Lanu - Normale Ansicht
  • Naturtäter

    Mach mit beim Naturschutz in Sachsen!

  • Lanu entdecker

  • Mit gutem Gewässer!

  • Ökologischer Schülerweinberg am Burgberg Meißen   

  • Beweidungsprojekt Deutzen

  • Streuobstwiese Köhra  

  • Bündnis Feldhamster

  • Nationalparkzentrum

  • FLUSSPERLMUSCHEL   

Die LaNU ist umgezogen

  Das Blockhaus, seit 1998 Sitz der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU), hat unter dem Hochwasser im Juni dieses Jahres stark gelitten. Eine umfassende Sanierung des Gebäudes ist deshalb vom SIB geplant. Dies ist der Grund für den im Dezember letzten Jahres stattgefunden Umzug der Landesstiftung in ihr neues Domizil. Ab sofort ist die Stiftung unter ihrer neuen Adresse in der Riesaer Straße 7 in 01129 Dresden-Pieschen zu erreichen. In dem 1900 errichteten „Eschebacher Werken“ wurden bis 1931 vor allem Emaillewaren, später Kartonagen hergestellt. Heute dient der unter Denkmalschutz stehende, architektonisch reizvolle, viergeschossige Klinkerbau als Verwaltungs- und Bürogebäude. Neben der Nähe zum alten Sitz war auch die gute Erreichbarkeit mit Bus und Bahn für die Wahl des neuen Standorts ausschlaggebend. Die Erreichbarkeit über die gewohnten E-Mail-Adressen sowie Telefon- und Telefaxnummern ist weiterhin gegeben. Das Team der Sächsischen Landesstiftung freut sich auf eine spannende Zeit im Pieschener Stadtteil.

Veranstaltungen

25.04.2014 - 26.04.2014 Vogelstimmenwanderung Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz
25.04.2014 Farben in der Stadtlandschaft Sächsisches Staatsministerium der Finanzen
26.04.2014 - 18.10.2014 Öffentlicher Arbeitseinsatz im Botanischen Garten Bad Schandau Botanischer Garten Bad Schandau
Alle Veranstaltungen

Erlebnis Natur

Erleben Sie eines der modernsten Informationszentren Deutschlands und entdecken Sie Besonderheiten der Nationalparkregion Sächsische Schweiz.

  • Seite drucken:
  • Textversion:
  • Seite empfehlen:

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.