Lanu - Normale Ansicht

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt

Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zu den Veranstaltungen der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt. Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte vorzugsweise online vor.


Anmeldungen per Post richten Sie bitte an:
Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt – Akademie, Riesaer Straße 7, 01129 Dresden
Telefax: 0351 / 81416 666
E-Mail-Kontakt: poststelle.adl@lanu.sachsen.de


Bitte melden Sie sich schriftlich, online, per Fax oder per E-Mail mit dem entsprechenden Abschnitt der Programmfaltblätter an. Vergessen Sie bitte nicht Ihre vollständigen Kontaktdaten und die Veranstaltungsnummer/Titel einzutragen!

Anmeldebestätigung

Auf Wunsch erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung eine verbindliche Bestätigung, die Sie zur Teilnahme an der betreffenden Veranstaltung
berechtigt. Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen erhalten Sie darüber hinaus eine Rechnung, die Sie zur Zahlung des Teilnahmeentgelts
verpflichtet.

Teilnahmeentgelt

Für die Teilnahme an Veranstaltungen der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt wird in der Regel ein Entgelt erhoben, das aus dem jeweiligen Programm zu ersehen ist. Zusätzlich kann eine Verpflegungspauschale anfallen, sie ist gleichfalls in dem jeweiligen Programm ausgewiesen.


Eine ermäßigte Gebühr in Höhe von 50 % der Tagungsgebühr kann für die folgenden Personengruppen gewährt werden:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Studentinnen und Studenten
  • Auszubildende
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Freiwilligen Ökologischen Jahr, am Freiwilligen Sozialen Jahr sowie am Bundesfreiwilligendienst
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des bestellten ehrenamtlichen Naturschutzes
  • Menschen mit Behinderungen

Fügen Sie als Nachweis für eine Ermäßigung der Anmeldung bitte die entsprechende Legitimation bei. Eine gesondert ausgewiesene Verpflegungspauschale ist von der Ermäßigung ausgeschlossen.


Folgende Veranstaltungen der Akademie für Natur und Umwelt sind entgeltfrei:

  • Schulungsveranstaltungen für den ehrenamtlichen Naturschutzdienst,
  • Veranstaltungen zur Nachwuchsgewinnung für den ehrenamtlichen Naturschutz sowie spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche,
  • Umweltmobileinsätze für die schulische Bildungsarbeit

Wünschen Sie weitere Informationen zur Entgeltordnung der Sächsischen Akademie für Natur und Umwelt, wenden Sie sich bitte an:
Telefon: 0351 / 81616 600 oder Telefax: 0351 / 81416 666

Teilnahmebestätigung

Sie erhalten auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung für die von Ihnen besuchte Veranstaltung.

Rücktritt

Sollten Sie – trotz verbindlicher Anmeldung – an der Teilnahme verhindert sein, bitten wir Sie um telefonische Vorab-Information. Liegt uns Ihre schriftliche Abmeldung bis 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn vor und soweit nichts anderes ausgewiesen ist, wird Ihnen das bereits
überwiesene Teilnahmeentgelt in voller Höhe erstattet. Bei späterem Rücktritt oder bei Nichtteilnahme ist das Teilnahmeentgelt in voller Höhe zu entrichten. In diesem Falle ist eine Erstattung bereits gezahlter Entgelte ausgeschlossen. Selbstverständlich können Sie einen Ersatzteilnehmer benennen.

Absage von Veranstaltungen

Aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl oder kurzfristiger Erkrankung von Referenten können durch die Akademie Veranstaltungen abgesagt werden. Sie werden in einem solchen Fall umgehend benachrichtigt, und die gezahlten Entgelte werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Organisatorischer Hinweis

Der/die Teilnehmer/in ist einverstanden, dass bei Bedarf Fotos der Veranstaltung zum Zweck von Veröffentlichungen durch die LaNU gemacht werden. Sollten sie nicht einverstanden sein, ist dies vor der Veranstaltung mitzuteilen.

Haftung

Die Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt übernimmt für Unfälle auf dem Hin- und Rückweg sowie während der Veranstaltungen keine Haftung.

Datenschutz

Mit der Veranstaltungsanmeldung wird der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zugestimmt. Die Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsorganisation auf der Grundlage des Sächsischen Datenschutzgesetzes vom 25. August 2003, rechtsbereinigt mit Stand vom 31. Juli 2011, verarbeitet.

Hinweise zur Verarbeitung personenbezogenerDaten durch die Sächsische LandesstiftungNatur und Umwelt (LaNU) zur Erfüllung derInformationspflichten nach der EuropäischenDatenschutz-Grundverordnung

Die nachfolgenden Informationen betreffen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die LaNU. Daten sind personenbezogen, wenn sie einer natürlichen Person zugeordnet werden können. Keine personenbezogenen Daten sind anonymisierte oder pseudonymisierte Daten.


Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, bei wem wir sie erheben und was wir mit diesen Daten machen. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte in Datenschutzfragen und an wen Sie sich diesbezüglich wenden können

Welche Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten Ihre im Anmeldeprozess erfassten Kontaktdaten:

  • Name, Vorname, Titel
  • Unternehmen / Institution, Funktion
  • Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse

Im Rahmen der Veranstaltung werden Bildaufnahmen angefertigt.

Auf welcher Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Daten verarbeiten wir aufgrund Ihrer Einwilligung.

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Daten werden zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung verarbeitet, für die Sie sich angemeldet haben. Mit besonderer Zustimmung verarbeiten wir die Daten auch, um Sie über künftige Veranstaltungen der LaNU zu informieren und Sie bei Interesse einzuladen. Die Bildaufnahmen werden für Dokumentationszwecke sowie ggf. im Internet oder Publikationen der LaNU für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit verwendet.

Wie verarbeiten wir Ihre Daten?

Sie werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Wir setzen dabei technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Vernichtung, Verlust oder Veränderung sowie gegen unbefugte Offenbarung oder unbefugten Zugang zu schützen. Unsere Sicherheitsanforderungen entsprechen den aktuellen
technologischen und organisatorischen Standards.

Wann können wir Ihre Daten weitergeben?

Eine Weitergabe Ihrer Daten kann im Rahmen der Organisation der Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben, erfolgen. Soweit Sie zugestimmt haben, auch über künftige Veranstaltungen der LaNU informiert und eingeladen zu werden, kann auch zu diesem Zweck eine Weitergabe erfolgen.
Empfänger der Daten können Dienstleister oder Vertragspartner sein, die die LaNU etwa zum Zwecke der Einlasskontrolle am Veranstaltungsort oder des Eventmanagements gebunden hat. Darüber hinaus ist grundsätzlich keine Weitergabe vorgesehen. Ihre Daten können wir nur weitergeben, wenn Sie uns
dies ausdrücklich gestatten oder wenn dies gesetzlich zugelassen ist. Zugelassen kann dies insbesondere sein, wenn Kontrollen von Aufsichtsbehörden erforderlich sind. So kann beispielsweises der Sächsische Rechnungshof Daten zur Überprüfung von uns erhalten.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie dies für die Durchführung der Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben, erforderlich ist. Soweit Sie zugestimmt haben, auch über künftige Veranstaltungen der LaNU informiert und eingeladen zu werden, speichern wir die Daten so langen, wie dies zu diesem
Zweck erforderlich ist. Danach werden Ihre Daten gelöscht.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben nach der Datenschutz-Grundverordnung als betroffene Person verschiedene Rechte. Einzelheiten ergeben sich aus Artikel 15 bis 18 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung.

  • Recht auf Auskunft
    Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen genau beschreiben, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern.
  • Recht auf Berichtigung
    Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Wenn Ihre Daten unvollständig sein sollten, können Sie eine Vervollständigung verlangen.
  • Recht auf Löschung
    Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Beachten Sie aber bitte, dass die Daten nur dann gelöscht werden, wenn die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht mehr benötigt werden.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen. Die Einschränkung steht einer Verarbeitung nicht entgegen, soweit an der Verarbeitung ein wichtiges öffentliches Interesse besteht.
  • Recht auf Widerspruch
    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht nachkommen, wenn an der Verarbeitung ein überwiegendes öffentliches Interesse besteht oder
    eine Rechtsvorschrift uns zur Verarbeitung verpflichtet.
  • Recht auf Beschwerde
    Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht in vollem Umfang nachgekommen sind, können Sie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einlegen.
    Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörde des Freistaates Sachsen sind:
    Sächsischer Datenschutzbeauftragter
    Telefon: (0351) 493-5401
    saechsdsb@slt.sachsen.de Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
    01067 Dresden

An wen können Sie sich wenden?

Fragen in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können Sie an die LaNU richten. Die LaNU wird vertreten durch den Stiftungsdirektor. Er ist verantwortlich für die Datenverarbeitung.

Die Kontaktdaten lauten:
Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Riesaer Str. 7, 01127 Dresden


Darüber hinaus können Sie sich an den für die LaNU zuständigen Datenschutzbeauftragten wenden. Er kontrolliert die Datenverarbeitung auf ihre Rechtmäßigkeit.


Seine Kontaktdaten sind:
Datenschutzbeauftragter der LaNU
Telefon: (0351) 81416-752
Riesaer Str. 7
01127 Dresden

Dr. Hans-Joachim Gericke

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Akademie
Riesaer Straße 7
01129 Dresden

+49 (0)351 - 814 16 601
+49 (0)351 - 814 16 666
E-Mail-Kontakt

Downloads

Merkblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Anmeldung zur Veranstaltungen

PDF (106.5KB)

Das Merkblatt informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogen Daten bei Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen sowie Ihren Rechten.

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der LaNU

PDF (51.7KB)