Lanu - Normale Ansicht
Fachgespräch zur Sächsisch-Böhmischen Schweiz: Prozesschutz und Waldentwicklung

Fachgespräch zur Sächsisch-Böhmischen Schweiz: Prozesschutz und Waldentwicklung

Odborný seminář o Českosaském Švýcarsku: Ochrana procesů a rozvoj lesů

Am:
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

9:30 - 16 Uhr


Nach vielen Jahren aktiver Waldpflege in beiden Nationalparks des Elbsandsteingebirges traten mit extremen Dürrejahren seit 2018 plötzliche und umfassende Veränderungen in den Wäldern auf.

Durch Witterungsextreme begünstigt, brachte eine Massenvermehrung des Buchdruckers vor allem die früheren Fichtenforste zum Absterben. Wie geht es nun weiter mit den Wäldern insgesamt?

Welche Erfahrungen gibt es in anderen Nationalparks? Welche Chancen bietet diese Situation der Natur?


Po mnoha letech aktivní péče o lesy v obou národních parcích Labských pískovců nastávají od roku 2018 v důsledku extrémně suchých let náhlé a rozsáhlé změny.

Především klimaticky podmíněný masový nárůst populace kůrovce zapříčiňuje rychlé odumírání dříve rozsáhlých smrkových lesů. Co bude s lesy dál?

Jaké zkušenosti mají v jiných národních parcích? Jaké příležitosti se touto situací přírodě nabízejí?

Teilnahmevoraussetzung:

Anmeldung zur Teilnahme ist bis zum 27. Oktober 2020 erforderlich unter:

Prosíme o přihlášení k účasti do 27. října 2020 zde:

nationalparkzentrum@lanu.de

Ort

NationalparkZentrum Sächsische Schweiz , Dresdner Straße 2 B , 01814 Bad Schandau ( in Google Maps aufrufen )

Telefon: (03 50 22) 502 - 40

Peter Bouška

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz
Begegnungs- und Bildungsstätte

+49 (0)35022 - 502 52
+49 (0)35022 - 502 33
Email senden

Diese Veranstaltung kann nicht online gebucht werden.

Partner