Lanu - Normale Ansicht
Nie mehr eine Veranstaltung verpassen!
Fotografie-Ausstellung: "Lebendige Elbe"
Von: Bis:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Sonderausstellung im NationalparkZentrumMitglieder der Regionalgruppe Sachsen und Sachsen-Anhalt der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen, alle für die Natur begeistert und viele im ehrenamtlichen Naturschutz engagiert, versuchen in ihrer Freizeit die interessantesten, spannendsten und schönsten Momente mit dem Fotoapparat festzuhalten. Alle Aspekte der Naturfotografie sind dabei: von der Landschaftsfotografie über Fotosafari, Pflanzen- und Tierfotografie bis zur extremen Makrofotografie. Die M ...

Von: Bis:
Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal

Das mehrtägige Seminar richtet sich an alle diejenigen, die sich grundlegende Kenntnisse zur Bestimmung alter Obstsorten aneignen oder bereits vorhandene Kenntnisse zur Sortenbestimmung erweitern oder auffrischen wollen. Es werden die Grundlagen zur Sortenbestimmung vermittelt und dazu praktische Übungen durchgeführt. Während man sich im August den mittelfrühen Äpfeln und einigen Birnensorten zuwendet, liegt der Schwerpunkt im Oktober eher bei den späten Apfelsorten. Es werden Empfehlungen zur D ...

Am:
Kulturzentrum Steinhaus

Wie können wir nachhaltige Entwicklung vor Ort gestalten? Die globalen Herausforderungen werden massiver und vor Ort präsenter – um nur Beispiele zu nennen: • die weltweit zunehmende ökonomische Ungleichheit, Kriege und Konflikte, die Menschen bis nach Europa treiben, • das Ringen um freie und dabei faire internationale Handelsbeziehungen sowie gute Arbeitsbedingungen, • die weltweite Klimaveränderung. Gleichzeitig kommen in vielen Teilen Sachsens regionale Herausforderungen hinzu: ...

Von: Bis:
Schloss Hartenfels

Der Arbeitskreis Grundwasserbeobachtung der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Bayern sowie dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig/Halle lädt zur 10. Weiterbildung ein.Die Veranstaltung wird an die bisherigen Lehrgänge anknüpfen. Erstmals werden molekularbiologische Methoden beleuchtet. Weitere Schwerpunkte sind:Abgrenzung von diffusen BelastungenFunktionsprüfung von GrundwassermessstellenProbennahmeGrundwasserdynamikGrundwasserfaunaDer Vortragsteil wird im Anschl ...

Von: Bis:
Stiftung "Fürst-Pückler-Park Bad Muskau"

Die Mitteleuropäischen Pomologentage werden durch den Pomologenverein Landes-gruppe Sachsen und die Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau seit 2013 organisiert und sind zu einer festen Größe bei den Fachveranstaltungen zur Bestimmung von Obstsorten geworden. In diesem Jahr wird die Veranstaltung gemeinsam mit der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt organisiert und durchgeführt. Dadurch wird es möglich, nicht nur Pomologen aus Polen einzubeziehen, sondern auch aus der Tschechischen Repub ...

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

9 bis 13 UhrÜber Waldentwicklung im Nationalpark, Natur Natur sein lassen, forstliche Maßnahmen und Wegekonzept im Gespräch mit Dr. Dietrich Butter

Am:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Sächsische Schweiz e. V. und der tschechischen Künstlergruppe Skupina 96: Das Elbsandsteingebirge in neuen Werken von Malern der grenzüberschreitenden Nationalparkregion Volltext in der Rubrik „Sonderausstellungen“

Am:
Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt - Akademie

Die Schulung verknüpft die Vermittlung theoretischer Grundlagen der Gesprächsführung bei Konflikten mit Praxisübungen. Die Übungen sind auf praktische Beispiele aus dem Alltag der Naturschutzhelfer abgestimmt.

Deutsch-tschechisches Malerpleinair 2018
Von: Bis:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

15 UhrEine Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Sächsische Schweiz e. V. und der tschechischen Künstlergruppe Skupina 96 präsentiert Ergebnisse der jährlich stattfindenden Malerwoche, die unter freiem Himmel (en plein air) abläuft, wobei durch unterschiedliche Techniken im Zusammenspiel mit künstlerisch-individuellen Wahrnehmungen die Landschaft des Elbsandsteingebirges ganz verschiedenartig verewigt wird.

Von: Bis:

Der Modul-Lehrgang „Interkulturelle Naturführer*innen“ richtet sich an alle Interessierten aus Sachsen mit ausländischer Herkunft, die über ein gutes bis sehr gutes Sprachniveau verfügen und sich nach erfolgreichem Abschluss des Kurses vorstellen können, im Rahmen der Frühlingsspaziergänge 2019, gemeinsam mit erfahrenen Naturführern unterschiedlicher Naturräume Sachsens, öffentliche, interkulturelle Führungen zu konzipieren und durchzuführen. In 6 aufeinander aufbauenden Modulen findet der Lehrg ...

Am:
Tier- und Kulturpark Bischofswerda

Das Naturschutzzentrum „Oberlausitzer Bergland“ e.V. führt gemeinsam mit der Akademie der Sächsischen Landesstiftung für Natur und Umwelt für Schüler im Alter von 7 – 12 Jahren eine Kinderakademie 2018 durch. Unter dem Motto „Heim- und Haustiere“ sollen die Kinder erfahren, welche Bedeutung die Haustiere für den Menschen haben, welche Unterschiede es zwischen Heim- und Haustieren gibt und wie Tierhaltung unser Lebensumfeld und unsere Umwelt beeinflusst. Gleichzeitig lernen die Schüler welche Ans ...

Am:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

19 bis 20:30 UhrAllgemein verständliche, reich bebilderte geologische Zeitreise zur Entstehungsgeschichte des Elbsandsteingebirges von einst bis heuteLeitung: Nationalparkführer Dipl. Phys. Rainer Reichstein

Am:
MESSE DRESDEN

Mit der 22. Fachtagung Kommunale Wasserwehren wird die Fortbildungsreihe zum Thema Hochwasserschutz dieses Jahr in der Messe Dresden im Rahmen der Fachmesse FLORIAN bereits zum dritten Mal durchgeführt.Im Jahr 2018 blieb Sachsen bislang von extremen Hochwasserlagen verschont. Die Auseinandersetzung mit Wetterextremen stellt immer wieder eine Herausforderung dar, der wir uns stellen müssen. Zur Unterstützung der Bürger und der Kommunen wurde bereits am 15. Juni 2018 der "1. Sächsische Hochwassers ...

Der Pfaffenstein
Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

10 bis 14 UhrErdgeschichtlicher Höhlenrundgang am „Heimatberg“ des Exkursionsleiters mit Erläuterungen zur Entstehung verschiedener Höhlentypen im ElbsandsteinLeitung: Nationalparkführer Rainer Reichstein

Am:
Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt - Akademie

Das Naturaufenthalte die Gesundheit fördern, ist mittlerweile vielfältig wissenschaftlich untersucht und anerkannt. Damit sind wir Natur- und Landschaftsführer mittendrin in der Verantwortung, denn unsere Angebote haben damit einen weiteren Pluspunkt erlangt, den wir heute einmal genauer betrachten und selbst erleben wollen. Das Seminar wird geleitet von Kerstin Sauermann (Naturcoach und Naturpädagogin).

Apfelfest
Am:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

10 bis 17 UhrWürdigung einer landschaftsprägenden, überaus köstlichen heimischen Frucht mit Apfelsortenbestimmung, Saftpress-Aktion, Apfelpoesie, fruchtigen Kreativstationen, Streuobstwiesen-Infopavillon des Landschaftspflegeverbandes und lebendigen kleinen Apfelbäumchen alter Regionalsorten

Der Pfaffenstein
Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

10 bis 14 UhrErdgeschichtlicher Höhlenrundgang am „Heimatberg“ des Exkursionsleiters mit Erläuterungen zur Entstehung verschiedener Höhlentypen im ElbsandsteinLeitung: Nationalparkführer Rainer Reichstein

Am:

Bereits seit Jahren treffen sich monatlich künstlerisch Interessierte aus Bad Schandau und Umgebung zur gestalterischen Arbeit in der Kunstwerkstatt Natur. Hier wird die uns umgebende Natur zum Objekt und zugleich zum Material. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Die Leitung übernimmt die Designerin Andrea-Bettina Graf.Die Kunstwerkstatt Natur findet von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Galerieladen (Ostrauer Ring 7, 01814 Bad Schandau).Der Teilnehmerbetrag beträgt ...

Am:
Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt - Akademie

In dieser Veranstaltung wird vertiefend auf behördliche Kompetenzen in Naturschutzfragen im Freistaat Sachsen eingegangen. Außerdem werden juristische Grundlagen, Rechte und Pflichten im ehrenamtlichen Naturschutzdienst erläutert.

Am:
Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung

Im Hinblick auf die weltweit zunehmende Verstädterung und den damit verursachten Flächenverbrauch kommt der Stadtnatur mit ihren positiven Effekten auf die Bewohnerinnen und Bewohner eine hohe Bedeutung zu. Neben den Resten naturnaher Biotope spielen auch andere Elemente der sogenannten grünen Infrastruktur, wie z. B. Parks, Stadtwälder, Fassadenbegrünung oder Gewässer, eine wichtige Rolle für die urbane Lebensqualität. Diese Elemente erbringen zahlreiche Ökosystemleistungen für uns Menschen wie ...

Am:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

18 bis 20 UhrNach 100 Jahren zurück in Sachsen: Neuigkeiten zur Wiedereinwanderung der Wildkatze aus ihren Refugien mit Betrachtungen zum aktuellen Wildkatzen-Vorkommen und ebenso zum Nachweis des Luchses im Freistaat Sachsen sowie Erläuterungen angewandter Monitoringmethoden und möglicher Schutzmaßnahmen für beide WildtiereEin populär-wissenschaftlicher Vortrag von Dr. Jana Zschille, Technische Universität Dresden, Institut für Forstbotanik und Forstzoologie, Professur für Forstzoologie ... ...

Von: Bis:

Der Modul-Lehrgang „Interkulturelle Naturführer*innen“ richtet sich an alle Interessierten aus Sachsen mit ausländischer Herkunft, die über ein gutes bis sehr gutes Sprachniveau verfügen und sich nach erfolgreichem Abschluss des Kurses vorstellen können, im Rahmen der Frühlingsspaziergänge 2019, gemeinsam mit erfahrenen Naturführern unterschiedlicher Naturräume Sachsens, öffentliche, interkulturelle Führungen zu konzipieren und durchzuführen. In 6 aufeinander aufbauenden Modulen findet der Lehrg ...

Am:
Alte Mensa

Liebe Fledermausfreunde, zur landesweiten Fachtagung zum Thema Fledermausschutz laden wir Sie recht herzlich nach Freiberg ein. Auf dem Programm stehen wieder aktuelle Themen und neue Ergebnisse aus Fledermausschutz und -forschung. Dabei bildet das Thema Insektenrückgang einen Schwerpunkt, der die Nahrungsbasis der heimischen Fledermausarten betrifft. Weitere Vorträge beschäftigen sich mit laufenden Projekten wie den Quartierpatenschaften, dem Schutz der Nordfledermaus und akustischem Monitoring ...

Von: Bis:
Forstbotanischer Garten Tharandt / WaldErlebnisWerkstatt SYLVATICON

Das Seminar befasst sich mit der Thematik "Umweltbildung und Medien" und vermittelt phantasiefördernde, kreative, mediale Methoden zur Vermittlung umwelt- und waldpädagogischer Inhalte.

Am:
Schmilka, Bushaltestelle und Parkplatz am Grenzübergang

9:30 bis 14:30 UhrWanderung im Schmilkaer Felsengebiet mit gemeinsamer Ideenentwicklung zur Vereinbarkeit von Felsklettern und Naturschutz im NationalparkLeitung: Thomas Böhmer (Sächsischer Bergsteigerbund e.V.)und Andreas Knaak (Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz)

Arbeitseinsatz im Botanischen Garten Bad Schandau
Am:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

17 bis 19 UhrOffener Treff aller, die sich für die Belange rund um Erhalt, Pflege, Entwicklung und Bekanntmachung des Gartens interessieren und engagieren möchten

Am:
Heide Spa Hotel & Resort

Die Fachtagung wird von der Sächsischen Interessengemeinschaft Ökologischer Landbau e. V. mit Unterstützung der LaNU veranstaltet. Wir laden alle Interessierten zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion aktueller Fragen im ökologischen Landbau ein. Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Von: Bis:
Herrschaftlicher Gasthof

Lautäußerungen, Flugvermögen und Wanderverhalten der Vögel sowie ihre Vielfalt haben Menschen schon immer fasziniert. Sie veranlassten sie auch, sich schon frühzeitig mit der Verbreitung und Ökologie dieser Tierartengruppe zu beschäftigen sowie ihren Schutz vor Verfolgung und Lebensraumzerstörung zu fordern und ggf. auch selbst zu veranlassen. Dies war traditionell zunächst vor allem Anliegen von Fach- und Naturschutzvereinen. Heute ist das auch zunehmend eine Aufgabe bestimmter Behörden und ihn ...

Am:
Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt - Akademie

Die Europäische Union hat im Jahr 2014 eine Verordnung (1143/2014) zur Prävention und Bekämpfung invasiver Arten verabschiedet, die im Jahr 2015 in Kraft getreten ist. Diese regelt die Einfuhr und den Handel mit invasiven Arten, fordert aber gleichzeitig die Bekämpfung bereits bestehender Vorkommen. Die EU hat in der Folge eine Liste von Arten veröffentlicht, für die die Verordnung bindend ist. Unter den derzeit gelisteten 49 Arten befinden sich zehn Wasserpflanzenarten, weitere werden vermutlic ...

Am:
Tourismusinformationszentrum Bärwalder See, Boxberg

Dienstag, 13. November 2018, ab 14:00 UhrInfos zu gesundheitlichen und umweltbezogenen Aspekten eines regionalen Produkts einschließlich deren HerstellungDarstellung der Vorteile eines regionalen Rohstoffeinkaufs, einer lokalen Verarbeitung und eines regionalen VerbrauchsEinbindung der Argumente in die Verbraucherinformation und VermarktungBesichtigung der neuen Infrastruktur einschließlich Gastronomie am Bärwalder See ...

Am:

Bereits seit Jahren treffen sich monatlich künstlerisch Interessierte aus Bad Schandau und Umgebung zur gestalterischen Arbeit in der Kunstwerkstatt Natur. Hier wird die uns umgebende Natur zum Objekt und zugleich zum Material. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Die Leitung übernimmt die Designerin Andrea-Bettina Graf.Die Kunstwerkstatt Natur findet von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Galerieladen (Ostrauer Ring 7, 01814 Bad Schandau).Der Teilnehmerbetrag beträgt ...

Von: Bis:
Jugendherberge Görlitz "Altstadt"

Eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft ist nur möglich, wenn die Menschen über das Wissen und vor allem die erforderlichen Kompetenzen zur Gestaltung genau dieser Prozesse in Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft verfügen. Doch wie kommt Mann und Frau dazu? Für die Umweltbildung bedeutet das, bestehende Bildungsangebote zu erweitern, neu auszurichten oder ganz neu zu entwickeln. Im Rahmen dieses praxisorientierten Kurses lernen die TeilnehmerInnen, unabhängig von ihrem bisherigen Wirken ...

Am:

Vermittlung der theoretischen Grundlagen zu Pflanzschnitt, Erziehungs-, Instandhaltungs- und Verjüngungsschnitt von Obstgehölzen, nach kleiner Werkzeugkunde werden anschließend im Garten einige Obstbäume gemeinsam verschnitten

Von: Bis:
Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt - Akademie

Der Kurs gibt einen Einblick in die Biologie und Morphologie der Moose. Das Seminar wird geleitet von Dr. Astrid Grüttner.

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

14 Uhr bis 17 UhrGemeinsame Beschäftigung mit Bräuchen der Rau(ch)nächte, mit alten Riten und Traditionen rund ums Räuchern, wobei jeder seine eigene Räuchermischung aus Harzen und Kräutern selbst herstellen und in einem kleinen Ritual ausprobieren kannLeitung: Katrin SchönfelderDie Kosten der Veranstaltung betragen für Erwachsene 4,50€. Der ermäßigte Preis beträgt 3,50€ (zzgl. 5,-€ Materialkosten).

Am:
Freundeskreis Forstmuseum Oberlausitz

17. November 2018 von 9.30 Uhr bis 14.30 UhrVorstellen der Forstbetriebsgemeinschaft Oberlausitzer Bergland Herr Frank Feigel, Herr Tilo Freier, GeschäftsführerEinführung in die Thematik; Staatswald Pause von 11.00 - 11.15 UhrHerr Dr. Homann; Geschäftsleitung Staatsbetrieb SachsenforstBesonderheiten aus dem Bioshärenreservat (Staatswald) N.N. Biosphärenreservat OL Heide- und TeichlandschaftPraktische Beispiele aus dem PrivatwaldFrau Dietgart ...

Am:

Den Akteuren der Naturschutzstationen soll diese Veranstaltung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch sowie zur Diskussion einer zukünftigen Zusammenarbeit geben.

Von: Bis:
Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA)

„Neue Qualitäten im Blick - länderübergreifende Zusammenarbeit“ Verantwortliches Handeln heute schützt die Lebensgrundlagen der Menschen morgen. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) setzt hier an. Themen wie Klimawandel, Knappheit an Ressourcen, Migrationsströme und Wohlstand für alle bestimmen unsere Zukunft. Wie wollen wir morgen leben? Welche Bildung braucht es um dieses Morgen gestalten zu können ? Die BNE-Tour möchte Antworten auf diese Fragen geben und die Akteure zusammenführen. Der ...

Von: Bis:
Natur- und Freizeitzentrum Töpelwinkel

Ein Wochenende lang können Sie Natur erleben und entdecken. Gemeinsam mit Ihnen machen wir uns auf die Reise und wollen die Welt der Tiere im Winter auf kreative, spielerische und naturkundliche Weise kennen lernen - ein Naturerlebnis der besonderen Art. Die Aktionen richten sich an Erwachsene und Kinder aller Altersklassen gleichermaßen, die Teilnahme wird jedoch grundsätzlich nur Erwachsenen mit Kindern (eigene, Enkel, Neffe, Nichte, …) empfohlen.Erleben Sie mit Ihrer Familie ein Wochenende vo ...

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

10 Uhr bis 14 UhrHerbstliches Geologie- Abenteuer hoch hinauf zu zerklüfteten Riffen und Graten im Felsgebiet der Affensteine.Die geologische Exkursion wird geführt von Rainer Reichenstein.Die Kosten der Veranstaltung betragen für Erwachsene 3,50€. Der ermäßigte Preis beträgt 2,50€.

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

10 Uhr bis 14 UhrHerbstliches Geologie- Abenteuer hoch hinauf zu zerklüfteten Riffen und Graten im Felsgebiet der Affensteine.Die geologische Exkursion wird geführt von Rainer Reichenstein.Die Kosten der Veranstaltung betragen für Erwachsene 3,50€. Der ermäßigte Preis beträgt 2,50€.

Am:

8. Kolloquium - BVT/Stand der Technik des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG):Höhere Anforderungen an die Abluftreinigung durch die Novellierung der TA Luft und die Verordnung für mittelgroße FeuerungsanlagenSeit 12 Jahren führt das LfULG das Fachkolloquium „Beste verfügbare Technik/Stand der Technik“ durch. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist, die Kontakte zwischen Anlagenbetreibern, Ingenieurbüros, Forschungsinstituten und Behörden zu intensivieren. Informi ...

Am:
Oper Chemnitz

mit der Verleihung des Hans-Carl-von-Carlowitz-Nachhaltigkeitspreises (am Vormittag in der Chemnitzer Oper) und einem Kongressteil (am Nachmittag im Hotel Chemnitzer Hof)

Am:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Simultan gedolmetschtes Kurzvortragsprogramm zu Lebensräumen undArtenvielfalt im geomorphologisch vielgestaltigen ElbsandsteingebirgeSimultánně tlumočené pásmo přednášek věnované habitátům a druhovépestrosti geomorfologicky mnohotvárných Labských pískovců

Am:

Bereits seit Jahren treffen sich monatlich künstlerisch Interessierte aus Bad Schandau und Umgebung zur gestalterischen Arbeit in der Kunstwerkstatt Natur. Hier wird die uns umgebende Natur zum Objekt und zugleich zum Material. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Die Leitung übernimmt die Designerin Andrea-Bettina Graf. Die Kunstwerkstatt Natur findet von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Galerieladen (Ostrauer Ring 7, 01814 Bad Schandau)Der Teilnehmerbetrag beträgt ...

Pearl Mussels in cultivation cage
Von: Bis:
Penck Hotel Dresden

The workshop aims to present latest techniques and methods for identification and characterization of suitable mussel habitats, identifying indicators for optimal habitats for resettlement of endangered freshwater mussels. To develop a more generalized decision tool it is very important to identify best habitats or analyze efficient and cost effective restoration measures to improve potential habitats. For the prospects of success to establish functional mussel stocks in natural waters suitable ...

September 2018

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Suche

Äugen-App

Publikationen

Jahresprogramm der Akademie 2017

Das Faltblatt bietet eine Übersicht über die wichtigsten Veranstaltungen der Akademie 2017. Weitere Veranstaltungen und das aktualisierte Programm finden Sie hier auf der Internetseite.

Downloads

Jahresprogramm der Akademie 2018

PDF (2.4MB)

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der LaNU

PDF (51.7KB)

Veranstaltungen und geführte Wanderungen Nationalparkregion

PDF (1.8MB)