Lanu - Normale Ansicht
18. Heilkräuter-Fachsymposium

18. Heilkräuter-Fachsymposium

Die Brennnessel - sehr bekannt, doch kaum geliebt

Am:
Kloster St. Marienstern Panschwitz-Kuckau

Das Fachsymposium widmet sich in diesem Jahr der Heilpflanze des Jahres 2022 - der Brennnessel. So werden die Inhaltsstoffe und deren Wirkung sowie verschiedene Aspekte von Ernte/Sammlung über Verarbeitung bis zur Anwendung beleuchtet.

In bewährter Weise werden die populärwissenschaftlich orientierten Fachvorträge durch praktische Tipps, eine Vorführung und eine Führung durch den Klostergarten ergänzt.


Foto: pixabay

Teilnahmevoraussetzung:

Eine online-Buchung ist leider nicht möglich. Ihre Anmeldung richten Sie bitte direkt an:


Herrn Sebastian Klotsche
Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V.
OT Miltitz, Kurze Str. 8
01920 Nebelschütz

Tel. 035796/971-24
Fax: 035796/971-16
sebastian.klotsche@slk-miltitz.de

Hinweise:

Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 3 € wird vor Ort entrichtet.


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. statt.

Ort

Kloster St. Marienstern Panschwitz-Kuckau , Cisinskistraße 35 , 01920 Panschwitz-Kuckau ( in Google Maps aufrufen )

Jana Gutzer

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Akademie

0351 81416601
0351 81416666
Email senden

Diese Veranstaltung kann nicht online gebucht werden.

Veranstaltungsunterlagen

Programm des Fachsymposiums

Partner