Lanu - Normale Ansicht
Von: Bis:
Natur- und Freizeitzentrum Töpelwinkel

Ein Wochenende lang können Sie Natur erleben und entdecken mit Aktionen, Spielen und Informationen rund um das Thema Fledermäuse.Das Wochenende richtet sich an Erwachsene und Kinder aller Altersklassen gleichermaßen. Die Teilnahme wird jedoch grundsätzlich nur Erwachsenen mit Kindern (eigene, Enkel, Neffen, Nichten,…) empfohlen.Erleben Sie mit Ihrer Familie ein Wochenende voller Spiel & Spaß, Naturentdeckungen, Ruhe und Erholung.Das vollständige Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.Foto: H ... ...

Am:
Naturschutzstation Weiditz

Das Seminar bietet eine Einführung in der Artbestimmung heimischer Tagfalter. Nach einem kurzen theoretischen Teil, folgt eine Exkursion zur interaktiven Artbestimmung in Feld und Wiese. Dazu bitte, wenn vorhanden, ein Smartphone mit installierter App „Tagfalter Sachsen“ mitbringen. Diese gibt es kostenlos im Google Playstore.Schmetterlingsexperte Dr. Matthias Nuß vom Senckenberg Museum für Naturkunde Dresden möchte insbesondere Familien ansprechen mit ihm auf Entdeckungstour zu gehen. ... ...

Am:
Parkplatz Waitzdorf

10:00 - 13:00 Uhr Kurzweilige Führung über Lebensweise, Ernährung, Staatenbildung und Bedeutung der Ameisen im natürlichen Gefüge des Waldes.Die Exkursion wird geleitet von Hartmut Goldhahn.Eine Veranstaltung der NLPV S. Schweiz.Anmeldung unter 035022 50240 oder per Email unter nationalparkzentrum@lanu.de

Am:
Parkplatz Hüttenteich

Die Exkursion, welche in Kooperation mit dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz e. V. durch Tommy Kästner geleitet wird, führt uns in Richtung des Naturschutzgebietes „Grenzwiesen Fürstenau und Fürstenwalde“.

Am:
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

10:00 - 14:00 Uhr Streifzug über Terrassenwege im Schmilker Gebiet, um die Schichtenfolge und den stockwerkartigen Aufbau des Sandsteins aus besonderer Perspektive zu ergründen.Anmeldung unter 035022 50240 oder per Email unter nationalparkzentrum@lanu.de

Von: Bis:
Weinberg am Burgberg Meißen Treffpunkt: am Fuße der „Amtsstufen“ (Straßenkreuzung Schloßberg - Baderberg)

Der Burgberg schaut in fast alle Himmelsrichtungen. Und so hat er auch ganz unterschiedliche Gesichter: der Weinberg an der südlichen Flanke voll Licht und Wärme – der Scherbelberg im Schatten der Albrechtsburg an der westlichen Flanke, kühler und dunkler. Gemeinsam erkunden wir die vielen Seiten des Burgberges. Hören, Sehen, Riechen, Fühlen werden wir genauso wie Spielen und Basteln. Dabei werdet Ihr erfahren, wie die Weintrauben zu den Menschen gekommen sind, dass Ahorn nicht gleich Ahorn ist ...

Am:
Botanischer Garten Bad Schandau

17 bis 19 UhrSommerlicher Überblick zur Flora der Nationalparkregion, darunter auch in freier Natur nur sehr selten anzutreffende Arten, mit besonderem Augenmerk auf die Welt der Farne und Schattenpflanzen

Am:

Präsentation der Schönheit und Vielfalt der Pflanzen und stimmungsvolle Atmosphäre mitnatürlicher Beleuchtung (Kerzen, Fackeln, Lampions, Feuerkörbe)Symbole und Motive mit Kerzen in farbigen Gläsern dargestelltKräuterfußbad im Klosterwasser, Darstellung verschiedener Sagengestalten mitregionalem Bezug und GlühwürmchenBühnenprogramm mit Artistik, Gesang und Tanz sowie Rezitationen undNaturfotografien

Am:
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

10:00 - 15:00 Uhr Wissenswertes über Pilze in der Nationalparkregion mit spezieller Führung für Kinder.Anmeldung unter 035022 50240 oder per Email unter nationalparkzentrum@lanu.de

Am:
Parkplatz Eiche

Die Polenz verbindet die Lausitz und das Elbsandsteingebirge. Wir betrachten ihr Tal sowohl aus geologischer als auch aus biologischer Sicht. Die Wanderung leiten Jörg und Sven Büchner.

Am:
Markt Wehlen

10:00 - 18:00 Uhr Großer Regionaltag auf dem Wehlener Markt, der auch in diesem Jahr wieder ein munteres, musikalisch ausgestaltetes Programm sowie besondere Erlebnisse von der Begegnung mit Bauernhoftieren bis zur Ziegenkäseverkostung präsentiert.

Am:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

17:00 - 19:00 Uhr Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Sächsische Schweiz e.V. und tschechischer Künstler: Das Elbsandsteingebirge in neuen Werken von Malern der grenzüberschreitenden Nationalparkregion Volltext in der Rubrik „Sonderausstellungen“ Společná výstava sdružení Kunstverein Sächsische Schweiz a českých výtvarných umělců: Labské pískovce v nových dílech malířů z přeshraničního Českosaského Švýcarska a jeho okolí Celý text viz rubrika „Aktuální výstavy“ ... ...

Am:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

10:00 - 17:00 Uhr Würdigung einer vielseitigen, landschaftsprägenden, überaus köstlichen heimischen Frucht mit Apfelsortenbestimmung durch den Pomologen Kai Geringswald, Saftpress-Aktion, Apfelpoesie, apfeligen Kreativstationen, Streuobstwiesen-Infopavillon des Landschaftspflegeverbandes und lebendigen kleinen Bäumchen alter Regionalsorten.

Am:
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

9:15 bis 12:30 Uhrod 9:15 do 12:30 hodDem größten Nagetier Europas an den Uferbereichen des böhmischen Elbeabschnitts auf der Spur Po stopách nejvetšího evropského hlodavce na brezích dolního Labe Treffpunkt: bei Anmeldung Prosíme o prihlášení predem.Treffpunkt: bei Anmeldung Prosíme o prihlášení predem

June 2019 >

Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Son
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Suche

Nie mehr eine Naturschutzveranstaltung in deiner Nähe verpassen!

Publikationen

Downloads

Jahresprogramm der Akademie 2019

PDF (611.4KB)

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der LaNU

PDF (51.7KB)