Lanu - Normale Ansicht
Nie mehr eine Veranstaltung verpassen!
StartseiteServiceVeranstaltungen
Von: 24.09.2017Bis: 24.09.2017

Bei dieser Wanderung am legendären Köglerpfad am Übergang vom Böhmischen Niederland zur Böhmischen Schweiz werden landschaftsprägende Besonderheiten im Umfeld der Lausitzer Überschiebung erläutert. Die zerklüftete Sandsteinwelt des Khaatals löst dabei rasch die sanfte Wellenlandschaft des Granits ab. Diese Exkursion wird geleitet von Zuzana Vařilová, Geologin beim Stadtmuseum Ústí nad Labem. Die Exkursionssprache ist tschechisch, weshalb ein Dolmetscher dabei ist und alle Wortbeitr ... ...

Von: 26.09.2017Bis: 26.09.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Einmal monatlich trifft sich in Zusammenarbeit zwischen dem NationalparkZentrum, der Stadtbibliothek Pirna und anderen Partnern ein offener Kreis von Menschen, die an Literatur interessiert sind und auch selbst Texte schreiben, zum Gedankenaustausch. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Ein kurzer Theorieteil vermittelt jeweils das sprachliche und konzeptionelle Rüstzeug zum Schreiben. Thema dieses Mal ist der Satzbau im Deutschen: 2. Wesen und Arten des Satzgliedes. Die Leitung hat Jürgen . ...

Von: 29.09.2017Bis: 30.09.2017

Das Seminar bietet eine Einführung in die Morphologie/ Ökologie der Torfmoose. Am 1. Tag lernen sie vertiefende bestimmungsrelevante Merkmale mit Hilfe von Mikroskopen kennen. Am 2. Tag erfolgt die Exkursion ins Gelände. Der Kurs wird geleitet von Dr. Slobodda und Dr. Tolke.

Von: 05.10.2017Bis: 06.10.2017
Forstbotanischer Garten Tharandt / WaldErlebnisWerkstatt SYLVATICON

Der Forstbotanische Garten verfügt über ein 15ha großes Areal, den Forstpark, welches sich ausschließlich den Gehölzen und Wäldern Nordamerikas widmet. Da liegt es nahe, ein Seminar anzubieten, in dem gerade diese im Fokus stehen. Doch seit jeher nutzten und nutzen Menschen diese Wälder in Nordamerika, lebten in und mit ihnen. Das traditionelle Wissen der Ureinwohner, ihre Bräuche und Riten im Einklang mit der Natur zu leben geht sicher weit über das hinaus, was aus so manchem Film beka ... ...

Von: 06.10.2017Bis: 06.10.2017

Von: 07.10.2017Bis: 07.10.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Erkundungen zu Geschichte, Natur und Geologie im steinreichen Hohwald rings um das Flächennaturdenkmal Nestelberg-Angstberg mit dem Besuch historischer Denksteine, alter Steinbrüche und eines geheimnisvollen Sonnenheiligtums. Die Wanderung wird geleitet von René Teich (Bergbautraditionsverein Hohwald e.V.)

Von: 11.10.2017Bis: 11.10.2017

Das Naturschutzzentrum „Oberlausitzer Bergland“ e.V. führt gemeinsam mit der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt für Schüler im Alter von 7 bis 12 Jahren eine Kinderakademie 2017 durch. Unter dem Motto „Die 4 Elemente“ wollen wir mit natur- und kulturinteressierten Kindern vier Veranstaltungen zu den Elementen Luft, Wasser, Boden und Feuer durchführen.

Von: 11.10.2017Bis: 11.10.2017
Galerie und mehr

Die Kunstwerkstatt NATUR findet monatlich immer mittwochs von 18 bis 20 Uhr direkt im Atelier der künstlerischen Leiterin Andrea Bettina Graf in Ostrau statt. Angesprochen sind kreative und am künstlerischen Schaffensprozess interessierte Leute jeden Alters aus weiten Teilen der Nationalparkregion. Gemeinsam mit Andrea Bettina Graf können diverse künstlerische Ideen in die Tat umgesetzt werden. Mit Freude am Malen, Zeichnen und Gestalten bringen die Teilnehmer ihre Fähigkeiten durch verschi ... ...

Von: 12.10.2017Bis: 12.10.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Gemeinsame Einblicke in Bestände, in denen die Waldpflege beendet ist sowie Vorführung am Beispiel vor Ort, wie sich ein Harvester durch unserem Wald pflegt. Die Exkursion ist kostenfrei.

Von: 12.10.2017Bis: 12.10.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Allgemein verständliche, reich bebilderte geologische Zeitreise zur Entstehungsgeschichte des Elbsandsteingebirges von einst bis heute. Die lustig-lockere Art von Rainer Reichstein vermittelt Wissen auf eine verständliche und spannende Weise.

Von: 14.10.2017Bis: 14.10.2017

Erfahren Sie mit Ihrer ganzen Familie welche Pilze es in der Nationalparkregion gibt und was ihre Besonderheiten sind. Welche Pilze essbar und welche giftig erlernen Sie bei dieser Exkursion und auch welche Pilze man besser stehen lassen sollte, weil sie vom Aussterben bedroht sind. Für Kinder wird auch ein Pilz-Kasperltheater im Wald geboten.

Von: 14.10.2017Bis: 14.10.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Matthias Menge und Rico Richter, zwei sich eng mit der Landschaft verbunden fühlende junge Fotografen, zeigen Bilder und Zeitrafferaufnahmen aus dem Elbsandsteingebirge im Wechsel der Jahreszeiten. Beide Fotografen haben es sich zur Aufgabe gemacht die atemberaubende Landschaft der Sächsischen Schweiz in Bildern einzufangen und das jedes Mal aus einem anderem Blickwinkel. Auch beeindruckende Nebelimpressionen, Schneelandschaften und Bilder bei Nacht sind hierbei zu bestaunen.

Von: 15.10.2017Bis: 15.10.2017

Würdigung der landschaftsprägenden, köstlichen heimischen Frucht mit Apfelsortenbestimmung, Saftpress-Aktion, Puppenspiel, Apfelpoesie, fruchtigen Kreativstationen, Streuobstwiesen-Infopavillon des Landschaftspflegeverbandes und lebendigen kleinen Apfelbäumchen alter Sorten aus der Böhmischen Schweiz. Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Von: 19.10.2017Bis: 19.10.2017
Haus an der Kreuzkirche

Der 4. Sächsische Trachtpflanzentag wird in Kooperation mit dem Imkerverein Dresden e.V. und dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie durchgeführt. Diese Veranstaltung findet unter dem Motto: „Trachtpflanzen/Pflanzenschutz/Wild– und Honigbienen - eine Wechselbeziehung“ statt. Neben der Verbesserung der Lebensgrundlage für Bienen und Wildbienen werden die Auswirkung von Trachtpflanzen und Pflanzenschutz auf die Imkerei diskutiert. Der erste Trachtpflan ... ...

Von: 19.10.2017Bis: 19.10.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Die Herausforderungen an Kindereinrichtungen und Schulen steigen im Zuge der Forderung nach Teilhabe aller Menschen auch in der Naturpädagogik. Seien es Sinnes- und Bewegungseinschränkungen, Lernschwierigkeiten oder geringe Sprachkenntnisse – für all das gilt Inklusion heute als Schlüsselwort. Gemeinsam und gleichberechtigt leben und lernen ist dabei das Ziel. Neben der Vermittlung fachspezifischen Wissens geht es bei inklusiven Programmen vor allem um die Förderung des Gemeinschaftsge ... ...

Von: 21.10.2017Bis: 22.10.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Diese geologische Herbstwanderung unter Leitung des zertifizierten Nationalparkführers Rainer Reichstein führt in die hintere sächsiche Schweiz in das Gebiet um den Kan- und Teichstein. Sie beschäftigt sich mit erdgeschichtlicher Interpretation anhand zweier "unvollkommen" ausgebildeten Tafelberge im Gebiet des großen Zschand. Die inhaltsgleiche Exkursion findet wahlweise an beiden Wochenendtagen statt. Der auf die öffentlichen Verkehrsmittel abgestimmte, genaue Treffpunkt wird bei Anmeldu ... ...

Von: 22.10.2017Bis: 23.10.2017
Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal

Der Erhalt alter regionaler Obstsorten ist aus unterschiedlichen Gründen wichtig. Zum einen ist es kulturelles Erbe und spielt eine Rolle in Geschichten und regionalen Rezepten. Zum anderen ist das genetische Potential dieser Obstsorten wichtig für die Züchtung und weiterführend für die Sicherung der Obstversorgung der Bevölkerung. Das genetische Potential moderner Obstsorten im industriellen Anbau ist gering. Aufgrund des Klimawandels kann es zu großen Ausfällen bei der Ernte kommen, we ... ...

Von: 24.10.2017Bis: 24.10.2017
Stadtbibliothek Pirna

Einmal monatlich trifft sich in Zusammenarbeit zwischen dem NationalparkZentrum, der Stadtbibliothek Pirna und anderen Partnern ein offener Kreis von Menschen, die an Literatur interessiert sind und auch selbst Texte schreiben, zum Gedankenaustausch. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Ein kurzer Theorieteil vermittelt jeweils das sprachliche und konzeptionelle Rüstzeug zum Schreiben. Thema dieses Mal ist: Edgar Alan Poe: "Grube und Pendel": Die Reize einer phantastischen Erzählung. Die Le . ...

Von: 24.10.2017Bis: 25.10.2017

Globales Denken erfordert globales Handeln! Was verbindet Weltraumschrott, Arktisforschung, die Plastikvermüllung der Meere und den Erhalt biologischer „Hotspots“ auf dieser Erde? Es geht um Ressourcen im globalen Kontext. Es geht einerseits um ihre nachhaltige Nutzung, andererseits um ihren Schutz. Beides stellt uns vor große zukünftige Herausforderungen. Die Konsequenzen betreffen uns alle – als Spiegelbild unserer eigenen zukünftigen Lebensqualität. Schauen Sie sich das T ... ...

Von: 26.10.2017Bis: 26.10.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Die erdgeschichtlichen Einheiten des Elbsandsteingebirges im Spiegel eines zerklüfteten linkselbischen Tafelbergriesen in Wort und Bild. Die locker-witzige Art von Rainer Reichstein vermittelt das Wissen auf verständliche und spannende Weise. Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Von: 28.10.2017Bis: 28.10.2017

Die Exkursionsreihe „Tafelsilber der Natur“ stellt in loser Folge sächsische Naturschutzgebiete vor. Das NSG Hemmschuh liegt auf dem Kamm des Osterzgebirges unmittelbar an der Staatsgrenze zu Tschechien. Die Exkursion führt durch das regional größte Gebiet naturnaher Bergmischwälder. Das Waldgebiet am Hemmschuh (845,7 m über NN) ist mit einem Komplex montaner Fichten-(Tannen-)Buchenwälder bewachsen. Er umfasst sowohl Hainsimsen-Buchenwälder auf saurem Untergrund (Phyllit, Gneis, G ... ...

Von: 04.11.2017Bis: 04.11.2017
LaNU-Akademie

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die behördlichen Kompetenzen in Naturschutzfragen im Freistaat Sachsen. Außerdem werden anschaulich juristische Grundlagen, Rechte und Pflichten im ehrenamtlichen Naturschutzdienst erläutert.

Von: 08.11.2017Bis: 08.11.2017
Hammermühle

Die Erzeuger- und Verarbeiterinitiative „Die Lausitz schmeckt“ (DLS) von kleinen und mittleren Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft arbeitet seit 2007 als Netzwerk für regionale Produkte zusammen. Regional hergestellte Lebensmittel und Lausitzer Spezialitäten stehen besonders im Mittelpunkt auch für das alljährliche Fachseminar. Die Einbindung der Argumente zu regionalen Kreisläufen und einer nachhaltigen Wirtscaftsweise in die Verbraucherinformation und Vermarktung werden be ... ...

Von: 08.11.2017Bis: 08.11.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Hauptanliegen des Botanischen Gartens Bad Schandau ist es, die Pflanzen der Sächsischen Schweiz und der angrenzenden Gebiete Lausitz, Erzgebirge, Elbhügelland und Böhmen zu zeigen. Weiterhin können Pflanzen der Alpen und ähnlicher klimatischer Verhältnisse Asiens und Nordamerikas bewundert werden. Der Charakter der Sächsischen Schweiz wird durch den Wechsel der morphologischen Großformen von Felsrevieren, Schluchten, Ebenheiten, Tafelbergen, Basaltbergen und dem Elbtal bestimmt. An den s ... ...

Von: 08.11.2017Bis: 08.11.2017
Galerie und mehr

Die Kunstwerkstatt NATUR findet monatlich immer mittwochs von 18 bis 20 Uhr direkt im Atelier der künstlerischen Leiterin Andrea Bettina Graf in Ostrau statt. Angesprochen sind kreative und am künstlerischen Schaffensprozess interessierte Leute jeden Alters aus weiten Teilen der Nationalparkregion. Gemeinsam mit Andrea Bettina Graf können diverse künstlerische Ideen in die Tat umgesetzt werden. Mit Freude am Malen, Zeichnen und Gestalten bringen die Teilnehmer ihre Fähigkeiten durch verschi ... ...

Von: 09.11.2017Bis: 09.11.2017
Heide Spa Hotel & Resort

Die Fachtagung wird von der Sächsischen Interessengemeinschaft Ökologischer Landbau e. V. mit Unterstützung der LaNU veranstaltet. Wir laden alle Interessierten zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion aktueller Fragen im ökologischen Landbau ein. Das detaillierte Programm wird im September zur Verfügung stehen.

Von: 09.11.2017Bis: 09.11.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Erich Wustmann, der nach dem zweiten Weltkrieg bis zu seinem Tod in Bad Schandau lebte, hat viel von der Welt gesehen. Er besuchte die Sami, die Färinger und Beduinen und weitere 36 Indianerstämme und teilweise lebte er mit ihnen monatelang zusammen. Das Wissen und die einzigartigen Erfahrungen, die er hierbei machen durfte, hielt er in 60 Reisebeschreibungen und volkskundlichen Büchern fest und begeisterte Tausende Leser für die große weite Welt. Auch in Westdeutschland wurden seine Büche ... ...

Von: 10.11.2017Bis: 10.11.2017
Haus der Böhmischen Schweiz

Gedolmetschtes Kurzvortragsprogramm zum Wildnisgedanken: Unterschiede in Wahrnehmung und Rezeption des Wildnis-Begriffs. natürliche Waldentwicklung in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz, Rückkehr von großen Beutegreifern

Von: 11.11.2017Bis: 11.11.2017

Schon seit der Gründung des Nationalparks, arbeitet die Nationalparkverwaltung eng mit den Klettersportverbänden zusammen: Ein Resultat der guten Zusammenarbeit ist die Bergsportkonzeption des Nationalparks, die allein im Nationalpark über 700 Klettergipfel freigegeben hat. Falls manche von diesen vorübergehend wegen Brutzeiten von seltenen Vogelarten gesperrt werden müssen, wird das von den Bergsportverbänden respektiert. Über die gute Zusammenarbeit, aber auch Konflikte und die Erarbeit ... ...

Von: 16.11.2017Bis: 16.11.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Nur sehr selten bekommt man die Haselmaus, das Tier des Jahres, zu Gesicht und besonders jetzt nicht, da die niedlichen Nager gerade Winterschlaf halten. Aber bei diesem Vortrag haben Sie die Chance mehr über das nur daumengroße Tier zu erfahren und zu lernen wie man vielleicht doch eines der Tiere entdecken kann. Trotz des Namens ist die Haselmaus keine Maus sondern gehört wie Sieben- und Gartenschläfer zu den Schlafmäusen. In Deutschland gehen seit Jahren die Populationen zurück, in Sach ... ...

Von: 17.11.2017Bis: 18.11.2017
Schloss Siebeneichen

Der Staatsbetrieb Sachsenforst und die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein, um mit uns ins Gespräch zu kommen, neue Partner kennenzulernen und sich fachlich weiterzubilden. Aktuelle Entwicklungen in der Waldpädagogik, Praxisbeispiele und Möglichkeiten zur Kooperation mit verschiedenen Partnern sowie der Erfahrungsaustausch untereinander stehen an diesen beiden Tagen im Käbschütztal im Vordergrund. Alle Waldpädagogen, die bis zu diesem ... ...

Von: 17.11.2017Bis: 19.11.2017
Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal

Im schönen Ambiente des Kloster St. Marienthal finden dieses Jahr wieder die beliebten Familienumwelttage statt. Alle Angebote stehen unter dem Thema "Tiere um uns". Es geht darum, die Augen zu öffnen, wo überall in unserem täglichen Lebensumfeld Tiere eine Rolle spielen. Weitere Informationen erhalten Sie von uns auf Anfrage.

Von: 18.11.2017Bis: 18.11.2017

Gerade in der Zeit, wo die Tage kurz und die Nächte lang sind, gibt es viele Traditionen rund ums Räuchern, die wieder zum Leben erweckt werden möchten. Räuchern ist eine wunderbare Möglichkeit, durch schwelende Kräuter oder Harze uns und unsere Umgebung mit herrlichem Duft und guter Energie aufzuladen. Die Vorweihnachtszeit und die Rau(ch)nächte, alte Traditionen und Riten für diese Zeit werden unsere Themen sein. Jeder kann sich eigene Räuchermischungen herstellen. Wir werden Kräuter ... ...

Von: 21.11.2017Bis: 21.11.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Einmal monatlich trifft sich in Zusammenarbeit zwischen dem NationalparkZentrum, der Stadtbibliothek Pirna und anderen Partnern ein offener Kreis von Menschen, die an Literatur interessiert sind und auch selbst Texte schreiben, zum Gedankenaustausch. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Ein kurzer Theorieteil vermittelt jeweils das sprachliche und konzeptionelle Rüstzeug zum Schreiben. Thema dieses Mal ist: Naturgedichte von Autoren der Autorengruppe Elbtal. Die Leitung hat Jürgen Ritschel.

Von: 23.11.2017Bis: 23.11.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Ein Vortrag hin zu den Schauplätzen spannender Erdgeschichte im Elbsandsteingebirge und der Oberlausitz mit Aufzeigung dramatischer Prozesse, die zur Entstehung des heutigen Landschaftsbildes führten. Der Autor Dr. Andreas Gerth stellt zudem seine beiden Sachbuchbände "Reise in die Erdgeschichte der Oberlausitz, des Elbsandsteingebirges und Nordböhmens (Teil 1 und Teil 2)" näher vor.

Von: 25.11.2017Bis: 26.11.2017
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Diese geologische Herbstwanderung unter Leitung des zertifizierten Nationalparkführers Rainer Reichstein führt in die hintere sächsiche Schweiz in das Gebiet des kleinen Zschand. Das markante Hängetal dient dabei als Ausgangspunkt einer spätherbstlichen Sandsteinrunde zum Erspähen feiner Strukturen kreidezeitlicher Sedimentations- und späterer Erosionsprozesse. Die inhaltsgleiche Exkursion findet wahlweise an beiden Wochenendtagen statt. Der auf die öffentlichen Verkehrsmittel abgestimmt ... ...

Von: 28.11.2017Bis: 28.11.2017
Haus der Kirche - Dreikönigskirche Dresden

Mikroschadstoffe, auch Spurenstoffe genannt, können sich bereits in geringen Konzentrationen auf die Gewässerflora und -fauna nachteilig auswirken. Auch Gewässernutzungen wie z.B. die Aufbereitung von Trinkwasser können negativ beeinflusst werden. Gewässerrelevante Spurenstoffe stammen u. a. aus Arzneimitteln (z.B. Antibiotika oder Schmerzmittel), Schädlingsbekämpfungsmitteln (Bioziden), Pflanzenschutzmitteln, Haushalts- und Industriechemikalien oder Körperpflegeprodukten. Betrachtungen ... ...

Von: 01.12.2017Bis: 03.12.2017
Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal

Im schönen Ambiente des Kloster St. Marienthal finden dieses Jahr wieder die beliebten Familienumwelttage statt. Alle Angebote stehen unter dem Thema "Tiere um uns". Es geht darum, die Augen zu öffnen, wo überall in unserem täglichen Lebensumfeld Tiere eine Rolle spielen. Weitere Informationen erhalten Sie von uns auf Anfrage.

Von: 01.12.2017Bis: 01.12.2017
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Dieses Mal wird es am Lehmbackofen weihnachtlich. Stollen, Plätzchen und weitere Naschereien für die Adventszeit sollen entstehen. Wer mag, kann bereits 15 Uhr dabei sein, wenn das Anheizen beginnt und sich anschließend, während der Ofen heiß wird, das NationalparkZentrum ansehen. Es genügt aber auch, wenn man gegen 17 Uhr da ist zum Teig kneten, Holzkohle herausholen und Einschieben des Backguts. Abschließend gibt es eine Kostprobe für alle, die mitgeholfen haben. Wer möchte, kann auch ... ...

September 2017

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Suche

Nie mehr eine Naturschutzveranstaltung in deiner Nähe verpassen!

Publikationen

Jahresprogramm der Akademie 2017

Das Faltblatt bietet eine Übersicht über die wichtigsten Veranstaltungen der Akademie 2017. Weitere Veranstaltungen und das aktualisierte Programm finden Sie hier auf der Internetseite.

Downloads

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der LaNU 2016

PDF (51.7KB)

Veranstaltungen und geführte Wanderungen Nationalparkregion

PDF (843.3KB)

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.