (351) 814 16 613
+49 (351) 814 16 666
E-Mail-Kontakt

Downloads

Flyer Seminar 01-17

PDF (508.4KB)

Seminartag BFD Stadtentwässerung Dresden

PDF (274.7KB)

Aktuelles

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.