Familienprogramm: Vom Weinberg zum Scherbelberg Natur erleben am Burgberg Meißen

Der Meißner Burgberg schiebt sich wie ein Dreieck zur Elbe vor. Dabei zeigt die Basis des Dreieckes zum Fluss. Aus drei Himmelsrichtungen - Süden, Osten und Norden - können wir zum Burgberg schauen und sehen seine vielen Gesichter: die südliche Flanke voll Licht und Wärme, der Blick zur Elbe an der Ostseite und die kühlere, dunklere Nordflanke.

Gemeinsam werden wir diese Gesichter des Burgberges erkunden – vom Weinberg zum Scherbelberg. Dazu nehmen wir all unsere Sinne zu Hilfe. Wir entdecken, spielen und basteln zusammen. Erfahrt von den Diamanten der Lüfte - wie die Weintrauben zu den Menschen gekommen sind und anderes mehr.

Teilnahmevoraussetzung

Wir bieten diese Veranstaltung an folgenden Tagen an:


Samstag, den 1. Oktober 2022 - 10 bis ca. 12:30 Uhr

(Treffpunkt 9:30 Uhr am Quellstein auf dem Meißner Domplatz)


Samstag, den 29. Oktober 2022 - 14 bis ca. 16:30 Uhr

(Treffpunkt 13:30 Uhr am Quellstein auf dem Meißner Domplatz)


Eine Anmeldung bis zum Vortag, 17 Uhr, ist erforderlich.

Kontakt: Anja Graul - 03504 6292778 (Festnetz) oder 0174 9914509 (mobil)


Die Teilnahmegebühr beträgt 2,00 € pro Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Hinweise

Wir empfehlen die Anreise mit dem ÖPNV:

S-Bahn Linie 1, Haltestelle Meißen Altstadt - anschließend Fußweg zum Burgberg (ca. 10 min)


Aufgrund der besonderen Geländegegebenheiten (Steilhanglage) ist auf festes Schuhwerk zu achten!

Datum

01.10.2022 - 29.10.2022

Ort

Burgberg Meißen

Schlossberg
01662 Meißen

Thema

Heimat, Ökosysteme

Kontakt

Katrin Weiner

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt

+49 (0) 351 81416 609
E-Mail schreiben

Infoflyer
Spenden Sie jetzt! Zum Kontaktformular