Lanu - Normale Ansicht

TREND - Grenzüberschreitende Bildung in Naturschutz und nachhaltiger Entwicklung in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz, dem Oberlausitzer Bergland und Lausitzer Gebirge


Die Natur ist ein eindrucksvoller und universeller Lehrmeister - in ihrem Klassenzimmer gibt es keine Grenzen. Scheuen Sie sich nicht, ein paar Lehrstunden zu nehmen.

(unbekannter Autor)

Begegnungen von Erwachsenen in Beruf und Freizeit (alle PP)

ein- und mehrtägige naturkundliche Fachexkursionen

- Fachvorträge zu Umwelt- und Naturschutz

- Wanderausstellung zu den Besonderheiten der Nationalparkregion Sächsisch-Böhmischen Schweiz, Oberlausitzer Bergland und Lausitzer Gebirge

 

Begegnung von Kindern und Jugendlichen (alle PP)

- mehrtägige Umweltbildungsprogramme

 

Bildungsprogramme für Kitas und Schulen (alle PP)

- Projekttage und Arbeitsgemeinschaften an Kitas und Schulen

- Erfahrungsaustausch und Workshops für Pädagogen

 

Bildungsangebote für Familien (alle PP)

- Umwelttage / Familienwerkstätten

- Familienwanderungen / -exkursionen


Entwicklung und Einsatz von Bildungsmaterialien

- Jahreslaufkalender "Was versteckt sich hinter der Zauberwurzel?" mit monatsbezogenen Naturthemen inkl. pädagogischem Handlungsleitfaden (deutsche Version)

 

gemeinsame Info- bzw. Arbeitsmaterialien in Nationalparkzentren (LP, PP1)

- Flyer zu den angrenzenden Lehrpfaden (Rudolf Kögler-Pfad in Krásná Lípa sowie Luchspfad in Bad Schandau)

- deutsch-tschechische Arbeitsblätter für den Ausstellungsbesuch

- Ausstellungsführer für tschechische Kindergruppen / Familien

- Würfelspiele zu Fleder- und Haselmaus
- Geschichte über die Wanderung des Schwarzstorches

- sprachunabhängige Arbeitsmaterialien zum Einsatz bei Bildungsprogrammen wie z.B. Malbuch-Postkarte "Schwarzstorch" und Aufkleber "geschütze Tierarten"

 

Erweiterung von Veranstaltungs- und Ausstellungstechnik

- Aufstockung der vorhandenen Dolmetschertechnik

- Anschaffung von Equipment zur Naturbeobachtung

- tschechische Sprachversion und Filmszene "Internationalpark" im Bildungsfilm"Ein Querx auf Reisen"

- Erarbeitung eines computergestützten Simulationsspiels zum "Landschaftswandel in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz

 

Projektzeitraum

01. April 2009 - 30. April 2012

finale Abwicklung Mai 2014


Fördermittelgeber
Ziel 3-Programm des Europäischen Fonds zur Regionalentwicklung (EFRE)

 

Projektpartner

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz, Bad  Schandau - Leadpartner

České Švýcarsko o.p.s., Krásná Lípa - PP1

Naturschutzzentrum "Oberlausitzer Bergland" e.V., Neukirch - PP2

Společnost pro Lužické hory o.s., Hrádek nad Nisou - PP3

Kontakt

Daniela Kotteck

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz
Dresdner Str. 2 B
01814 Bad Schandau

+49 (0)35022 502 56
+49 (0)35022 502 33
E-Mail-Kontakt

Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier:

Projektpräsentation  - Februar 2013

Eine Ausstellung auf Wanderschaft...

Gern können auch Sie die Wanderausstellung zur Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz in Ihren Räumlichkeiten präsentieren -  bitte wenden Sie sich an o.g. Kontaktperson.

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.