Lanu - Normale Ansicht

Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH

Das Naturschutzzentrum Erzgebirge hat seinen Sitz im Schlettauer Ortsteil Dörfel vor den Toren der Stadt Annaberg-Buchholz. Hier befinden sich unsere Herberge mit Übernachtungsmöglichkeiten und Seminarräumen für 88 Personen sowie der Landschaftspflegehof, von dem aus jährlich zahlreiche Biotoppflege- und Biotopgestaltungen in den Schutzgebieten des gesamten Erzgebirgskreises organisiert werden. Hierfür dienen auch die beiden Außenstellen des Naturschutzzentrums in Zwönitz und Eibenstock.

Unsere pädagogischen Mitarbeiter bieten Natur- und Umweltbildungprogramme sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung für alle Altersgruppen an. Hierfür bietet das naturnahe Gelände und die strukturreiche Umgebung mit artenreichen Wiesen, Hecken, Teichen, Streuobstbeständen, Mooren und Bächen ideale Bedingungen.

Seit einigen Jahren koordiniert das Naturschutzzentrum auch die Betreuung der Natura 2000-Gebiete im Erzgebirgskreis. Dabei sind zahlreiche Schutzgebietsbetreuer in den Fauna-Flora-Habitat- und Vogelschutzgebieten präsent, dokumentieren, informieren und schlagen Maßnahmen zur naturverträglichen Nutzung vor.


Schwerpunkte:

  • Herbergsbetrieb mit Angeboten der Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Veranstaltungskalender mit Exkursionen und Fachvorträgen
  • Biotoppflege und Biotopgestaltungen in Schutzgebieten und geschützten Biotopen
  • Natura 2000 Schutzgebietsbetreuung

Naturschutzzentrum Erzgebirge gGmbH

Dörfel, Am Sauwald 1

09487 Schlettau 

Ansprechpartner

Claudia Pommer (Geschäftsführung),             Jürgen Teucher (Nat.schutz / Landsch.pflege)

Clemens Holzweißig (Bildung)

Susanne Röbert (Herberge)

Ines Schürer, Julia Vogel (Natura 2000)

Tel.: 03733/5629-0

E-mail: zentrale@naturschutzzentrum-erzgebiege.de 

Internet: www.naturschutzzentrum-erzgebirge.de