25 Jahre Umweltmobile

Mitmachaktionen
Eine Gruppe Jugendlicher sitz um einen Klapptisch auf einer Wiese. Im Hintergrund steht ein weißer Transport mit der Aufschrift "Umweltmobil Planaria".

25 bewegte und erlebnisreiche Jahre liegen hinter den Umweltmobilen der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt, der ersten mobilen Umweltbildungseinrichtung in Sachsen. Im April 1992 wurden sie durch die damaligen Minister für Umwelt und Kultus ihrer Bestimmung übergeben und haben seitdem in unzähligen Umweltbildungsveranstaltungen über 100.000 Kinder und Jugendliche für die Natur vor ihrer Haustür begeistert und sich für die Umweltbildung in Sachsen eingesetzt. Inzwischen ist ein drittes Umweltmobil in Planung, um der großen Nachfrage durch sächsische Schulen gerecht zu werden.


Dieses Jubiläum wollen wir ein ganzes Jahr lang mit einer extra Tournee gebührend feiern. In Zusammenarbeit mit 25 ausgewählten stationären Einrichtungen des Netzwerks Umweltbildung Sachsen (NUS) werden die Umweltmobile im Jahr 2017 an 25 Orten im Freistaat Sachsen Halt machen und gemeinsam mit den Partnern die Aufmerksamkeit auf diese wichtige Art der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung lenken.

Eine Gruppe Kinder steht vor einem aufgeklapptem Transporter und betrachten aufgehängte Info-Blätter. Der Transporter steht im Wald.
Spenden Sie jetzt! Zum Kontaktformular