Die Flussperlmuschel - Ein Brettspiel

Flussperlmuschel
Spielfeld mit bunten Spielfiguren, Würfel, Karten und Box.

Im Jahr 2004 beschäftigten sich belgische Schüler an der Our, einem Grenzfluss zwischen Deutschland und Belgien, im Rahmen eines LIFE-Natur-Projektes der EU mit dem Schutz der Flussperlmuschel mit dem klangvollen Namen Margaritifera margaritifera - die Perlentragenden - und entwickelten daraus eine Spielidee.

Die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt griff die Arbeit der Schüler auf Anregung von Muschelschützern aus dem Naturpark belgische Eifel und dem sächsischen Vogtland auf und beauftragte eine Kreativagentur, das Spiel weiter zu entwickeln.

Das Brettspiel führt in das geheimnisvolle, stille und vielfältige Leben im und am Bach. Hier lebt auch die uralte Margaritifera - die Flussperlmuschel, die es zu entdecken gilt. Sie gehört zu den ältesten heute noch existierenden Arten der Welt. Muscheln aus der Familie Margaritifera lebten bereits vor ca. 100 Mio Jahren - zusammen mit Sauriern - in der mittleren Kreidezeit. Perlmuscheln sind so alt wie die Alpen und älter als alle unsere Flüsse; sie überlebten den Ausbruch von Vulkanen und den Einschlag von Meteoriten.

Heute sind die Flussperlmuscheln europarechtlich streng geschützt. Ihre Verbreitung reicht von den arktischen Zonen Russlands über Europa bis nach Nordamerika. Doch zu allen Zeiten war ihr Lebensraum bedroht, insbesondere durch den Menschen und die damit einhergehende Verschmutzung der Gewässer. Muschelschützer im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Sachsen arbeiten deshalb seit Jahren für die Erhaltung bzw. den Wiederaufbau vollständiger Flussperlmuschel-kolonien mit Nachwuchs. In Sachsen gibt es derzeit nur noch zwei kleine Populationen im Oberen Vogtland.

Da die Flussperlmuschel nur in klaren Bächen Kolonien bilden kann, besteht die Aufgabe des Spiels darin, ihren Entwicklungsprozess zu unterstützen. Auf dem Weg dorthin müssen Fragen zum Leben der Flussperlmuschel und den Tieren und Pflanzen im näheren Lebensumfeld beantwortet werden. In jedem Entwicklungsstadium finden Ereignisse statt, die der Muschel schaden oder ihr Leben gefährden können. Hier muss der Spieler Hilfe leisten, negative Folgen abwenden und seine zuvor gewonnenen "Perlen" für den guten Zweck einsetzen, eine gesunde Muschelpopulation aufzubauen. Das Brettspiel ist für 3 - 6 Spieler ab 8 Jahren gedacht und erscheint jeweils zweisprachig, deutsch-tschechisch und deutsch-französisch; Spieldauer 60 bis 90 Minuten.

Man kann es beim Naturschutzfonds der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt zum Preis von 15,00€ zzgl. Versandkosten erwerben.

Das Bestellformular finden Sie hier: Bestellformular

Näheres finden Sie unter
www.lanu.de/de/Naturschutzfonds/Veroeffentlichungen_NSF

Kontakt:

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Naturschutzfonds, Riesaer Str. 7, 01129 Dresden


naturschutzfonds@lanu.de
www.lanu.de/de/Naturschutzfonds.html

(Aktualisierung eines Beitrages von 2009)

Das könnte Sie auch interessieren

Erlebnispfad Flussperlmuschel

Der "Erlebnispfad Flussperlmuschel“ gibt Ihnen die Möglichkeit, die Biologie und den Lebensraum ... mehr

Spenden Sie jetzt! Zum Kontaktformular