Lanu - Normale Ansicht

Umsetzung der Sächsischen Landesstrategie BNE 2021/22

Im Folgenden können Sie sich über die Umsetzung der Sächsischen Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung (LS BNE) informieren.

Informationen über die Landesarbeitsgemeinschaft BNE, Beratungsgruppen (BG) sowie zum Fachtag finden Sie für die Jahre 2019 und 2020 hier (bitte klicken)

Aktuelles

Leipziger Zukunftspreis

Der Leipziger Zukunftspreis wird für Aktivitäten vergeben, die zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt Leipzig beitragen. Dabei bedeutet nachhaltige Entwicklung, dass die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt werden, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können. Oder einfach gesagt: Die natürlichen Lebensgrundlagen bewahren und innerhalb der dadurch gesetzten Grenzen ein gutes Leben für alle ermöglichen.

Die Vergabe erfolgt in folgende Kategorien:

  1. Zeichen setzen - Spuren hinterlassen - für Vereine, Initiativen und Unternehmen, die sich seit mehreren Jahren in besonderer Weise für die nachhaltige Entwicklung in der Stadt Leipzig engagieren und dabei erlebbare Wirkungen erzielt haben
  2. Engagiert in Leipzig - für Organisationen, denen es besonders gut gelungen ist, freiwilliges Engagement von Bürgerinnen und Bürgern anzuregen, zu unterstützen und zu integrieren.

Bitte bewerben Sie sich hier (https://www.nachhaltiges-leipzig.de/foerdern/nachhaltigkeitspreis)

Bewerbungen sind bis zum 30. Juni 2021 möglich.


Ausschreibung sächsische Träger für das "Eine Welt-Promotor*innenprogramm 2022-24"

Die Welt fängt zu Hause an, vor der eigenen Tür, in der eigenen Kommune. Lokales Handeln nimmt Einfluss auf andere Teile der Welt, und das, was in anderen Teilen der Welt passiert, lässt uns nicht unberührt. Wie wir damit verantwortlich umgehen, zeigen auch in Sachsen Initiativen und Organisationen mit dem ehrenamtlichen und politischen Engagement vieler Einzelner.

Das Eine Welt-PromotorInnenprogramm fördert dieses Engagement und damit den Einsatz für Entwicklungspartnerschaften und globale Gerechtigkeit für die Eine Welt.


In Sachsen können sich bis 21.04.2021 Vereine als Träger für 2 Fach- und  5 Regionalpromotor*innen für den Projektzeitraum 2022-24 bewerben. Thematisch arbeiten diese lokal und regional konkret zu Themen wie Globales Lernen/Bildung für nachhaltige Entwicklung, Migration und Entwicklung, Klima und Ressourcengerechtigkeit u.a.. weitere Informationen finden Sie
hier (https://www.einewelt-sachsen.de/promoprogramm-2022)

Dort kann auch das Antragsformular heruntergeladen werden.



Juliane Pohlack

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Akademie
Riesaer Straße 7
01129 Dresden

+49 (0)351 - 814 16 602
E-Mail-Kontakt

Katrin Schneider

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Akademie
Riesaer Straße 7
01129 Dresden

+49 (0)351 - 81 41 66 03
E-Mail-Kontakt

Downloads

Sächsische Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung

PDF (1.2MB)