Mitteleuropäische Pomologentage 2022

Die Mitteleuropäischen Pomologentage finden traditionell im September in Bad Muskau statt und werdendurch die  Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, dem Pomologen-Verein e.V. Landesgruppe Sachsen und die Stiftung Fürst-Pückler-Park mit Unterstützung durch Partner aus  Polen und Tschechien organisiert.

Im Mittelpunkt der Pomologentage 2022 steht der Erfahrungsaustausch bezüglich der Eignung von Sorten und Unterlagen im Hinblick auf den Klimawandel und damit verbundene geänderte Standortbedingungen. Wir freuen uns auf Beiträge aus verschiedenen Bundesländern und aus Tschechien. 

Für Neueinsteiger:innen findet auf Wunsch im Anschluss an den letzten Fachvortrag eine theoretische Einführung in die Sortenbestimmung statt. Der Tag endet mit einem individuellen Erfahrungsaustausch zu Obstsorten und gemeinsamen Sortenbestimmungen, bei denen Neueinsteiger:innen über die Schultern schauen können.

Am Samstagvormittag besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer kleinen Exkursion die Baumschule im Fürst-Pückler-Park auf polnischer Seite zu besuchen.

Samstag 14 bis 17 Uhr und am Sonntag 10 bis 17 Uhr findet in der Orangerie des Parks die große Sortenschau statt. Besucher können Sorten bestimmen lassen, Sorten und Obstprodukte verkosten und sich rund um Streuobst und Obstsorten von Fachpartnern beraten lassen.

Parallel findet am Samstag von 10 bis 19 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr ein kleiner Markt mit regionalen Produkten, Kaffee, Kuchen und Musik statt.

 

Zielstellung

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die ihr Wissen zu verschiedenen Obstsorten und zum Streuobst erweitern und vertiefen sowie in Erfahrungsaustausch mit deutschen und tschechischen Pomologen treten wollen. Neueinsteiger erhalten Einblick in die Sortenbestimmung bei Kernobst.

Teilnahmevoraussetzung

Anmeldung ist für die Fachtagung am Freitag erforderlich. Es wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 30 € erhoben. Anmeldeschluss ist der 12.09.2022. Danach ist Anmeldung bei freien Plätzen noch möglich.

Übernachtungen sind eigenständig zu buchen und zu bezahlen. Tagungsgetränke und Vesper werden im Rahmen der Fachtagung zur Verfügung gestellt. Mittagessen ist eigenständig zu organisieren und individuell zu bezahlen.

Hinweise

Die Fachveranstaltung findet am Freitag, den 30.09.2022 im Festsaal des Schlosses im Fürst-Pückler-ParkBad Muskau statt. Die Sortenschau und weitere Aktivitäten, wie im Programm beschrieben finden in der Orangerie des Parks statt.


Die Veranstaltung wird entsprechend den aktuell gültigen Hygienevorschriften umgesetzt. Es ist mindestens erforderlich, vor Veranstaltungsbeginn einen Selbsttest durchzuführen. Keine Teilnahme mit Erkältungssymptomen. Eine Mund-Nasenbedeckung ist erforderlich, insofern der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Datum

30.09.2022 - 02.10.2022

Ort

Stiftung "Fürst-Pückler-Park Bad Muskau"

Orangerie
02953 Bad Muskau

Thema

Bios, Garten- und Landschaftsbau

Kontakt

Katrin Weiner

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt

+49 (0) 351 81416 609
E-Mail schreiben

Infoflyer
Spenden Sie jetzt! Zum Kontaktformular