Lanu - Normale Ansicht
Nie mehr eine Veranstaltung verpassen!
Am:
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

10:00 - 14:00 UhrErdgeschichtliche Betrachtungen zur markanten Landmarke des trutzigen Falkensteins, der sich einst der heutigen Schrammsteinkette zugehörig erwiesAnmeldung unter 035022 50240 oder per Email unter nationalparkzentrum@lanu.de

Am:
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

10:00 - 14:00 UhrErdgeschichtliche Betrachtungen zur markanten Landmarke des trutzigen Falkensteins, der sich einst der heutigen Schrammsteinkette zugehörig erwiesAnmeldung unter 035022 50240 oder per Email unter nationalparkzentrum@lanu.de

Bis:
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

Wertvolles Wissen über Biologie und Lebensraum der Flussperlmuschel - eines vom starken Rückgang bedrohten Tiers von höchstem Wert im Dreiländereck Bayern - Böhmen - Sachsen präsentiert vom Naturschutzfonds der Sächsischen Landesstiftung Natur und UmweltHodnotné poznatky o biologii a životním prostoru na existenci silně ohroženého živočicha vysoké hodnoty, žijícího v trojmezí Bavorsko - Čechy - Sasko představené Fondem ochrany přírody Saské zemské nadace ochrany přírody a životního prostředí . ...

Am:
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

10:00 - 17:00 Uhr

Am:
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

10:00 - 14:00 UhrBeobachtungen in den felsigen Gründen bei Rathen, die – obwohl geologisch jung und nicht dauerhaft Wasser führend – dennoch sehr stark erodiert in Erscheinung tretenAnmeldung unter 035022 50240 oder per Email unter nationalparkzentrum@lanu.de

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

14-17 UhrKennenlernen von Aussehen und Verwendungsmöglichkeiten der ersten Kräuter des Frühlings mit Zubereitung einer traditionellen „Grüne-Neune-Suppe“Leitung: Katrin Schönfelder (Kleine Kräuterschule Ottendorf)

Am:
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

10:00 - 14:00 UhrBeobachtungen in den felsigen Gründen bei Rathen, die – obwohl geologisch jung und nicht dauerhaft Wasser führend – dennoch sehr stark erodiert in Erscheinung tretenAnmeldung unter 035022 50240 oder per Email unter nationalparkzentrum@lanu.de

Am:
Schmilka, Bushaltestelle und Parkplatz am Grenzübergang

9:30 bis 14:30 Uhr Wanderung im Schmilkaer Felsengebiet mit gemeinsamer Ideenentwicklungzur Vereinbarkeit von Felsklettern und Naturschutz im NationalparkLeitung: Thomas Böhmer (Sächsischer Bergsteigerbund e.V.)und Andreas Knaak (Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz)

Am:
Botanischer Garten Bad Schandau

Freiwilliges Engagement zum Wohle des ältesten regionalbotanischen Gartens von Sachsen

Am:
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

10-18 UhrBuntes Markttreiben für die ganze Familie zum Sehen, Staunen und Mitmachen,u. a. seltene Landschafrassen, Schafwollprodukte, Schafschur, Filzkurse,kommentierte Modenschau, Puppenspiel und Live-Musik zum Mitsingen mit „LiederWiese“ Pestrý program pro celou rodinu. K vidění i zapojení se mj.: vzácná plemena ovcí, výrobky z ovčí vlny, stříhání ovcí, kurs filcové výroby, komentovaná modní přehlídka a živá hudba

Bis:
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

Eine Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Sächsische Schweiz e. V. und tschechischer Künstler präsentiert Ergebnisse der jährlich stattfindenden Malerwoche, die unter freiem Himmel (en plein air) abläuft, wobei durch unterschiedliche Techniken im Zusammenspiel mit künstlerisch-individuellen Wahrnehmungen die Landschaft des Elbsandsteingebirges ganz verschiedenartig verewigt wird.Společná výstava sdružení Kunstverein Sächsische Schweiz a českých výtvarných umělců představuje výsledky každoro ...

Suche

März 2020

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Äugen-App

Downloads

Angebote für Kindergarten und Grundschule

PDF (912.9KB)

Angebote für Oberschulen und Gymnasien

PDF (876.7KB)

Jahresprogramm der Akademie 2019

PDF (611.4KB)