Lanu - Normale Ansicht
Nie mehr eine Veranstaltung verpassen!
Deutsch-tschechisches Malerpleinair 2018
Von: Bis:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

15 UhrEine Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Sächsische Schweiz e. V. und der tschechischen Künstlergruppe Skupina 96 präsentiert Ergebnisse der jährlich stattfindenden Malerwoche, die unter freiem Himmel (en plein air) abläuft, wobei durch unterschiedliche Techniken im Zusammenspiel mit künstlerisch-individuellen Wahrnehmungen die Landschaft des Elbsandsteingebirges ganz verschiedenartig verewigt wird.

Am:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Das Seminar wendet sich an all diejenigen, welche Obstgehölze pflanzen wollen oder vorhandene Obstgehölze erziehen, auslichten oder verjüngen möchten. Ein theoretischer Teil vermittelt Grundkenntnisse zu Wuchsform von Obstgehölzen, Gesetzmäßigkeiten des Gehölzschnittes und deren Anwendung für die Erziehung und Instandhaltung der Kronen. Die Teilnehmer erhalten dazu Unterlagen. Es wird auf die besonderen Belange von Streuobstbeständen als landschaftsprägendes Element und geschütztes Biotop ein ...

Von: Bis:
Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt - Akademie

Der Kurs gibt einen Einblick in die Biologie und Morphologie der Moose. Das Seminar wird geleitet von Dr. Astrid Grüttner.

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

14 Uhr bis 17 UhrGemeinsame Beschäftigung mit Bräuchen der Rau(ch)nächte, mit alten Riten und Traditionen rund ums Räuchern, wobei jeder seine eigene Räuchermischung aus Harzen und Kräutern selbst herstellen und in einem kleinen Ritual ausprobieren kannLeitung: Katrin SchönfelderDie Kosten der Veranstaltung betragen für Erwachsene 4,50€. Der ermäßigte Preis beträgt 3,50€ (zzgl. 5,-€ Materialkosten).

Am:
Freundeskreis Forstmuseum Oberlausitz

17. November 2018 von 9.30 Uhr bis 14.30 UhrVorstellen der Forstbetriebsgemeinschaft Oberlausitzer Bergland Herr Frank Feigel, Herr Tilo Freier, GeschäftsführerEinführung in die Thematik; Staatswald Pause von 11.00 - 11.15 UhrHerr Dr. Homann; Geschäftsleitung Staatsbetrieb SachsenforstBesonderheiten aus dem Bioshärenreservat (Staatswald) N.N. Biosphärenreservat OL Heide- und TeichlandschaftPraktische Beispiele aus dem PrivatwaldFrau Dietgart ...

Am:
Naturschutzstation Neschwitz, Fischereihof Kleinholscha

Das Seminar wendet sich an all diejenigen, welche Obstgehölze pflanzen wollen oder vorhandene Obstgehölze erziehen, auslichten oder verjüngen möchten. Ein theoretischer Teil vermittelt Grundkenntnisse zu Wuchsform von Obstgehölzen, Gesetzmäßigkeiten des Gehölzschnittes und deren Anwendung für die Erziehung und Instandhaltung der Kronen. Die Teilnehmer erhalten dazu Unterlagen. Es wird auf die besonderen Belange von Streuobstbeständen als landschaftsprägendes Element und geschütztes Biotop ein ...

Am:

Den Akteuren der Naturschutzstationen soll diese Veranstaltung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch sowie zur Diskussion einer zukünftigen Zusammenarbeit geben.

Von: Bis:
Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA)

„Neue Qualitäten im Blick - länderübergreifende Zusammenarbeit“ Verantwortliches Handeln heute schützt die Lebensgrundlagen der Menschen morgen. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) setzt hier an. Themen wie Klimawandel, Knappheit an Ressourcen, Migrationsströme und Wohlstand für alle bestimmen unsere Zukunft. Wie wollen wir morgen leben? Welche Bildung braucht es um dieses Morgen gestalten zu können ? Die BNE-Tour möchte Antworten auf diese Fragen geben und die Akteure zusammenführen. Der ...

Von: Bis:
Natur- und Freizeitzentrum Töpelwinkel

Ein Wochenende lang können Sie Natur erleben und entdecken. Gemeinsam mit Ihnen machen wir uns auf die Reise und wollen die Welt der Tiere im Winter auf kreative, spielerische und naturkundliche Weise kennen lernen - ein Naturerlebnis der besonderen Art. Die Aktionen richten sich an Erwachsene und Kinder aller Altersklassen gleichermaßen, die Teilnahme wird jedoch grundsätzlich nur Erwachsenen mit Kindern (eigene, Enkel, Neffe, Nichte, …) empfohlen.Erleben Sie mit Ihrer Familie ein Wochenende vo ...

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

10 Uhr bis 14 UhrHerbstliches Geologie- Abenteuer hoch hinauf zu zerklüfteten Riffen und Graten im Felsgebiet der Affensteine.Die geologische Exkursion wird geführt von Rainer Reichenstein.Die Kosten der Veranstaltung betragen für Erwachsene 3,50€. Der ermäßigte Preis beträgt 2,50€.

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

10 Uhr bis 14 UhrHerbstliches Geologie- Abenteuer hoch hinauf zu zerklüfteten Riffen und Graten im Felsgebiet der Affensteine.Die geologische Exkursion wird geführt von Rainer Reichenstein.Die Kosten der Veranstaltung betragen für Erwachsene 3,50€. Der ermäßigte Preis beträgt 2,50€.

Am:
Haus der Kirche - Dreikönigskirche Dresden

Die Erreichung des guten Zustandes der Gewässer und ein nachhaltiges Hochwasserrisikomanagement sind anspruchsvolle gesamtgesellschaftliche Aufgaben, die in ihrer Umsetzung hohe wasserfachliche Kompetenz, aber auch einer gemeinsamen und fachübergreifenden Zusammenarbeit bedürfen. Gerade weil es sich dabei um Generationenaufgaben handelt, ist ein kontinuierliches und zielgerichtetes Vorgehen bei der Maßnahmenumsetzung erforderlich. Vorhandene Synergiepotenziale müssen bestmöglich genutzt werden. ...

Am:

8. Kolloquium - BVT/Stand der Technik des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG):Höhere Anforderungen an die Abluftreinigung durch die Novellierung der TA Luft und die Verordnung für mittelgroße FeuerungsanlagenSeit 12 Jahren führt das LfULG das Fachkolloquium „Beste verfügbare Technik/Stand der Technik“ durch. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist, die Kontakte zwischen Anlagenbetreibern, Ingenieurbüros, Forschungsinstituten und Behörden zu intensivieren. Informi ...

Am:
Oper Chemnitz

mit der Verleihung des Hans-Carl-von-Carlowitz-Nachhaltigkeitspreises (am Vormittag in der Chemnitzer Oper) und einem Kongressteil (am Nachmittag im Hotel Chemnitzer Hof)

Am:
Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz

Simultan gedolmetschtes Kurzvortragsprogramm zu Lebensräumen undArtenvielfalt im geomorphologisch vielgestaltigen ElbsandsteingebirgeSimultánně tlumočené pásmo přednášek věnované habitátům a druhovépestrosti geomorfologicky mnohotvárných Labských pískovců

Von: Bis:
Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal

Im schönen Ambiente des Kloster St. Marienthal finden dieses Jahr wieder die beliebten Familienumwelttage statt. Alle Angebote stehen unter dem Thema "Licht und Dunkelheit". Es geht darum, wie wir Licht nutzen, wie Licht das Leben von Mensch und Tier beeinflusst, wie wir mit Licht und Dunkelheit umgehen, es empfinden und im Alltag damit umgehen.

Am:

Bereits seit Jahren treffen sich monatlich künstlerisch Interessierte aus Bad Schandau und Umgebung zur gestalterischen Arbeit in der Kunstwerkstatt Natur. Hier wird die uns umgebende Natur zum Objekt und zugleich zum Material. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Die Leitung übernimmt die Designerin Andrea-Bettina Graf. Die Kunstwerkstatt Natur findet von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Galerieladen (Ostrauer Ring 7, 01814 Bad Schandau)Der Teilnehmerbetrag beträgt ...

Am:
iKultiVAR

Grünräume übernehmen zahlreiche wichtige Funktionen für den Menschen, so beispielsweise für die Erholung, die Produktion von Nahrungsmitteln, den vorsorgenden Hochwasserschutz oder die Filterung und Kühlung der Luft. Im Zusammenhang mit Grüner Infrastruktur spricht man von sog. Ökosystemleistungen. Wie sich die Leistungen Grüner Infrastruktur analysieren und bewerten lassen und wie man die Öffentlichkeit in die Prozesse der Planung Grüner Infrastruktur im Dreiländereck DE – CZ – PL einbeziehen k ...

Von: Bis:
Jugendherberge Görlitz "Altstadt"

Eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft ist nur möglich, wenn die Menschen über das Wissen und vor allem die erforderlichen Kompetenzen zur Gestaltung genau dieser Prozesse in Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft verfügen. Doch wie kommt Mann und Frau dazu? Für die Umweltbildung bedeutet das, bestehende Bildungsangebote zu erweitern, neu auszurichten oder ganz neu zu entwickeln. Im Rahmen dieses praxisorientierten Kurses lernen die TeilnehmerInnen, unabhängig von ihrem bisherigen Wirken ...

Pearl Mussels in cultivation cage
Von: Bis:
Penck Hotel Dresden

The workshop aims to present latest techniques and methods for identification and characterization of suitable mussel habitats, identifying indicators for optimal habitats for resettlement of endangered freshwater mussels. To develop a more generalized decision tool it is very important to identify best habitats or analyze efficient and cost effective restoration measures to improve potential habitats. For the prospects of success to establish functional mussel stocks in natural waters suitable ...

Am:

Am 25. Mai 2019 laden die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU), das Pfaffengut Plauen e.V. und der Vogtlandkreis alle Interessierten wieder in die Flussperlmuschel-Zuchtstation nach Bad Brambach/OT Raun ein. Im Rahmen des Projektes ArKoNaVera sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen, die Zuchtanlage und frisch gewonnene Jungmuscheln zu bestaunen und Details über die Muschelzucht aus erster Hand zu erfahren. Außerdem wird ein Informationspunkt auf dem Gelände der Zuch ...

November 2018

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Suche

Äugen-App

Publikationen

Jahresprogramm der Akademie 2018

Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen der Akademie der LaNU im Jahr 2018.

Downloads

Jahresprogramm der Akademie 2018

PDF (2.4MB)

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der LaNU

PDF (51.7KB)

Veranstaltungen und geführte Wanderungen Nationalparkregion

PDF (1.8MB)