Lanu - Normale Ansicht
18. Heilkräuter-Fachsymposium 2020

18. Heilkräuter-Fachsymposium 2020

Am:
Kloster St. Marienstern Panschwitz-Kuckau

  • Dienstag, 26. Mai 2020, ab 14:00 Uhr


  • Das Fachsymposium, welches in Kooperation mit dem Heilpraktikerverein
    Theophrastus e. V. durchgeführt wird, widmet sich im Schwerpunkt der Heilpflanze
    des Jahres 2020, dem Johanniskraut und weiteren Pflanzen der Mitte. Im
    Zusammenhang mit diesen Heilpflanzen werden die Inhaltsstoffe und deren Wirkung
    sowie verschiedene Aspekte von Anbau über Verarbeitung bis zur Anwendung
    beleuchtet.
  • In bewährter Weise werden die populärwissenschaftlich orientierten Fachvorträge
    durch Rezept- und Anwendungstipps, eine praktische Vorführung, die Präsentation
    der Heilpflanze für das Jahr 2021 sowie einer anschließenden Fachführung durch den
    Klostergarten ergänzt.

Hinweise:

Eine online-Buchung ist nicht möglich.

Die Anmeldung bitte direkt an Herrn Sebastian Klotsche richten.
Saechsisches Landeskuratorium Laendlicher Raum e.V.
Bereich Umwelt und Landwirtschaft
OT Miltitz, Kurze Str. 8
01920 Nebelschuetz

Tel. 035796/971-24
Fax: 035796/971-16
sebastian.klotsche@slk-miltitz.de

Der Teilnehmerbeitrag von 3 Euro pro Person wird vor Ort entrichtet.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Sächsischen Landeskuratorium
Ländlicher Raum e.V. statt.

Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz

info@slk-miltitz.de
http://www.slk-miltitz.de

Ort

Kloster St. Marienstern Panschwitz-Kuckau , Cisinskistraße 35 , 01920 Panschwitz-Kuckau ( in Google Maps aufrufen )

Roter Saal: 100 Sitzplätze, Reservierung unter Tel: 035796 99431 Klosterscheune: 140 Sitzplätze, Reservierung unter Tel: 035796 99444 Beide Räumlichkeiten sind für Tagungen und Festlichkeiten geeignet. Telefax: 035796 98929 www.marienstern.de

Jan Donhauser

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Leiter der Akademie

0351 81416601
Email senden

Diese Veranstaltung kann nicht online gebucht werden.