Lanu - Normale Ansicht

Naturschutzstation Gräfenhain

Die Naturschutzstation Gräfenhain liegt in unmittelbarer Nähe zum NSG „Tiefental bei Königsbrück“ sowie im Keulenberggebiet nordöstlich von Dresden, so dass man zahlreiche Fachexkursionen zu Themen wie "Prozessschutz im Wald", "naturnahe Gewässer" und "bäuerliche Kulturlandschaft" unternehmen kann. Von hier aus kann auch das NSG „Königsbrücker Heide“ gut besucht werden.
Die Naturschutzstation kann für fachspezifische Veranstaltungen gebucht werden. Sie bietet 15 Übernachtungsplätze in drei Mehrbettzimmern bei Selbstversorgung an.

Die Naturschutzstation Gräfenhain wurde bereits 1970 eingeweiht.


Schwerpunkte:

  • ehrenamtliche Naturschutzarbeit
  • Objektbetreuung
  • Flächenmanagement
  • Teichwirtschaft
  • Biotoppflege
  • Artenschutzfachbeiträge
  • Biotopkartierung

Naturschutzstation Gräfenhain

Talstraße 12

c/o Gräfenhainer Str.9

01936 Königsbrück


Ansprechpartner: Sabine Peper

Tel.: 035795/46959 

E-mail: info@naturbewahrung.de

Internet: www.naturbewahrung.de