Lanu - Normale Ansicht
3. Fachtag Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) 2022

3. Fachtag Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) 2022

Die sächsischen BNE Qualitätsstandards

Am:
Volkshaus Dresden

Die durch die Beratungsgruppe „Qualitätssicherung“ ausgearbeiteten sächsischen BNE-Qualitätsstandards stehen im Mittelpunkt des Fachtages stehen.


Ablauf des Fachtages BNE:

09:30 Uhr - Anmeldung

10:00 Uhr - Begrüßung, Keynote und anschließender Austausch

11:00 Uhr - Panel

12:00 Uhr - Mittagspause

12:45 Uhr - Workshops

A) Beutelsbacher Konsens als Qualitätsstandard (Präsenz)
Frau Agnes Scharnetzky, John Dewey Forschungsstelle für die Didaktik der Demokratie
Aus aktuellem Anlass wurde der Workshop A (Beutelsbacher Konsens) umkonzipiert und um die Perspektive des Ukraine-Konfliktes erweitert. Als Co-Referent von Frau Agnes Scharnetzky wird deshalb Kapitänleutnant Herr Andy Clemens (Jugendoffizier der Bundeswehr) an diesem Workshop teilnehmen. Die kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine stellen Bildungsanbietende vor besondere Herausforderungen. Die Bundesrepublik Deutschland ist nicht neutral im genannten Krieg. Wie kann eine Auseinandersetzung unter Berücksichtigung des Beutelsbacher Konsens gelingen? Wie steht der Einsatz militärischer Mittel zur Umsetzung des Sustainable Development Goal 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen.

B) Praktische Anwendung der BNE-Qualitätsstandards (Präsenz und digital)
Herr Ralf Elsässer, Beratungsgruppe Qualitätssicherung

C) Wirkanalyse bei eigenen BNE-Angeboten (digital)
Frau Eva Quiring, Co-Autorin: „Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit.“ Münster, 2019 und Frau Anayanci Chacón, Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen e.V.

D) AUSGEBUCHT

15:00 Uhr - Kaffeepause und Tagesreflexion

15:30 Uhr - Ende der Veranstaltung


Während der Mittagspause und in der Anmeldezeit steht ein Infostand des Landesverbandes nachhaltiges Sachsen / RENN.mitte mit Materialien zur Vermittlung von BNE-Themen für unterschiedliche Zielgruppen zur Verfügung.


Hinweise:

Der 3. Fachtag BNE findet als Hybridveranstaltung statt. Es ist eine Anmeldung für die Teilnahme in Präsenz im Volkshaus in Dresden (Schützenplatz 14) oder eine Anmeldung für die virtuelle Teilnahme über das digitale Videokonferenzsystem ZOOM möglich.

Teilnahme in Präsenz:

Die Tagung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Hygieneregeln statt, die den Teilnehmenden vor der Veranstaltung bekannt gegeben wird.

Für Tagungsgetränke und einen vegetarischen Mittagsimbiss wird während des Fachtages gesorgt sein.

Wir möchten die zur Veranstaltung anfallenden CO2 Emissionen kompensieren. Bitte geben Sie uns deshalb bei der Buchung an, wie Sie nach Dresden anreisen werden. Diese Angaben werden anonymisiert, unabhängig von Ihren anderen Eingaben gespeichert.

Teilnahme virtuell:

Die Zugangsdaten (Link) zur digitalen Teilnahme an der Veranstaltung werden mit der Anmeldebestätigung vor der Veranstaltung per E-Mail an die Teilnehmenden versendet.

Liveübertragung und Veröffentlichung eines Mittschnittes vom Fachtag:

Bitte beachten Sie: die Veranstaltung wird aufgezeichnet und per Live-Stream in das digitale Videokonferenzsystem ZOOM für die virtuell Teilnehmenden übertragen (siehe "Merkblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten (LaNU-ZOOM)").

Der übertragene Fachtag, soll für interessierte BNE-Bildungsanbietende und BNE-Bildungseinrichtungen auch im Anschluss an die Tagung zur Verfügung stehen. Deshalb wird ein Mitschnitt (ohne Workshops) im Nachgang auf dem YouTube Kanal der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU), inklusive Verlinkung auf die Web-Seiten der LaNU und des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus, zu sehen sein. Sie können sich bei den Buchungspaketen entscheiden, ob Sie einer Veröffentlichung sowie dem Videostreaming für die virtuell Teilnehmenden zustimmen.

Ort

Volkshaus Dresden , Schützenplatz 14 , 01067 Dresden ( in Google Maps aufrufen )

Katrin Schneider

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt

0351 81416 600
Email senden

Veranstaltungsunterlagen

Merkblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten (LaNU-ZOOM)

Anregungen für Bildungsanbietende zum Umgang mit BNE-Qualitätsstandards

Einladungsschreiben

Partner

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Sächsisches Staatsministerium für Kultus