Lanu - Normale Ansicht

9. Grüner Kindertag 2013 in Leipzig

In diesem Jahr gab es im Leipziger Kubus zum Grünen Kindertag unter dem Thema „Erlebniswelt Streuobstwiese“ Einiges zu entdecken und erkunden. Sowohl Kinder als auch Erzieher und Lehrer konnten bei zahlreichen spannenden Aktionen viel über die Bedeutung der Streuobstwiese für die Artenvielfalt, über die Lebewesen darauf - und ihren Nutzen für Mensch und Natur entdecken und lernen.

Fröhlich gesungen und getanzt wurde gemeinsam mit dem Liedermacher Michael Hausburg. Auf den Bühnen unterhielten ein Kindermusical und das Mitmachtheater „Bauer Bienle und Wilma Wildbiene“, das zum Diskutieren einlud. So wurde zum Beispiel über die Rechte der Tiere nachgedacht.

Auch an den Ständen herrschte viel Andrang. Die Kinder konnten sich beim Bau von Vogelhäusern, dem Nähen von Kirschkernkissen oder Basteln von kleinen Tieren aus Origamipapier kreativ ausleben. Besonders geschult wurde der Geschmacksinn bei Marmelade-, Apfel- und Saftverkostungen, die besonders große Freude bereiteten.

Überall gab es einiges zu entdecken, zu sehen und zu hören. Die Kinder lauschten den Geschichten aus der Leseecke, lernten Interessantes über die Tiere der Streuobstwiese, lösten allerhand Rätsel und spielten spannende Spiele.
Auch für Erzieher und Lehrer gab es vielfältige Anregungen und Materialien zur Umweltbildung mit dem Thema Streuobstwiese.

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.