Lanu - Normale Ansicht
Bis:
Naturschutzzentrum Oberlausitzer Bergland e.V.

Jeweils 9 bis 15 Uhr finden im Naturschutzzentrum Oberlausitzer Bergland in Neukirch Weiterbildungen für Multiplikatoren statt, die sich mit den folgenden Themen beschäftigen: Fledermäuse - der neue Termin wird noch benannt Insekten - am 28.05.2020Natur erleben mit Vorschulkindern - am 03.09.2020kreatives gestalten mit Recyclingmaterial - am 12.11.2020 Detaillierte Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Bis:
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

Wird die Trinkwasserversorgung im Ostteil des sächsisch-tschechischen Grenzraumes auch im Hinblick auf den absehbaren Klimawandel sicher gestellt sein? Untersuchungen tschechischer und deutscher Fachkräfte wollen dazu eine Antwort finden. Die im gemeinsamen Projekt „ResiBil“ gewonnenen Erkenntnisse werden genutzt, um Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Wassernutzung zu erstellen. Sie werden anschließend Wasserversorgern und im Umweltbereich tätigen Institutionen zur Verfügung gestellt.Bud ...

Bis:
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

Eine Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Sächsische Schweiz e. V. und tschechischer Künstler präsentiert Ergebnisse der jährlich stattfindenden Malerwoche, die unter freiem Himmel (en plein air) abläuft, wobei durch unterschiedliche Techniken im Zusammenspiel mit künstlerisch-individuellen Wahrnehmungen die Landschaft des Elbsandsteingebirges ganz verschiedenartig verewigt wird.Společná výstava sdružení Kunstverein Sächsische Schweiz a českých výtvarných umělců představuje výsledky každoro ...

Am:
Grüne Liga Osterzgebirge

Rund 70 Libellenarten gibt es in Sachsen (knapp 50 im Ost-Erzgebirge). Fast die Hälfte davon gilt aber als selten und/oder gefährdet – 33 Arten umfasst die aktuelle Rote Liste der Libellen im Freistaat Sachsen.Dabei hat sich kaum eine andere Organismenform erdgeschichtlich so bewährt wie die Libellen: Bereits vor 300 Millionen Jahren – lange vor den Dinosauriern! – schwirrten zahlreiche Vertreter dieser Insektenordnung über den Karbon-Urwaldsümpfen. Sie sahen ihren heutigen Verwandten verblüffen ...

Am:
Lehr- und Versuchsgut Köllitsch

Sachsen ist in weiten Teilen von einer großräumigen und intensiven ackerbaulichen Nutzung geprägt. Über die Jahrzehnte verschwanden Landschaftselemente, standörtliche Unterschiede wurden nivelliert, Fruchtfolgen wurden eingeengt und der Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln intensiviert. Gleichzeitig sind viele Arten der offenen Agrarlandschaften so stark zurückgegangen, dass sie heute in den Roten Listen geführt werden müssen. Ziel der beiden im Rahmen der Tagung vorgestellten Forschungs ...

Am:
Seminarzentrum Gut Frohburg

2019 wurde das Netzwerk Natur Sachsen mit vielen Partnern aus bewährten und neuen Ideen gestaltet und eine Struktur geschaffen, die Akteuren in Naturschutz und Umweltbildung eine gemeinsame Plattform bieten soll. Diese ist nicht nur für den Austausch untereinander, sondern auch für die Entwicklung gemeinsamer Strategien und Qualitätsansprüche in ganz Sachsen ein geeignetes Instrument.Während es bisher Jahrestagungen des Netzwerkes Umweltweltbildung und Treffen der Naturschutzstationen gab, solle ...

Am:

Das Fachgespräch wird aufgrund der bestehenden epidemiologischen Situation in das Jahr 2021 verschoben. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Vielen Dank für ihr Verständnis.Das Fachgespräch wird sich folgenden Themen widmen:Nach vielen Jahren aktiver Waldpflege in beiden Nationalparks des Elbsandsteingebirges traten mit extremen Dürrejahren seit 2018 plötzliche und umfassende Veränderungen in den Wäldern auf.Durch Witterungsextreme begünstigt, brachte eine Massenvermehrung des Buc ...

Am:
Heide Spa Hotel & Resort

Die Fachtagung wird von der Sächsischen Interessengemeinschaft Ökologischer Landbau e. V. mit Unterstützung der LaNU veranstaltet. Wir laden alle Interessierten zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion aktueller Fragen im ökologischen Landbau ein. Das detaillierte Programm finden sie in der Einladung.

Am:
Schmilka, Bushaltestelle und Parkplatz am Grenzübergang

9:30 bis 14:30 Uhr Wanderung im Schmilkaer Felsengebiet mit gemeinsamer Ideenentwicklung zur Vereinbarkeit von Felsklettern und Naturschutz im NationalparkLeitung: Thomas Böhmer (Sächsischer Bergsteigerbund e.V.)und Andreas Knaak (Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz)

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

10 - 14 UhrHerbstliche Erkundungstour ins auch geologisch interessante Gebiet der Bärenfangwände zum Hinteren Raubschloss, auch Winterstein genannt, und zur vorgelagerten Wartburg als Reste eines ehemals zusammenhängenden Felsriegels mit beachtlichen Wandfluchten

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

10 - 14 UhrHerbstliche Erkundungstour ins auch geologisch interessante Gebiet der Bärenfangwände zum Hinteren Raubschloss, auch Winterstein genannt, und zur vorgelagerten Wartburg als Reste eines ehemals zusammenhängenden Felsriegels mit beachtlichen Wandfluchten

Am:
Alte Mensa Freiberg

Die Veranstaltung ist AUSGEBUCHT, da coronabedingt nur eine begrenzte Platzzahl zur Verfügung steht.Eine naturnähere Gestaltung der Gewässer ist eine entscheidende Voraussetzung zur Verbesserung ihres ökologischen Zustands. Im „Gewässerforum 2020“ geht es daher um Instrumente für Kommunen und andere Maßnahmenträger zur Verbesserung von Ufer, Sohle und Umland. Sogar innerhalb von Ortslagen sind solche Vorhaben möglich! Darüber hinaus werden die derzeitigen Aktivitäten im Bereich der Landwirtschaf ...

Bis:
Forstbotanischer Garten Tharandt / WaldErlebnisWerkstatt SYLVATICON

Invasivität ist eines der drängendsten Artenschutz-Probleme unserer Zeit.Zugleich nimmt in der Zeit des Klimawandels das Interesse am Anbau nicht einheimischer Arten zu. Mit diesem Thema bewegen wir uns im Konfliktfeld Naturschutz, Landschaftsbau, Gartenbau und Forstwirtschaft. Was ist wünschenswert und was ist machbar?Gemeinsam werden Argumente gesammelt und diskutiert.Dieses Seminar bietet außerdem Ansätze zur Thematisierung und nicht Tabuisierung dieses Problemfeldes für Veranstaltungen mit u ...

Am:
Bäckerei und Konditorei Gnauck

Regionale und umweltbezogene Erzeugung/Verarbeitung und Vermarktung von Lebensmitteln mit Schwerpunkt ,,100% Urgetreide aus der Lausitz"Infos zu gesundheitlichen und umweltbezogenen Aspekten regionaler Produkte einschließlich deren HerstellungDarstellung der Vorteile eines regionalen Rohstoffeinkaufs, einer lokalen Verarbeitung und eines regionalen VerbrauchsEinbindung der Argumente in die Verbraucherinformation und VermarktungBesichtigung des Landwirtschaftsbetriebes mit Verarbeitung und Hoflad ...

Am:
Technisches Rathaus Chemnitz

Geplanter Ablauf der Veranstaltung:Beginn 10:00 UhrEinführungDie Rolle guter Bildungseinrichtungen für die das Image von Kommunen und die demografische EntwicklungGute Bildung unter den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts Nachhaltige Entwicklung – Definition, Ziele, ProzesseDas Konzept einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Anknüpfungspunkte und Praxisbeispiele für die Integration von BNE in den kommunalen Einrichtungen erkennen und nutzen Unterstützungsbedarf und Unterstützungsangeb ...

Bis:
Forstbotanischer Garten Tharandt / WaldErlebnisWerkstatt SYLVATICON

Der praxisorientierte Workshop gibt den Teilnehmern im ersten Teil einen Überblick über geeignete Materialien, die dazu führen, den unterschiedlichen Zielgruppen Sachverhalte so zu vermitteln, dass diese in ihren Lernprozessen gut begleitet werden können. Selbst gesteuertes Lernen dabei steht im Vordergrund. Im zweiten Teil darf dann mit „Hand, Herz und Kopf“ gewerkelt werden. Hier geht es um die Erstellung von Materialien für die eigene Einrichtung / Arbeit. Sie sollen kostensparend erstellt un ...

Bis:
Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal

- DIESES WOCHENENDE IST BEREITS AUSGEBUCHT -Im schönen Ambiente des Kloster St. Marienthal finden dieses Jahr wieder die beliebten Familienumwelttage statt. Alle Angebote stehen unter dem Thema "Wild und Obst". In verschiedenen Workshops und Exkursionen werden wir uns mit unserer einheimischen Natur befassen und dabei ganz besonders mit den wild lebenden Tieren, Wildobst und unserem Obst aus dem Garten. Wir werden Natur erleben und genießen. Das Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Ve ...

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

ACHTUNG: Diese Exkursion findet bereits am 7. und 8.11.2020 statt!10 - 14 UhrHerbstliche Erkundungstour ins auch geologisch interessante Gebiet der Bärenfangwände zum Hinteren Raubschloss, auch Winterstein genannt, und zur vorgelagerten Wartburg als Reste eines ehemals zusammenhängenden Felsriegels mit beachtlichen Wandfluchten

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

ACHTUNG: Diese Exkursion findet bereits am 7. und 8.11.2020 statt!10 - 14 UhrHerbstliche Erkundungstour ins auch geologisch interessante Gebiet der Bärenfangwände zum Hinteren Raubschloss, auch Winterstein genannt, und zur vorgelagerten Wartburg als Reste eines ehemals zusammenhängenden Felsriegels mit beachtlichen Wandfluchten

Am:
Alte Mensa Freiberg

Insekten sind die mit Abstand artenreichste Gruppe im Tierreich. Sie haben durch eine Vielzahl an Funktionen eine Schlüsselstellung im Naturhaushalt. Mehrere wissenschaftliche Studien und Rote Listen belegen erhebliche Rückgänge der Artenvielfalt und Biomasse der Insektenfauna in Deutschland. Im Freistaat Sachsen sind schätzungsweise 25.000 Insektenarten einheimisch. Für 1.533 dieser Arten wurden seit 2007 Gefährdungs-analysen nach aktuellen Kriterien durchgeführt, wonach 673 Arten (44 %) al ...

Am:

Geplanter Ablauf der Veranstaltung:Beginn 10:00 UhrEinführungDie Rolle guter Bildungseinrichtungen für die das Image von Kommunen und die demografische EntwicklungGute Bildung unter den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts Nachhaltige Entwicklung – Definition, Ziele, ProzesseDas Konzept einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Pause mit VernetzungsmöglichkeitenAnknüpfungspunkte und Praxisbeispiele für die Integration von BNE in den kommunalen Einrichtungen erkennen und nutzen Unterstütz ...

Bis:
Haus Grillensee

Aufgrund der aktuellen Waldsituation sind derzeit Themen wie Waldbau/Waldumbau sowie Wald und Klima sehr präsent und werden immer öfter in Bildungsangeboten aufgegriffen.Die Auswertung eines Programms und das Einschätzen der eigenen Leistung bei Vorbereitung und Durchführung (Evaluierung) gehören zum essenziellen Handwerkszeug von Wald- und UmweltpädagogInnen.Deshalb greifen wir diese Themenkomplexe beim 3. Sächsischen Waldpädagogik-Forum auf.Sachsenforst und die Sächsische Landesstiftung Natur ...

Am:
Dreikönigskirche Dresden

Die 17. Sächsischen Gewässertage widmen sich neuen Herausforderungen, denen die Wasserwirtschaft gegenüber steht. Durch den fortschreitenden Klimawandel ist zu erwarten, dass in Deutschland neben weiter steigenden Durchschnittstemperaturen auch die Zahl längerer Trockenphasen und auftretender Starkregenereignisse zunehmen wird. Die Wasserwirtschaft muss sich auf diese Veränderungen mit dem Ziel vorbereiten, den vielfältigen Risiken rechtzeitig zu begegnen, um Schäden für die Allgemeinheit und fü ...

Bis:
Haus des Gastes Erzhammer

Die in Fachkreisen fest etablierte Veranstaltung wird 2021 aktuelle Forschungsergebnisse präsentieren, neue Projekte vorstellen, bereits auftretende Auswirkungen und Probleme des Klimawandels thematisieren und vor allem erforderliche Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des weiter fortschreitenden Klimawandels diskutieren. Wie auch in den vergangenen Jahren erwarten wir sowohl grundsätzliche Aussagen zum aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand als auch konkrete Aussagen ...

Bis:
Brandenburgische Technische Universität

Der Arbeitskreis Grundwasserbeobachtung mit den Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Bayern sowie dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig/Halle lädt zur Tagung "Grundwassermonitoring und -probennahme 2021" nach Cottbus ein. Die Veranstaltung, welche durch die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt organisiert wird, soll in bewährter Form an die bisherigen Lehrgänge anknüpfen.Der Vortragsteil wird im Anschluss durch ein Praktikum auf dem Gelände der BTU Cottbus e ...

November 2020

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30