Lanu - Normale Ansicht
Nie mehr eine Veranstaltung verpassen!
Von: 25.04.2017Bis: 25.04.2017
Stadtbibliothek Pirna

Einmal monatlich trifft sich in Zusammenarbeit zwischen dem NationalparkZentrum, der Stadtbibliothek Pirna und anderen Partnern ein offener Kreis von Menschen, die an Literatur interessiert sind und auch selbst Texte schreiben, zum Gedankenaustausch. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Ein kurzer Theorieteil vermittelt jeweils das sprachliche und konzeptionelle Rüstzeug zum Schreiben. Dieses Mal geht es um das Thema: "Formen der Epik: Skizze, Aphorismus, Epigramm, Kurzgeschichte". Die Leitu ...

Von: 29.04.2017Bis: 30.04.2017

Ein stark zerklüfteter Tafelberg als ideales geologisches Erkundungsgebiet, das neben interessanten Sichtbeziehungen auch eine Vielzahl verschiedenster Verwitterungsformen bietet. Führung findet unter der Leitung von Rainer Reichenstein statt.  Beginn: 10 Uhr . Geplante Dauer der Wanderung: 4 Stunden.

Von: 29.04.2017Bis: 29.04.2017

Wanderung im Schmilkaer Felsengebiet mit gemeinsamer Erarbeitung von Fragen und Antworten zur Vereinbarkeit von Felsklettern und Naturschutz im Nationalpark | Leitung: Thomas Böhmer (Sächsischer Bergsteigerbund e.V.) und Andreas Knaak

Von: 30.04.2017Bis: 30.04.2017

Gefilzt – gestrickt – gesponnen: Die Wolle steht im Mittelpunkt dieses Festes für die ganze Familie im Garten des Nationalparkzentrums. Geboten wird ein Markt mit Schafwollprodukten, eine Vorführung von seltenen Landschafrassen, Schafschur, Filzkurse, eine Spinnradvorführung, eine Modenschau, Kulinarisches (auch vom Schaf) und noch vieles mehr. Der Eintritt zum Fest ist frei.

Von: 04.05.2017Bis: 04.05.2017

Bebildeter Vortrag zur Familie der beliebten, ehemals typischen, nun aber regional stark gefährdeten Felsgebietsbewohner mit anschließender Tierbeobachtungsmöglichkeit im Gartenschläfer-Gehege der Nationalparkverwaltung Böhmische Schweiz.

Von: 10.05.2017Bis: 10.05.2017
Galerie und mehr

Die Kunstwerkstatt NATUR findet monatlich immer mittwochs von 18 bis 20 Uhr direkt im Atelier der künstlerischen Leiterin Andrea Bettina Graf in Ostrau statt. Angesprochen sind kreative und am künstlerischen Schaffensprozess interessierte Leute jeden Alters aus weiten Teilen der Nationalparkregion. Gemeinsam mit Andrea Bettina Graf können diverse künstlerische Ideen in die Tat umgesetzt werden. Mit Freude am Malen, Zeichnen und Gestalten bringen die Teilnehmer ihre Fähigkeiten durch verschi ... ...

Von: 14.05.2017Bis: 14.05.2017
Botanischer Garten Bad Schandau

Erkundungen über Rhododendron-Wildarten und -Gartensorten in vielfarbig blühender Kulisse fast 120 Jahre alter Rhododendron- Methusalems. Die Leitung übernimmt der zertifizierte Nationalparkführer Lutz Flöter.

Von: 18.05.2017Bis: 20.05.2017

Eine Entdeckertour zu Natur, Kultur und Geschichte bekannter und verborgener Ecken der Nachbarregion. Erkunden Sie Umgebindehäuser, die ruhige Landschaft und auch kulinarische Spezialitäten unserer Nachbarn. Der Nationalpark Böhmische Schweiz und das Landschaftsschutzgebiet Elbsandsteine stehen dabei im Mittelpunkt.

Von: 19.05.2017Bis: 19.05.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Am selbstgebauten Lehmbackofen im Garten des NationalparkZentrums sollen dieses Mal leckere Pizzas und Brote gebacken werden. Verwendet werden hierfür aber nicht einfach Zutaten aus dem Supermarkt, sondern direkt aus der Region. Mit regionalen Produkten wird der Verbrauch von CO2 reduziert und man unterstützt kleine Betriebe aus der Umgebung und es profitieren Umwelt und Menschen vor Ort. Nebenbei erfahren Sie auch noch, was die Besonderheiten eines Lehmbackofens sind und wie man auch selbst s . ...

Von: 21.05.2017Bis: 21.05.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Kennenlernen von zu Unrecht als "Unkräuter" verrufenen Pflanzen am Wegesrand, deren Aussehen und Verwendungsmöglichkeiten unter Führung von Katrin Schönefelder.

Von: 23.05.2017Bis: 23.05.2017
Stadtbibliothek Pirna

Einmal monatlich trifft sich in Zusammenarbeit zwischen dem NationalparkZentrum, der Stadtbibliothek Pirna und anderen Partnern ein offener Kreis von Menschen, die an Literatur interessiert sind und auch selbst Texte schreiben, zum Gedankenaustausch. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Ein kurzer Theorieteil vermittelt jeweils das sprachliche und konzeptionelle Rüstzeug zum Schreiben. Thema dieses Mal ist Jules Vernes Buch "Reise in 80 Tagen um die Erde" und dessen Aufbau, Stil und Figurenf ...

Von: 28.05.2017Bis: 28.05.2017
Botanischer Garten Bad Schandau

Der beeindruckende Erfolg im Vorjahr hat ermutigt, eine weitere Auflage der Blauen Stunde in Bad Schandaus einzigartiger Gartenanlage zu wagen. Den Übergang zwischen Tag und Nacht in einem duftenden Garten mit Musik und kulinarischen Genüssen bewusst wahrzunehmen, ist und bleibt die Grundidee der Initiatoren. Ab 19:00 Uhr wird es ein Konzert von CELLcanto“ aus Dresden mit Nora Conrad (vocal, guitar, percussion) und Beate Hofmann (cello, vocal) geben. (www.cellcanto.de.) Vorm Konzert und wäh ... ...

Von: 03.06.2017Bis: 03.06.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Gummistiefelige Wanderung im Feuchten, ohne nass zu werden: Unterwegs im größten Feuchtgebiet der Böhmischen Schweiz, dem Großen Teich, der zahlreiche Pflanzenarten vor allem wasserwärts verbirgt https://cs.wikipedia.org/wiki/Velk%C3%BD_rybn%C3%ADk_(p%C5%99%C3%ADrodn%C3%AD_rezervace)

Von: 10.06.2017Bis: 10.06.2017
Botanischer Garten Bad Schandau

Freiwilliges Engagement zum Wohle des ältesten regionalbotanischen Gartens von Sachsen ist gefragt. Ca. 1.700 Pflanzenarten sind im Botanischen Garten Bad Schandau zu Hause. Zudem bietet er Ausweichquartier (sog. „Erhaltungskulturen“) für einige stark gefährdete Pflanzenarten der Sächsischen Schweiz. Der Arbeitskreis „Botanischer Garten Bad Schandau“ lädt ein zum Mitanpacken. Jeder ist herzlich willkommen, denn auch dieser Einsatz trägt zum Erhalt des botanischen Kleinods bei. Bere ... ...

Von: 10.06.2017Bis: 11.06.2017

Eine Exkursion mit Nationalparkführer und Geologieexperten Rainer Reichstein zu den Postelwitzer Steinbrüchen am Rande des Nationalparks. Auf interessante aber auch witzige Art und Weise vermittelt Reichstein Wissenswertes über Geologie und Nutzungsgeschichte der Steinbrüche. Es werden auch einige Aussichtspunkte begangen. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Von: 11.06.2017Bis: 11.06.2017

„ … wir sitzen unterm Hollerbusch und machen alle husch, husch, husch!“, heißt es in einem bekannten Kinderreigen. In früheren Zeiten zog man vor dem Schwarzen Holunder, damals auch als „Flieder“ bezeichnet, den Hut. Das vor allem in Siedlungsnähe weit verbreitete Gehölz gilt als Schutzbaum für Mensch, Tier und Hof, war die grüne Apotheke schlechthin und soll am heutigen Kräutervormittag im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Dabei begeben wir uns ins Reich von Frau Holle und wer ... ...

Von: 14.06.2017Bis: 14.06.2017
Galerie und mehr

Die Kunstwerkstatt NATUR findet monatlich immer mittwochs von 18 bis 20 Uhr direkt im Atelier der künstlerischen Leiterin Andrea Bettina Graf in Ostrau statt. Angesprochen sind kreative und am künstlerischen Schaffensprozess interessierte Leute jeden Alters aus weiten Teilen der Nationalparkregion. Gemeinsam mit Andrea Bettina Graf können diverse künstlerische Ideen in die Tat umgesetzt werden. Mit Freude am Malen, Zeichnen und Gestalten bringen die Teilnehmer ihre Fähigkeiten durch verschi ... ...

Von: 17.06.2017Bis: 17.06.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Alte absterbende Bäume gehören zu den artenreichsten Lebensräumen in unserer Natur. Es herrscht dabei eine unerwartet große Formen- und Farbenvielfalt insbesondere an heimischen Holzinsekten. Ihre verborgene Welt wird auf der Exkursion teilweise sichtbar gemacht. Auch die besondere Lebensweise dieser auch als Xylobionten bezeichneten Tiere sowie Überlegungen zu ihrem Schutz werden vor Ort erläutert.

Von: 17.06.2017Bis: 17.06.2017

Fröhlich-bewegtes Familienvergnügen unter dem Motto „Zurück zur Natur – den Junior Rangern auf der Spur“ mit vielen Aktions- und Bastelständen an der Bildungsstätte Sellnitz. Ort des Geschehens ist das wiesenreiche Gelände rund um die einsam und völlig verkehrsfrei gelegene Bildungsstätte des Nationalparks am Fuße des Liliensteins, auf der sog. Sellnitz bei Waltersdorf. Wie immer wird es neben zahlreichen Naturspielen und Mitmachaktionen auch ein kulturelles Rahmenprogramm mit Mus ... ...

Von: 18.06.2017Bis: 18.06.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Landschaftsinterpretierende Spurensuche im Gebiet der alten Böhmerstraße und des Gohlischt über Zusammenhänge zwischen steinzeitlich bewohnten Felsüberhängen, geologischen Besonderheiten, Erzabbau, Teeröfen und daraus resultierender Waldentwicklung.

Von: 21.06.2017Bis: 21.06.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

1.000 Jahre sächsischer Landesgeschichte werden in gebauten Archiven bewahrt, aber 200.000 Jahre im Archiv im Boden. Obwohl unablässig durch intensive Beackerung bedroht, sind die Zeugnisse sächsischer Geschichte immer noch eindrucksvoll: Burgen, Dörfer, Friedhöfe überdauerten seit Generationen und erzählen die wechselvolle Geschichte jahrtausendealter Inwertsetzung. Dank der Unterstützung durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt weist die vom Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft ... ...

Von: 24.06.2017Bis: 24.06.2017

Kurzweilige Führung über Lebensweise, Ernährung, Staatenbildung und Bedeutung der Ameisen im natürlichen Gefüge des Waldes.

Von: 03.07.2017Bis: 03.07.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Kurzinhalt der filmischen Dokumentation: Sechs Millionen Tonnen Plastik gelangen jedes Jahr ins Meer. Tendenz steigend. Nach ein paar Jahrzehnten Massenkonsum sind unsere Ozeane einem immensen Kunststoffproblem ausgesetzt. Wissenschaftler auf der ganzen Welt haben nun mit der Vermessung dieser möglichen Katastrophe begonnen.

Von: 08.07.2017Bis: 08.07.2017

Kurzweilige Führung über Lebensweise, Ernährung, Staatenbildung und Bedeutung der Ameisen im natürlichen Gefüge des Waldes.

Von: 09.07.2017Bis: 09.07.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Kennenlernen von typischen Heilkräutern des Sommers und deren Verwendungsmöglichekeiten für eine kleine Hausapotheke

Von: 19.07.2017Bis: 19.07.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Spezielle sinnliche Naturspiele in anmutiger Natur für Groß und Klein, mit Margitta Jendrzejewski

Von: 22.07.2017Bis: 23.07.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Wanderung zwischen Sandstein und Granit zu markanten Strukturen und Zerrüttungserscheinungen entlang der Lausitzer Überschiebung unter Leitung von Nationalparkführer Rainer Reichstein

Von: 06.08.2017Bis: 06.08.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Exklusive Ein- und Ausblicke per Fahrrad rings um den Lilienstein und durch das kühle untere Polenztal.

Von: 12.08.2017Bis: 19.08.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Erkundungen in den hintersten Winkeln der Sächsischen Schweiz zu Lebensweise, Heimlichkeit und Wanderbewegung des Luchses, dem Symboltier für faszinierende wilde Natur im Elbsandsteingebirge unter Leitung des Nationalparkführers Knut König (freier Mitarbeiter im sächsischen Luchsmonitoring).

Von: 12.08.2017Bis: 12.08.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Matthias Menge und Rico Richter, zwei sich eng mit der Landschaft verbunden fühlende junge Fotografen, zeigen Bilder und Zeitrafferaufnahmen aus dem Elbsandsteingebirge im Wechsel der Jahreszeiten. Auch beeindruckende Nebelimpressionen sind hierbei zu bestaunen.

Von: 16.08.2017Bis: 16.08.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Bevor die prähistorische Archäologie an den Universitäten und in der Denkmalpflege Fuß fassen konnte, hatten sich vor allem Lehrer, Pfarrer, Ärzte, Apotheker und pensionierte Offiziere für die heimische Altertumsforschung begeistert. Von Landwirten ist in keiner Darstellung der Forschungsgeschichte die Rede. Der Vortrag handelt von einer Berufsgruppe, die für die Entdeckung und Erforschung archäologischer Denkmäler im ausgehenden 19. und im frühen 20. Jahrhundert mehr geleistet ... ...

Von: 26.08.2017Bis: 26.08.2017

Anlässlich der Europäischen Fledermausnacht führt das Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz Ende August ein abwechslungsreiches Familienprogramm in Bad Schandau durch. Kleine und große Interessierte lernen unterschiedliche Fledermausarten und deren Lebensweise kennen. Wer möchte, kann eine Fledermaus oder ein Fledermausquartier basteln. Während einer kleinen Abendexkursion geht es anschließend gemeinsam mit Taschenlampe und speziellen Fledermausdetektoren auf Spurensuche.

Von: 02.09.2017Bis: 03.09.2017

Diese geologische Exkursion führt in das Felsenlabyrinth bei Königstein. Von Nationalparkführer Rainer Reichstein erfährt man während der Wanderung Interessantes über die geologische Entstehung des Labyrinths. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Suche

April 2017

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Äugen-App

Downloads

Veranstaltungen und geführte Wanderungen Nationalparkregion

PDF (702.1KB)

AdL-Programm

PDF (93.7KB)

Aktualisiertes AdL-Programm mit Stand 25. August 2016

Angebote für Grundschulen und Horte

PDF (343.4KB)

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.