Lanu - Normale Ansicht

Einführung in die ökologische Bedeutung und Bestimmung von Pilzen

Am:
Naturschutzstation Chemnitz-Adelsberg

Herr Prof. Dr. Hans-Jürgen Hardtke, Vorsitzender des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz, führt Sie in das Reich der Pilze und erläutert ihre Vielfalt und Ökologie.

Hinweise:

Die Veranstaltung ist Teil eines kreisübergreifenden Fortbildungsprogramms für Artenschutzbelange und richtet sich besonders an Naturschutz-Interessierte in den Landkreisen Chemnitz, Erzgebirgskreis, Mittelsachsen und Zwickau, die sich für die Ökologie und Pflege von schützenswerten Arten in Sachsen interessieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich neben den ehrenamtlichen Naturschutzhelfern auch andere Menschen, die sich in ihrem Studium oder ihrer Freizeit für die Natur interessieren, für das Fortbildungsprogramm begeistern lassen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung wird erbeten.

Ort

Naturschutzstation Chemnitz-Adelsberg , Adelsberger Straße 192 , 09127 Chemnitz ( in Google Maps aufrufen )

Kommunale Naturschutzstation der UNB Chemnitz, o Kontakt über Herrn Börner bzw. Frau Fischer, Umweltamt Chemnitz; Sekretariat: 03714883602; jens.boerner@stadt-chemnitz.de, katrin.fischer@stadt-chemnitz.de Weiterbildungen für ehrenamtliche Naturschutzhelfer finden dort statt ca. 30 € Miete pro Abend

Christa Reichard

Sächsischen Landesstiftung
Natur und Umwelt

0351 81416-602
0351 81416-666
Email senden

Diese Veranstaltung ist bereits beendet.