Lanu - Normale Ansicht

Briesnitzer Ameisen/"Aktion Ameise"

Die „Aktion Ameise“ ist eine Kindernaturschutzgruppe der Kirchgemeinde Dresden Briesnitz in Kooperation mit der 76. Grundschule. Sie existiert seit 23 Jahren und betreut das Landschaftsschutzgebiet „Zschonergrund“. Darüber hinaus gibt es Aktivitäten im gesamten Gebiet des Stadtteiles Briesnitz (Biotope im Pfarrhof, den Friedhöfen und der Schule) Unter der Anleitung von Ehrenamtlichen wird den Kindern die Naturschutzarbeit auf vielfältige Art und Weise nahe gebracht. Neben Wissensvermittlung steht eine fachgerecht betreute Biotoppflege im Mittelpunkt. Mit der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt pflegen wir eine enge Beziehung, die sich vor allem in der gemeinsamen Gewässerpatenschaft mit dem Zschonerbach zeigt.
Die Gruppe umfasst derzeit 6 ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, sowie 24 Kinder.


Schwerpunkte: 

  • naturpädagogische Bildungsarbeit
  • Pflege eines Feuchtbiotops im Pfarrgarten
  • Gewässerpatenschaft Zschonerbach
  • Müllberäumung im LSG
  • Pflege und Kontrolle von Nistkästen
  • Ausrichtung von naturpädagogischen Wochenenden auf dem Ökohof in Podemus
  • naturpädagogische Tage in Tschechien
  • Exkursionen in den Nationalpark Sächsische Schweiz
  • Unterstützung von Artenschutzprojekten (Steinkauz)
  • Mitgestaltung „Lehrpfad Zschonergrund“

"Aktion Ameise"

Ev. Kirchgemeinde Dresden Briesnitz/76. Grundschule

Alte Meißner Landstraße 30 a

01157 Dresden


Ansprechpartner: René Hermann

Tel.: 0351 /4225275

E-mail: rene_angelika_hermann@freenet.de

Internet: www.briesnitzerameisen.de