Lanu - Normale Ansicht
Rollenspiel, Mystery & Co - Materialentwicklung für die eigene Einrichtung

Rollenspiel, Mystery & Co - Materialentwicklung für die eigene Einrichtung

Ein Baustein im Kurs UmweltBildung für nachhaltige Entwicklung

Von: Bis:

Der praxisorientierte Workshop gibt den Teilnehmern im ersten Teil einen Überblick über geeignete Materialien, die dazu führen, den unterschiedlichen Zielgruppen Sachverhalte so zu vermitteln, dass diese in ihren Lernprozessen gut begleitet werden können. Selbst gesteuertes Lernen dabei steht im Vordergrund.

Im zweiten Teil darf dann mit „Hand, Herz und Kopf“ gewerkelt werden. Hier geht es um die Erstellung von Materialien für die eigene Einrichtung / Arbeit. Sie sollen kostensparend erstellt und ohne großen Aufwand an unterschiedliche Themen angepasst werden können. Nicht jedes Material eignet sich dabei für jede Zielgruppe und jedes Thema. Ob Holz, Filz, Papier oder Wolle – es wird der Raum für viele Ideen und kreative Umsetzungen und geboten. Dabei kann Neues entstehen, Kennengelerntes adaptiert oder nachgestaltet werden.

Zielstellung:

Das Seminar richtet sich an Pädagog*innen, Umweltbildner*innen und Erzieher*innen. Das Seminar wird anerkannt als Fortbildung für ZNLer und als D- Modul für das Zertifikat Waldpädagogik.


Teilnahmevoraussetzung:

Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 € . In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Tagungsgetränke und Vesper enthalten.

Übernachtung am Tagungsort ist möglich und wird von uns ausdrücklich empfohlen. Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) in Höhe von bis zu 76,00 € für die zwei Tage sind durch die Teilnehmer selbst zu tragen und vor Ort zu bezahlen. Die Verpflegung ist vegetarisch.

Übernachtung und/oder Vollpension können bei der LaNU mit Anmeldung online gebucht werden. Individuelle Wünsche sind mit dem Rittergut selbst abzuklären.



Hinweise:


Das Seminar ist Teil der "Bausteine UmweltBildung für nachhaltige Entwicklung". Hinweise zu den weiteren Bausteinen finden Sie im Flyer zur Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird auf Grundlage des Hygienekonzeptes der Akademie der LaNU für Veranstaltungen umgesetzt. Es ist ein Nachweis entsprechend der 3G-regel zu erbringen.

Katrin Weiner

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Akademie

+49 (0) 351 81416 609
+49 (0) 351 81416 666
Email senden

Veranstaltungsunterlagen