Auf den Spuren von Wolf und Biber vor den Toren Leipzigs Exkursion in das Naturschutzgebiet Werbeliner See im Rahmen des Deutschen Stiftungstages 2022 (F 33/22)

Die von einer Rangerin geführte Exkursion hat Grabschütz als Teil des Naturschutzgebietes Werbeliner See zum Ziel. Der ehemalige Braunkohletagebau ist heute ein Biodiversitäts-Paradies und Eigentum der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt. Über 500 Tierarten wurden bisher nachgewiesen, davon 179 Vogelarten. Hier sind auch Wolf und Biber zu Hause. Konik-Pferde und Highland Rinder weiden auf den Flächen und halten den wertvollen Lebensraum offen. Das Gebiet kann über einen Naturlehrpfad entdeckt werden.

Dieses Angebot ist exklusiv für die Teilnehmer des Deutschen Stiftungstages, inkl. Hin- und Rücktransport und einem Wildschweinimbiss vor Ort.


Teilnahmevoraussetzung


Bitte melden Sie sich bis zum 28.09.2022 online zur Exkursion an.

Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 15 EUR pro Person erhoben. Darin enthalten ist der Bustransfer und ein Imbiss vor Ort.


Hinweise


Treffpunkt: 14 Uhr vor dem Congress Center Leipzig

Ende der Exkursion: ca. 17 Uhr


Datum

30.09.2022

Thema

Artenschutz, Ökosysteme

Kontakt

Tomas Brückmann

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt

0351-81416779
E-Mail schreiben

Spenden Sie jetzt! Zum Kontaktformular