Lanu - Normale Ansicht
15.02.2018
Bewahren

Vorträge
   Philipp Unterweger, Eberhard Karls Universität Tübingen
      Bunte Wiese Tübingen
   Matthias Nuß, Senckenberg Museum für Tierkunde Dresden
      Drei Jahre Sächsisches Schmetterlingswiesenprojekt - Wo stehen wir?
   Annett Brünner, Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
      Das Sächsische Schmetterlingswiesenprojekt – Wie geht es weiter?

Workshop
Für den Workshop möchten wir die drei folgenden Themen vorgeben. Es ist noch möglich, weitere Themenvorschläge einzubringen, die auf dem Workshop diskutiert werden können.


Schmetterlingswiesenwettbewerb

2018/2019 soll es erstmals einen Schmetterlingswiesenwettbewerb in Sachsen geben.
Ziel ist es, Qualitätskriterien für Schmetterlingswiesen zur formulieren und diese durch den Wettbewerb weiter zu entwickeln. Die besten Schmetterlingswiesen sollen am Ende des
Wettbewerbs prämiert werden. Im Workshop sollen erstmals Qualitätskriterien für
Schmetterlingswiesen sowie Regeln für den Ablauf des Wettbewerbs aufgestellt werden.


Arbeitsmaterialien

Die Erfahrungen zeigen, dass es immer wieder Fragen zur Wiesenpflege gibt: Mahdtermine,

wieviel Fläche soll ungemäht verbleiben und wann muss dieser Teil dann gemäht werden,
wie oft muss gemäht werden, kann ich gebietseigenes Saatgut in die Wiesen aussäen, gibt
es ein vorgefertigtes Leistungsverzeichnis für Kommunen u. v. a. m. Welche Arbeitsmaterialien
werden gebraucht und wie können diese im Projekt erarbeitet und zur Verfügung gestellt werden? Wer beteiligt sich an welchen Themen und welche Spezialisten sollten wir hinzuziehen?
All dies soll im Workshop vorbereitet und in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden.


Kommunikation
Unser Projekt ist erfreulicherweise sehr schnell gewachsen. Wie organisieren wir die Kommunikation zwischen mehreren Hundert Menschen, ermöglichen den Erfahrungsaustausch und den Besuch von Wiesen?


> Zur Veranstaltung 


Ort:

Der Workshop findet im A. B. Meyer-Bau der Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden-Klotzsche statt (snsd-lageplan.pdf). 


Kontakt: 

Dr. Matthias Nuß 

Tel. 0351-79 58 414 337

E-Mail: matthias.nuss@senckenberg.de


Kategorien

Aktuelles

  • Seite drucken:
  • Textversion:
  • Seite empfehlen:

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.