Lanu - Normale Ansicht

Unverzichtbar oder unverantwortbar? - nichteinheimische Baumarten in Sachsen

Am:

Invasivität ist eines der drängendsten Artenschutzprobleme unserer Zeit. Zugleich nimmt in der Zeit des Klimawandels das Interesse am Anbau nicht einheimischer Arten zu. Mit diesem Thema bewegen wir uns im Konfliktfeld Naturschutz und Forstwirtschaft. Was ist wünschenswert und machbar? Gemeinsam werden Argumente gesammelt und diskutiert. Dieses Seminar bietet außerdem Ansätze zur Thematisierung und nicht Tabuisierung dieses Problemfeldes für Veranstaltungen mit unterschiedlichen Zielgruppen an.

Zielstellung:

Das genaue Preogramm entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

Teilnahmevoraussetzung:

Kosten: 35 € für 2 Tage incl. Material und Tagungsgetränke (ermäßigt: 20 €) // Ort: Tharandt, WaldErlebnisWerkstatt SYLVATICON // Zielgruppe: Umweltpädagogen, Waldpädagogen, MA Öffentlichkeitsarbeit und interessierte Laien

Hinweise:

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Online-Buchung!

Anna-Katharina Klauer

Akademie der Sächsischen
Landesstiftung Natur&Umwelt
Projektbüro Leipzig

0341 2353630
Email senden

Diese Veranstaltung ist bereits beendet.

Veranstaltungsunterlagen

Flyer_B_23-16_Nichteinh__Baumarten