Lanu - Normale Ansicht
15.10.2019
Pressemitteilungen

Am Sonntag, 20.10.2019 findet von 10:00 bis 17:00 Uhr auf dem Gelände des

 

Klosters St. Marienthal 

Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ),

02899 Ostritz-St. Marienthal, St. Marienthal 10 


ein sächsisch-tschechisches Obst- und Winzerfest statt.

Der Weinkeller der Klosterwinzer hat geöffnet und es kann auch der neue Federweiße probiert werden. Daneben gibt es eine Obstsortenschau mit mehr als 200 verschiedenen Apfel- und Birnensorten. Wer möchte, kann seine eigenen Apfel- und Birnensorten von Fachleuten bestimmen lassen. Dazu sind mindestens 5 Früchte mitzubringen.


Außerdem gibt es an diesem Tag kostenlose Kurzvorträge zu verschiedenen Obstsorten sowie zur Pflanzung und Pflege von Obstbäumen. Wer möchte, kann an verschiedenen Ständen Obst und Obstprodukte von Baumschulwaren bis Marmeladen probieren und kaufen. Die kleinen Besucher werden zwischen 13 und 15 Uhr die Gelegenheit haben, die Streuobstwiesen des IBZ gemeinsam mit Lamas zu erkunden.


Höhepunkt der Veranstaltung wird sicherlich der sächsisch-tschechische Apfelkuchenwettbewerb sein. Wer möchte, kann seinen Lieblingsapfelkuchen zu diesem Wettbewerb mitbringen und durch eine Jury bewerten lassen. Auf die Gewinner warten attraktive Preise. Die Prämierung erfolgt um 16 Uhr.


Die Kuchen müssen bis spätestens 15 Uhr am Gästeempfang abgegeben werden.


Für den musikalischen Rahmen sorgt die Musikgruppe NaHraní aus Tschechien.


Das Obstfest wird in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LEAD-Partner, Dresden), der Stiftung Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal und Venkowsky Prostor (Liberec) durchgeführt und über das EU-Programm INTERREG gefördert.


Aktuelles