Lanu - Normale Ansicht

Beratungsgruppe: BNE in den Regionen und Kommunen

Wie können regionale Akteure und vorbildhafte Kommunen in die Umsetzung der Sächsischen Landesstrategie BNE einbezogen werden?

Ziel der Beratungsgruppe ist die Erarbeitung von Empfehlungen zur Einbeziehung regionaler Akteure (z. B. Netzwerkstellen) in die Umsetzung der Sächsischen Landesstrategie BNE. Vorbildliche kommunale Einrichtungen (wie Schulen, Bibliotheken etc.) sollen sichtbarer gemacht werden und hierzu Empfehlungen für Einrichtungen und Kommunen erstellt werden.

Die Beratungsgruppe soll Impulse für den Erfahrungsaustausch zwischen den Regionen sowie die Verstetigung der BNE in den Regionen geben (siehe auch LS BNE, Maßnahmen aus 5.6.6).

Die Empfehlungen der Beratungsgruppe sollen zur „ […] Systematisierung der Vernetzungs- und Servicemöglichkeiten in Abstimmung der vorhandenen Akteurinnen und Akteure, Strukturen, Angebote und Bedarfe“ (Maßnahme der LS BNE, Punkt 7.4, S. 28) beitragen. 


Nächstes Treffen: Die Arbeit der Beratungsgruppen wurde abgeschlossen. Nach einer redaktionellen Überarbeitung werden die Entwürfe auf dem Fachtag BNE (08.09.2020) online präsentiert und am 17. September 2020 zur nächsten Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft BNE übergeben.
Wir danken allen Akteuren, die sich ehren- und hauptamtlich in den Prozess eingebracht haben.


Ansprechpartnerin/Leitung: Frau Ulrike Kauf, u.kauf@tierra-goerlitz.de, +49 3581-8799449

Hinweise: Bei Interesse an einer Mitarbeit in der Beratungsgruppe BNE in den Regionen und Kommunen melden Sie sich bitte bei Frau Kauf direkt. 

Ulrike Kauf

+49 (0) 3581 - 879 94 49
E-Mail-Kontakt

Downloads

2. Sitzung BG Kommunen Kurzprotokoll

PDF (192.5KB)

2. Sitzung BG Kommunen PPT Einführung

PDF (994.2KB)

2. Sitzung BG Kommunen PPT Einführung 2

PDF (618KB)

3. Sitzung BG Kommunen PPT SMK

PDF (963.7KB)

abschließende Empfehlungen der BG Kommunen

PDF (351.5KB)