Lanu - Normale Ansicht
Präsentation des Pilzatlas' Sachsen

Präsentation des Pilzatlas' Sachsen

Am:

Nach über 30 Jahren Forschungs- und Kartierungstätigkeit liegt nun die zweibändige Pilzflora der Ständerpilze (Basidiomycota) für Sachsen vor. Es werden alle in Sachsen bisher nachgewiesenen Arten dargestellt und viele farbig abgebildet.

Neben einer immensen Zahl aktueller Fundangaben wurden dafür auch zahlreiche historische Quellen ausgewertet.

Das Buch enthält neben Angaben zur Methodik der Erfassung, Bewertung des Datenbestandes und des Bearbeitungsgrades eine reich bebilderte Einführung in Klima, Geologie, die Naturräume Sachsens sowie eine Bio­toptypenliste für Pilze. Ein Überblick über die Geschichte der sächsischen Mykologie begleitet den Leser von den Anfängen im Jahr 1594, den Zeiten der Kräuterbücher, bis in die Gegenwart.

Die Veranstaltung am 17. September 2021 dient der Präsentation dieses bedeutenden Werkes und soll besonders engagierte Mitwirkende für Ihre jahreslange ehrenamtliche Arbeit an diesem Werk auszeichnen.

Die Teilnehmenden werden persönlich durch das LfULG eingeladen. Es handelt sich hierbei um eine geschlossene Veranstaltung.

Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich.


Hinweise:

Titelbild: Amanita excelsa, N. Hiller

Anne-Katrin Lösche

Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
Akademie

0351 81416-618
0351 81416-666
Email senden

Diese Veranstaltung kann nicht online gebucht werden.

Diese Veranstaltung ist bereits beendet.

Veranstaltungsunterlagen

Partner