Wanderausstellung Fledermaus

Wanderausstellung Fledermaus
Eine Fledermaus schaut aus einem Astloch heraus.

Die Wanderausstellung "Fledermaus komm ins Haus" des Naturschutzfonds der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt begleitet die gleichnamige Aktion seit Ende 2001 und war schon in allen Teilen Sachsens zu Gast. Sie informiert über die Lebensweise und die Gefährdung unserer heimischen Fledermäuse, erzählt vom Verlauf der Aktion und den Projekten des Naturschutzfonds für den Fledermausschutz. Die Ausstellung ist gleichzeitig ein Dank an alle, die Fledermausquartiere in oder an Gebäuden erhalten oder neue schaffen wollen. Dafür gibt die Ausstellung auch Anregungen und Tipps.

Ausstellung buchen

Gerne können Sie unsere Wanderausstellung "Fledermaus komm ins Haus" auch in Ihrer Einrichtung zeigen, wenn Sie über geeignete Räumlichkeiten verfügen und die Ausstellung gern der Öffentlichkeit präsentieren möchten. Die Ausstellung besteht aus 13 doppelseitig gestalteten Displays von jeweils 2,25 m Höhe und 1,00 m Breite.

Ein Aufsteller mit Bildern von Fledermäusen, einem anatomischen Querschnitt eines Fledermausflügels und Texten

Das könnte Sie auch interessieren

Ausstellungen zur Flussperlmuschel

Die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU) engagiert sich seit vielen Jahren für die ... mehr

Wanderausstellung zur EU-Wasserrahmenrichtlinie

Die EU-Wasserrahmenrichtlinie, mit vollständigem Namen "Richtlinie des Rates zu Schaffung eines ... mehr

Spenden Sie jetzt! Zum Kontaktformular