Lanu - Normale Ansicht
Am:
Online

Ökologische Krise und Klimachaos bedrohen die Zukunft der Menschheit. Eine der Ursachen dafür ist ein technokratisches Weltbild, das die Natur zu einer beherrschbaren Ressource in der Hand des Menschen degradiert. Fabian Scheidler zeigt in einer faszinierenden Reise durch die Geschichte der Wissenschaften, dass diese Auffassung der Natur ein tödlicher Irrtum ist. Mit einem überraschenden neuen Blick auf das Leben, die Wissenschaft und uns selbst eröffnet das Buch „Der Stoff, aus dem wir sind. ...

Am:
Online-Veranstaltung

19 – ca. 20:30 UhrDr. Meike Kleinwächter vom BUND-Aueninstitut Burg Lenzen stellt einen artenreichen, aber zugleich äußerst gefährdeten Lebensraumtyp näher vor: Es geht um die selten gewordenen natürlichen Auen an Flüssen und Bächen. Sie sind Hotspots der Artenvielfalt, natürliche Klärwerke, Hochwasserschutz und Wasserspeicher in einem.Wie „funktionieren“ Auen? Was sind Ursachen für ihre Zerstörung und Gefährdung? Wie die Trendwende zum Schutz von Auen gelingt, zeigen erfolgreiche Renaturierungs ...

Am:
Schloss Rochlitz

Das Jahrestreffen ehrenamtlicher Naturschützer ist eine jährliche Veranstaltung, die der Anerkennung ehrenamtlicher Naturschützer dient.

Am:
Botanischer Garten Dresden

Foto: Mandy Fritzsche- A U S G E B U C H T -Das Wildbienenseminar findet am 25. Juni von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr im Botanischen Garten Dresden statt. Nach interessanten Vorträgen über Wildbienen und Hummeln geht es auf "Wildbienensafari".Das Seminar wird geleitet von Mandy Fritzsche. Anmeldeschluss ist der 8.Juni 2022.Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.Programm (Änderung vorbehalten!):Einlass: 9:30 Uhr10:00 Uhr Vortrag „Die Wildbiene, das unbekannte Wesen“kurze Pause12:30 Uhr Vortrag „Ansätze ...

Am:
Online

Infolge des Klimawandels und der mangelnden Pflege unserer Streuobstbestände sehen wir immer öfter Obstbäume, die im Winter genauso grün sind, wie im Sommer. Zahlreiche Misteln sind auf ihnen gewachsen und beschleunigen als Halbparasiten das Absterben der Obstbäume. Umdenken ist erforderlich- wurden Misteln doch bisher als wertvolle Heilpflanze angesehen. Im Vortrag wird auf die Ursachen der Zunahme der Mistelbestände eingegangen und Anleitung zur Bekämpfung der Misteln in Streuobstbeständen ge ...

Am:
Online

Die Beurteilung von Gewässergüte gehört in die Hände der Experten. Aber könnten SchülerInnen und Feiwillige dabei unterstützen? In dem Projekt „flow“ wird die wissenschaftliche Validität der Daten, die von SchülerInnen und Freiwilligen erhoben wurden, überprüft. Ziel des Projektes ist es, Bürger mehr in den Gewässerschutz einzubeziehen. Es soll die Frage geklärt werden, ob Bürger bei der Datenerfassung helfen könnten. Die bisherigen Ergebnisse belegen, dass diese Daten nahe an den wissenschaftli ...

Am:
Online

Die Artenvielfalt auf unseren Feldern, Wiesen und Weiden ist stark bedroht. Im Vortrag werden Naturschutz-Maßnahmen vorgestellt, die Lebensräume in unserer Agrarlandschaft schaffen können, um bedrohte Arten zu schützen. Diese Maßnahmen lassen sich auch in einem Pachtvertrag vereinbaren. Verpächter*innen landwirtschaftlicher Flächen können hier einen aktiven Beitrag zum Schutz unserer Arten leisten.Referent: Ralf Demmerle, Fairpachten, Regionalberatung Mitte und Ost

Am:
Online

Die Nationale Wasserstrategie des BMUV wurde beim 3. Nationalen Wasserforum am 8. Juni 2021 vorgestellt. Sie gibt Antworten, wie wir im Jahre 2050 die Wasserversorgung für uns Menschen und für unsere Umwelt in ausreichender Menge und notwendiger Qualität sichern können. Jetzt soll die Strategie mit Fachpartnern, der Wirtschaft und den Bürgern diskutiert werden. Ihre Meinung zur Strategie ist gefragt.Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Dietrich Borchardt, TU Dresden und UFZ Magdeburg

Am:
Online

Wir möchten Ihnen die kleinen Helferchen und deren Nutzen für Umwelt, Mensch und Tier näher bringen. In einem praxisnahen Vortrag, wird erläutert, wie die EMs nach Deutschland kamen und wo sie jedermann ganz einfach einsetzen kann. Neben zahlreichen praxisnahen Beispielen wird der Nutzen der Mikroben dargestellt und die Berührungsängste hinsichtlich dem Kontakt mit Mikroorganismen abgebaut.Referent: Tobias Epp, EM e.V.

May 2022

Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Son
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Search

Downloads

Merkblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webinare via „Zoom

PDF (137.9KB)

Merkblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU) zur Erfüllung der Informationspflichten nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung für Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webinare v

Merkblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Anmeldung zur Veranstaltungen

PDF (122.5KB)

Das Merkblatt informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogen Daten bei Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen sowie Ihren Rechten.

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der LaNU

PDF (70.6KB)

Merkblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung von Kontaktformularen

PDF (155.8KB)

Merkblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung von Kontaktformularen

Merkblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Vergabestelle

PDF (119.8KB)

Das Merkblatt informiert Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Vergabestelle.

Veranstaltungsarchiv