Bad Muskau / Neißewiesen

Größe

0,65 ha

Ersterwerb

November 2008

Landkreis

Görlitz

Gemeinde

Bad Muskau

Naturschutzfachliche Bedeutung

Die Flächen befinden sich in der Neißeaue und liegen innerhalb des FFH-Gebietes „Neißegebiet“. Dadurch verfügt die Fläche über einen besonderen Schutzstatus von europäischem Rang.

Teilweise handelt es sich um ein besonders geschütztes Biotop, ausgeprägt als magere, artenreiche Frischwiesen. Vorkommende Tierarten sind beispielsweise Libellen wie Grüne Keiljunger, aber auch Fischotter, Ameisenbläuling und Großer Moorbläuling.

Durch den Erwerb sicherte der Naturschutzfonds der LaNU den langfristigen Erhalt der Fläche im Sinne des Naturschutzes.


Erhaltung und Entwicklung

Es erfolgt einmal jährlich eine Spätmahd.



Galerie

Spenden Sie jetzt! Zum Kontaktformular