Die Pflanzenwelt der Sächsischen Schweiz Führung mit Sebastian Scholze im Botanischen Garten Bad Schandau

17 bis 18:30 Uhr

Der große Formenreichtum des Elbsandsteingebirges bringt vielfältige Lebensräume hervor, sodass in dem recht kleinen Gebiet eine unerwartet abwechslungsreiche Vegetation anzutreffen ist.

Zielstellung

Die Führung mit Sebastian Scholze vom Arbeitskreis Botanischer Garten gibt einen Überblick zur charakteristischen Pflanzenwelt der Sächsischen Schweiz. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Farne und Schattenpflanzen gelegt.

Teilnahmevoraussetzung

Teilnahmeentgelt: 3,50 € / 2,50 €



Hinweise

Der Botanische Garten Bad Schandau ist bereits 119 Jahre alt und eine Anlage von hohem kulturhistorischen Wert. Er beherbergt zudem einige seltene heimische Pflanzen, die in freier Natur kaum noch zu finden sind. 

Das Gartengelände befindet sich am Kirnitzschhang oberhalb der Haltestelle „Botanischer Garten“, ca. 1,5 km vom Marktplatz Bad Schandau entfernt. Treffpunkt zur Führung ist der Garteneingang.

Datum

16.07.2022

Thema

Artenschutz, Garten- und Landschaftsbau, Heimat, Ökosysteme

Kontakt

Armin Zenker

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt

03502250233
E-Mail schreiben

Spenden Sie jetzt! Zum Kontaktformular