Lanu - Normale Ansicht

Einsatz satellitengestützter Systeme in der Umweltbildung (GPS und Geocaching)

Am:
Universitas im Bauernhaus Goßberg e.V.

Das so genannte GPS (Global Positioning System) ist ein globales Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung. Der Einsatz von GPS-Geräten hat in den letzten Jahren durch die preiswerte Technik erheblich zugenommen und ist kaum noch überschaubar. Die moderne Technik bietet hervorragende Voraussetzungen zur Nutzung in innovativen Umweltbildungsansätzen. GPS-unterstützte Angebote erobern die Umweltbildung, denn moderne Navigationsgeräte, richtig eingesetzt, können naturmüde Kinder und Jugendliche ins Grüne locken.Das Thema des GPS-Seminars wird die Vorstellung der GPS-Technik und ihrer Nutzbarkeit in der Umweltbildung sein. Das Seminar zeigt auf, welche Möglichkeiten bestehen, um die weit verbreitete Freizeitbeschäftigung des Geocachings in eigene Angebote zum Beispiel als Ökorallyes einzubauen.

Zielstellung:

Im Seminar werden die technischen Grundlagen des GPS erläutert. Danach werden ausgewählte Ansätze GPS-gestützter Umweltbildungsangebote vorgestellt. Dabei geht es um die umweltpädagogischen Voraussetzungen für GPS-Angebote, pro und contra des Einsatzes von GPS-Geräten, fachliche Grundlagen der Umsetzung und Erfahrungen aus durchgeführten Modellversuchen. Auch die Möglichkeit GPS-gestützter Lehrpfade wird thematisiert.Einen großen Teil wird die praktische Auseinandersetzung mit der GPS-Technik einnehmen. Dazu werden praktische Anleitungen zur Handhabung der Geräte gegeben sowie gemeinsam eine eigene Ökoralley für den Seminarort ausgearbeitet.

Teilnahmevoraussetzung:

Für das Seminar wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 15,00 € erhoben, für Ermäßigte 7,50 €. In der Teilnahmegebühr enthalten sind Tagungsgetränke und Gebäck zum Kaffee. Ein Mittagessen wird angeboten und ist durch die Teilnehmer selbst vor Ort zu bezahlen.

Hinweise:

Bitte denken Sie an wettergerechte Kleidung, da die Demonstration der Ökorallye im Freien stattfindet!

Ort

Universitas im Bauernhaus Goßberg e.V. , Reichenbacher Straße 15 , 09661 Striegistal ( in Google Maps aufrufen )

Elisabeth Letocha / Andreas Müller Universitas im Bauernhaus Goßberg e.V. Reichenbacher Straße 15 09661 Striegistal fon (03 72 07) 32 15 fax (03 72 07) 32 16 e-mail: uni_im_bauernhaus@t-online.de -------------------------------------------------------------------------------------------------- Räume für Ihre Veranstaltungen Veranstaltungsraum 1 THING: (Medioanlage: Beamer,...) Klang natürlich erleben: MECHOW NATURSCHALLWANDLER – auch therapeutisch wirksam Veranstaltungsraum 2 SOKRATES wir bauen neu: Veranstaltungsraum 3 KUNDUN: Meditation, Yoga... Veranstaltungsraum cult ur werkstatt unterm Freidach: Kunst, Handwerk ... Übernachten Zimmer mit fl. w/k Wasser - DU und Trockenkomposttoilette TC auf Etage 23 Betten Zweibettzimmer 7 DZ - 18 Euro Suite SWEET 1 DZ, 1 Arbeitsraum, DU,WC - 19 Euro Suite HOLZER 3 EZ, 1 DZ, Küche, DU,WC, TV - 20 Euro Einbettzimmer 2 EZ - 19 Euro Aufbettung (Liege) - 11 Euro Campieren im Zelt/Wohnwagen (inkl. DU, WC) 7 Euro/Tag/Person Zelten im hauseigenen Tipi 8 Euro/Tag Ermäßigung: 3–13 Jahre 50% Verpflegung Vollpension 19 Euro ( F 5 Euro; M 8 Euro; A 6 Euro) Halbpension 11 Euro Vesper - Kuchen 2 Euro + Kaffeepott 1 Euro Für Ihre Selbstversorgung: Miete Küche groß - 75 Euro/Tag Miete Küche klein - 25 Euro/Tag ------------------------------------------------------------------------------------------------------ GÄSTE-Information Bitte tragen Sie Hausschuhe im Seminarhaus – fühlen Sie sich wie zu Hause. Wir sind um „nachhaltige“ Betriebsführung bemüht: ökologisch-sozial-ökonomisch. Bitte helfen Sie uns beim ENERGIE-NICHT-VERBRAUCH: Gas, Strom, Wasser; Heizung. - Danke. Bei Nachfrage bieten wir Produkte an aus: eigenem Anbau "Permakultur"), kontrolliert biologischem Anbau, artgemäßer Tierhaltung, FairTrade. Eine moderne Trocken Kompost Toilette TC (Clivus multrum – Schweden) hilft beim Sparen von Trinkwasser und Gewinnen von Kompost. Das Haus verfügt über eine eigene Bio Kläranlage. Wir vermeiden Müll und trennen alle Abfälle. Bitte beachten Sie die Hinweise im Haus. Nehmen Sie bitte verwertbare Abfälle wieder mit nach Hause (Flaschen, Kunststoffe, Blech, Glas, Papier u.ä.). Rauchen und offenes Licht sind nur in den dafür zugelassenen Räumen erlaubt. In allen Räumen ist eine Brandmeldeanlage angebracht. Bei Nichteinhalten des Rauchverbots im Unterkunfts- und Seminarbereich müssen wir 25 Euro Gebühren berechnen. Für Schäden aller Art haftet der Schädiger bzw. der Verantwortliche. Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung.

Katrin Weiner

Diese Veranstaltung ist bereits beendet.

Veranstaltungsunterlagen

Flyer_Schulung_GPS_Geocaching_2016