Lanu - Normale Ansicht
StartseiteFördernFlächenerwerbPratzschwitz / Wesenitz

Pratzschwitz / Wesenitz

Projektgebiet
Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge
Erwerb
Januar 2010
Größe
1,76 ha
Status
Flora-Fauna-Habitat (FFH)
Special Protected Area (SPA)
Landschaftsschutzgebiet (LSG)

Naturschutzfachliche Bedeutung:

Die vom Naturschutzfonds der LaNU erworbene Wiesenfläche ist Bestandteil des FFH-Gebietes „Wesenitz unterhalb Buschmühle“ und hat somit einen Schutzstatus von europäischem Rang. In dem geschützten Gebiet leben besonders gefährdete Pflanzen- und Tierarten, beispielsweise der Biber.

 

Der Naturschutzfonds der LaNU sicherte durch den Erwerb der Fläche die langfristige Erhaltung und Entwicklung der Fläche im Sinne des Naturschutzes.

 

Erhaltung und Entwicklung:

Die Wiese wird zweimal im Jahr gemäht und mit Schafen nachbeweidet.

 

Weiterhin wurden in Kooperation mit der Sächsischen Landsiedlung (SLS) im Rahmen einer Ersatzmaßnahme Kopfweiden und Flatterulmen gepflanzt. Ziel ist, eine Flachlandmähwiese durch Zurückdrängung des Stauden- und Brennnesselaufkommens mittels Schafen zu entwickeln.

Sophie Löbel

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Riesaer Straße 7
01129 Dresden

+49 (0)351 - 81 41 67 79
+49 (0)351 - 81 41 67 75
E-Mail-Kontakt

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.