Lanu - Normale Ansicht

Weiterbildung "Grundwassermonitoring und -probennahme 2018"

Von: Bis:
Schloss Hartenfels

Der Arbeitskreis Grundwasserbeobachtung der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Bayern sowie dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig/Halle lädt zur 10. Weiterbildung ein.

Die Veranstaltung wird an die bisherigen Lehrgänge anknüpfen. Erstmals werden molekularbiologische Methoden beleuchtet. Weitere Schwerpunkte sind:

  • Abgrenzung von diffusen Belastungen
  • Funktionsprüfung von Grundwassermessstellen
  • Probennahme
  • Grundwasserdynamik
  • Grundwasserfauna


Der Vortragsteil wird im Anschluss durch ein Praktikum im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch (Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie) ergänzt. Folgende Stationen werden mit Präsentation von Technik angeboten:

  1. N-min Probennahme auf Ackerschlägen
  2. Bodendauerbeobachtungsfläche
  3. Grundwasserprobennahme in Kombination mit Altersbestimmung
  4. Geophysikalischen Messverfahren
  5. Agrarmeteorologische Messstation


Der Lehrgang richtet sich an Probennehmer, Auftraggeber für Grundwasserprobennahmen, Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörden, der jeweiligen Landesbehörden und Landeslabore, Bergbehörden sowie Mitarbeiter von Ingenieurbüros und Bergbaubetrieben, die Grundwasserprobennahmen durchführen und deren Qualität absichern.

Die Teilnahme an der Vortragsveranstaltung und am Praktikum wird mit einem Zertifikat des Arbeitskreises bestätigt.

Der Lehrgang wird am 29.09.2018 durch eine Fachexkursion ergänzt.

Teilnahmevoraussetzung:

Die Teilnahmegebühr beträgt pauschal 100,00 € (ermäßigt 70,00 € für StudentInnen, Azubis, Teilnehmer-Innen FÖJ/FSJ/BFD, bestellte ehrenamtliche Naturschützer, Behinderte). Darin enthalten sind Tagungsgebühr und -unterlagen, Getränke und Mittagsimbiss sowie die Teilnahme an Praktikum, Exkursion und Abendveranstaltung.

Anmeldeschluss: 01.09.2018. Danach ist eine Anmeldung bei freien Plätzen noch möglich.

Hinweise:

Anmeldung Präsentationen: Lehrgangsteilnehmer haben die Möglichkeit, Poster und kleinere Geräte zur Präsentation am Tagungsort aufzu-stellen. Die Anmeldung von Präsentationen richten Sie bitte per E-Mail an Barbara.Heidrich@lanu.sachsen.de unter Angabe folgender Informationen:

  • Poster: Thema, Anzahl, Größe
  • Gerätepräsentation: Produkt/Dienstleistung, Größe/Platzbedarf


Ihre Übernachtung buchen Sie bitte rechtzeitig selbst. Eine Übersicht mit vorreservierten Abrufkontingenten in verschiedenen Hotels finden Sie unter der Rubrik "Veranstaltungsunterlagen" (siehe unten).

Weitere Unterkünfte in und um Torgau finden Sie auf einen Blick im Gastgeberverzeichnis unter: www.tic-torgau.de/content/uebernachten.html

Ort

Schloss Hartenfels , Schlossstr. 27 , 04860 Torgau ( in Google Maps aufrufen )

zur Homepage

Barbara Heidrich

Sächsische Landesstiftung
Natur und Umwelt

0351 81416-604
0351 81416-666
Email senden

Diese Veranstaltung ist bereits beendet.

Veranstaltungsunterlagen

Veranstaltungsflyer

Hotelkontingente Grundwasser

Partner

Eine Kooperationsveranstaltung des Arbeitskreises Grundwasserbeobachtung

Eine Kooperationsveranstaltung des Arbeitskreises Grundwasserbeobachtung