Lanu - Normale Ansicht
Nie mehr eine Veranstaltung verpassen!
Am:
Friedenspark Leipzig

Auf Grund der gegenwärtigen Situation können wir keine verbindliche Aussage treffen, ob unsere Veranstaltungen tatsächlich wie geplant stattfinden können. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung entgegen. Abweichend von unseren Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen sind diese jedoch bis auf Weiteres unverbindlich für beide Seiten. Das bedeutet, dass Sie Ihre Anmeldung jederzeit zurückziehen und wir unsererseits die Veranstaltung absagen können.Die Führung verbindet Natur, Geschichte und Vielfalt. In ...

Bis:
Landpension Neumann

Bei Untersuchungen und Erhebungen aller Art ist die Dokumentation der Objekte zur Nachweisführung unverzichtbar. Die Entnahme von Objekten aus der Natur für das Anlegen von Sammlungen kann aus Naturschutzgründen nicht mehr im früheren Umfang praktiziert werden. Eine schonende Alternative bietet die Fotografie, wenn folgende Voraussetzungen gegeben sind: 1. Beachtung der Naturschutzgesetzgebung (Fotoerlaubnis usw.) 2. Keine Beeinträchtigung der Objekte und deren Umfeld. 3. Beherrschung der fotogr ...

Am:
Parkplatz zum Geisingberg

Am:

Aufgrund der existierenden Maßnahmen zum Gesundheitsschutz in Verbindung mit der Ausbreitung des Coronavirus wird die Veranstaltung leider nicht stattfinden. Wir danken für Ihr Verständnis. Die nächste tierkundliche Exkursion mit Hartmut Goldhahn, Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung, "Faszinierende Einblicke in das Leben der hügelbauenden Waldameisen" ist für den 11. Juli 2020 geplant.Fledermäuse im alten Trafohaus: DIe Schüler-AG „Kleine Mausohren“ baute einst das ehemaligen Trafohause in He ...

Am:

Aufgrund der existierenden Maßnahmen zum Gesundheitsschutz in Verbindung mit der Ausbreitung des Coronavirus wird die Veranstaltung leider nicht stattfinden. Wir danken für Ihr Verständnis. Die nächste themenähnliche Veranstaltung "Die Pflanzenwelt der Sächsischen Schweiz" - eine Führung mit Sebastian Scholze im Botanischen Garten Bad Schandau, ist für den 22. August 2020 geplant.

Am:
Naturschutzstation Gräfenmühle

Wie können die verschiedenen Arten von Tagfaltern bestimmt werden und was unterscheidet sie voneinander? Diese Fragen werden theoretisch und praktisch beantwortet. Nach einer kurzen Einführung mit Anschauungsmaterial im Seminarraum der 300 Jahre alten Gräfenmühle geht es nach der Mittagspause mit den privaten Pkw auf Schmetterlingssuche zum nahegelegenen Flächennaturdenkmal „Hangwiese am Döblitzbach“ in Crimmitschau. Bestimmungsliteratur und Lupen dürfen gerne mitgebracht werden. Kaffee, Tee, Sa ...

Am:
Botanischer Garten Bad Schandau

17 bis 19 UhrSpannende Erkundungen mit Herz und Sinn, Lupe und Mikroskop zu unterschiedlichsten Lebensräumen in diversen Bereichen der historischen Gartenanlage anhand einzelner Pflanzenarten und ihren bis ins Detail trickreichen Anpassungs- und (Über)Lebensstrategien

Bis:
Lochmühle Langenau

Um insbesondere Neulingen einen fachlich guten Einstieg in die Fledermauserfassung und -bestimmung zu bieten, möchte der Landesfachausschuss Fledermausschutz des NABU Sachsen im mittelsächsischen Hügelland Netzfänge durchführen. Die Region bietet abwechslungsreiche Habitate sowie Quartiere, die währende dieser Jahreszeit intensiv beflogen werden.Während der Erfassung wird sowohl praktisch als auch theoretisch auf Bestimmungsmerkmale der Tiere eingegangen.

Bis:
AWO-Schullandheim Schönsicht Netzschkau

Das Seminar wird auf 2021 verschoben.Pflanzen sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch die Grundlage allen tierischen Lebens. Sie produzieren organische Stoffe und Sauerstoff aus Kohlendioxid, Wasser und anorganischen Nährstoffen. Der Mensch nutzt sie auf vielfältige Weise, z. B. als Nahrungs-, Heil- oder Zierpflanzen.Der Kurs soll einen Einstieg in das selbstständige Bestimmen von Farn- und Samenpflanzen ermöglichen. Außerdem werden Grundlagen zur Biologie und Gefährdung der Pflanzen vermit ...

Am:
Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern

Die Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Situation nicht statt.

Am:
Naturschutzzentrum Oberlausitzer Bergland e.V.

Das Naturschutzzentrum „Oberlausitzer Bergland“ e.V. führt gemeinsam mit der Akademie der Sächsischen Landesstiftung für Natur und Umwelt für Schüler im Alter von 7 – 12 Jahren eine Kinderakademie 2020 unter dem Motto „Nutzpflanzen in unserem Leben“ durch. Die Veranstaltungen sind als Tagesprogramm angedacht. Jeweils in den Winter-, Oster-, Sommer- und Herbstferien ist eine Veranstaltung für ca. 20 Teilnehmer geplant. Da jede Veranstaltung in sich abgeschlossen ist, können auch einzelne Baustein ...

Bis:
Weinberg am Burgberg Meißen

Der Burgberg schiebt sich wie ein Dreieck zur Elbe vor. Dabei zeigt die Basis des Dreieckes zum Fluss. Aus drei Himmelsrichtungen - Süden, Osten und Norden - können wir zum Burgberg schauen. So sehen wir seine vielen Gesichter: die südliche Flanke voll Licht und Wärme, der Blick zur Elbe an der Ostseite und die kühlere und dunklere Nordflanke.Gemeinsam erkunden wir diese Gesichter des Burgberges – vom Weinberg zum Scherbelberg. Dazu nehmen wir all unsere fünf Sinne zu Hilfe. Wir entdecken, spiel ...

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

9:45 bis 14 UhrSpezielle sinnliche Naturspiele in anmutiger Landschaft für Groß und Klein

Am:
Bastei, Bushaltestelle

10-13 UhrMit dem Blick eines Rangers den Wald im Nationalpark neu entdecken

Am:
Botanischer Garten Bad Schandau

17 bis 19 UhrSommerlicher Überblick zur Flora der Nationalparkregion, darunter auch in freier Natur nur sehr selten anzutreffende Arten, mit besonderem Augenmerk auf die Welt der Farne und Schattenpflanzen

Bis:
Chinesischer Pavillon

Sich auf die Spur von fabelhaften Wesen begeben ...links und rechts des Weges kleine und große Abenteure erleben ...und dabie viel über unsere Natur und seine wundervollen Bewohner erfahren.Zum 3. Kinder-Ferien-Camp DRACHENREITER sind alle naturinteressierten Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 13 Jahren eingeladen, rund um den Chinesischen Pavillon in Dresden fabelhaften Wesen auf die Spur zu kommen. ProgrammEin erfahrenes Team aus zwei Umweltpädagogen (m+w) ist mit den Kindern rund um den Ch ...

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

10 - 15 UhrWissenswertes über Pilze in der Nationalparkregion mit spezieller Führung für Kinder

Am:
Naturschutzzentrum Pfaffengut Plauen

10-12 Uhr Kunstvoll gesponnene Netze sind das Markenzeichender Webspinnen zusammen mit dem Dipl. Biol. HelgeUhlenhaupt möchten wir auf Spinnenentdeckung rundum das Pfaffengut gehen.Kostenfrei. Um Voranmeldung wird gebeten!

Am:
Markt Wehlen

10 bis 18 UhrGroßer Regionaltag auf dem Wehlener Markt, der auch in diesem Jahr wieder ein munteres, musikalisch ausgestaltetes Programm sowie besondere Erlebnisse von der Begegnung mit Bauernhoftieren bis zur Ziegenkäseverkostung präsentiertVýznamný regionální den na náměstí městečka Stadt Wehlen i letos přinášející živoucí program s doprovodem hudby a nevšední zážitky od setkání se selským zvířectvem až k ochutnávce kozích sýrů ...

Am:
Weinberg am Burgberg Meißen

Terrassenweinberg mit Trockenmauern in Steilhanglage am historischen Burgberg Meißen. Bei einem kleinen Spaziergang mit Frau Graul im Terrassenweinberg erfahren Sie mehr über das Wiedererstehen des Weinberges und allgemein Wissen über die Menschen und den Wein.

Am:
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

9 bis 18 UhrEin gelungenes Beispiel nachhaltiger Denkmalpflege: Erweitertes, seit 2001 mit neuer Bestimmung versehenes und dadurch gerettetes Gebäude des ehemals in den 1950er Jahren errichteten „Filmtheaters des Friedens“ Bad Schandau – ganztägig freier Eintritt ins denkmalgeschützte NationalparkZentrumÚspěšný příklad udržitelné památkové péče: Stavebně rozšířený, od roku 2001 novým úkolem pověřený a tím zachráněný objekt „Filmového divadla míru“ v Bad Schandau, postavený v 50. letech 20. stole ...

Am:
Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben und ist mit ÖPNV erreichbar.

ganztagsLokale Beteiligung (bekannt auch als Aktion „Sauberes Gebirge“) an der weltweiten Initiative des „World Cleanup Day“ zur aktiven Müllberäumung in der Natur, getragen von der großen Vision einer sauberen, gesunden und müllfreien Welt

Am:
Botanischer Garten Bad Schandau

9-15 UhrFreiwilliges Engagement zum Wohle des ältesten regionalbotanischen Gartens von SachsenLeitung: Lutz Flöter

Am:
Johannishof in Königstein - Ortsteil Ebenheit

10 bis 17 UhrAm Johannishof unterhalb des Liliensteins ganztägiges, attraktives Programm rund um das Thema Natur- und Landschaftsschutz in der Nationalparkregion der Sächsisch-Böhmischen SchweizCelodenní atraktivní program k tématu ochrana přírody a krajiny v Regionu národních parků Českosaského Švýcarska u usedlosti Johannishof pod Liliensteinem

Am:
Naturschutzzentrum Pfaffengut Plauen

10-12 Uhr Moose und Flechten werden auch als Kryptogamebezeichnet – "Pflanzen, die im Verborgenen heiraten“.Dipl.-Biol. Katarina Ungethüm bestimmt auf einerkleinen Exkursion Flechten und Moose.Kostenfrei. Um Voranmeldung wird gebeten!

Am:
Lindenhof Ulberndorf, LPV Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V.

10 bis 17 UhrFacettenreiches Fest rund um das Kulturgut „Streuobstwiese“ mit buntem Naturmarkttreiben, Pilzausstellung, Vortrags- und Exkursionsprogramm sowie zahlreichen Fachständen, wobei auch das NationalparkZentrum mit einem Infostand und einer familienfreundlichen Kreativstation am Geschehen beteiligt ist

Bis:
Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal

Im schönen Ambiente des Kloster St. Marienthal finden dieses Jahr wieder die beliebten Familienumwelttage statt. Alle Angebote stehen unter dem Thema "Wild und Obst". In verschiedenen Workshops und Exkursionen werden wir uns mit unserer einheimischen Natur befassen und dabei ganz besonders mit den wild lebenden Tieren, Wildobst und unserem Obst aus dem Garten. Wir werden Natur erleben und genießen. Das Programm wird voraussichtlich im August veröffentlicht.

Am:
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

10 - 17 UhrWürdigung einer vielseitigen, landschaftsprägenden, überaus köstlichen heimischen Frucht mit Apfelsortenbestimmung durch den Pomologen Kai Geringswald, Saftpress-Aktion, Apfelpoesie, apfeligen Kreativstationen, Streuobstwiesen-Infopavillon des Landschaftspflegeverbandes und lebendigen kleinen Bäumchen alter RegionalsortenOcenění všestranného, krajinotvorného a mimořádně lahodného místního ovocného druhu, určování jablečných odrůd, výroba džusu, jablečná poezie, jablečné tvůrčí stánky, ...

Bis:
Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal

Im schönen Ambiente des Kloster St. Marienthal finden dieses Jahr wieder die beliebten Familienumwelttage statt. Alle Angebote stehen unter dem Thema "Wild und Obst". In verschiedenen Workshops und Exkursionen werden wir uns mit unserer einheimischen Natur befassen und dabei ganz besonders mit den wild lebenden Tieren, Wildobst und unserem Obst aus dem Garten. Wir werden Natur erleben und genießen. Das Programm wird voraussichtlich im August veröffentlicht.

Mai 2020

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Suche

Äugen-App

Publikationen

Jahresprogramm der Akademie 2018

Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen der Akademie der LaNU im Jahr 2018.

Downloads

Jahresprogramm der Akademie 2019

PDF (611.4KB)

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der LaNU

PDF (51.7KB)

Veranstaltungsarchiv