Lanu - Normale Ansicht
Wildbienenseminar in Wartha

Wildbienenseminar in Wartha

Am:
Haus der Tausend Teiche

Im diesem Seminar stehen die wilden Verwandten der Honigbiene - die Wildbienen und Hummeln - im Mittelpunkt. Neben Wissenswertem zur deren Lebensweise erfahren Sie, wie man Wildbienen und Hummeln sinnvoll helfen kann, welche Nistangebote geeignet sind und welche Lieblingspflanzen bei den heimischen Bienen hoch im Kurs stehen. Bei hoffentlich schönem Insektenflugwetter werden wir uns im Anschluss in der näheren Umgebung des Naturschutzzentrums auf Bienensuche begeben, um die Arten in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Referentin an diesem Tag wird Frau Mandy Fritzsche aus Radebeul sein.

Programm (Änderung vorbehalten!) :

Einlass: 9:30 Uhr

10:00 Uhr Vortrag „Die Wildbiene, das unbekannte Wesen“

kurze Pause

12:30 Uhr Vortrag „Ansätze zur Wildbienenbestimmung“

Mittagspause

13:30 Uhr Wildbienensafari

14:30 Uhr Vortrag „Maßnahmen zum Bienenschutz“

15:30 Uhr Hummelvortrag




Hinweise:


Sie können vor Ort im Haus der Tausend Teiche auf Selbstzahlerbasis einen kleinen Imbiss zu sich nehmen, wenn es die zu diesem Zeitpunkt gültige Sächsische Coronaschutzverordnung erlaubt.


Ort

Haus der Tausend Teiche , Warthaer Dorfstr. 29 , 02694 Malschwitz, OT Wartha ( in Google Maps aufrufen )

Anne-Katrin Lösche

Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
Akademie

0351 81416-618
0351 81416-666
Email senden

Veranstaltungsunterlagen

Hygienekonzept der LaNU

Partner