Lanu - Normale Ansicht
StartseiteFördernFlächenerwerbBad Muskau / Neißewiesen

Bad Muskau / Neißewiesen

Projektgebiet
Landkreis Görlitz
Erwerb
November 2008
Größe
0,65 ha
Status
Flora-Fauna-Habitat (FFH)
Biotopschutz (§26 SächsNatSchG)
Special Protected Area (SPA)
Landschaftsschutzgebiet (LSG)
Betreuung
ortsansässiger Landwirtschaftsbetrieb

Naturschutzfachliche Bedeutung:

Die Flächen befinden sich in der Neißeaue und liegen innerhalb des FFH-Gebietes „Neißegebiet“. Dadurch verfügt die Fläche über einen besonderen Schutzstatus von europäischem Rang.

 

Teilweise handelt es sich um ein besonders geschütztes Biotop, ausgeprägt als magere, artenreiche Frischwiesen. Vorkommende Tierarten sind beispielsweise Libellen wie Grüne Keiljunger, aber auch Fischotter, Ameisenbläuling und Großer Moorbläuling.

 

Durch den Erwerb sicherte der Naturschutzfonds der LaNU den langfristigen Erhalt der Fläche im Sinne des Naturschutzes.

 

Erhaltung und Entwicklung:

Es erfolgt einmal jährlich eine Spätmahd.

Sophie Löbel

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Riesaer Straße 7
01129 Dresden

+49 (0)351 - 81 41 67 79
+49 (0)351 - 81 41 67 75
E-Mail-Kontakt

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.