Waldpädagog:in (ZWP)

Waldpädagog:in (ZWP)
Gruppe von Lehrgangsteilnehmern stehen im Wald zusammen und hören einer Försterin zu

Durch die Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU) und den Staatsbetrieb Sachsenforst werden Lehrgänge zur Erlangung des bundesweit staatlich anerkannten Waldpädagogik-Zertifikats durchgeführt.

Ziel des Lehrgangs

Ziel des Zertifikatslehrgangs ist die Fortbildung von Anbietern waldpädagogischer Themen auf Basis der von den Forstverwaltungen der Länder anerkannten Qualitätsstandards.

Rahmen

Der Lehrgang besteht aus 2 Grundmodulen und 4 weiteren Modulen (je 3 Tage), drei mindestens eintägigen Wahlveranstaltungen, einem 5-tägigen Praktikum sowie einer schriftlichen und mündlichen Prüfung. Bei Vorliegen eines forstlichen oder pädagogischen Berufsabschlusses kann auf Antrag eines der beiden Grundmodule erlassen werden. Die Module finden zumeist von Donnerstag bis Samstag ganztägig statt. Details dazu sind in der Fortbildungs- und Prüfungsordnung im nebenstehenden Download zu finden.

Die Lehrgangsgebühren betragen ca. 1.100,00 € (ohne Kosten für D-Module, Prüfung, Reise, Übernachtung und Verpflegung). Eine Bewerbung ist jederzeit möglich.

Nächster Beginn und Bewerbung

Der nächste Lehrgang beginnt im September 2022. Bewerbungen werden laufend entgegengenommen. Die Auswahl der Lehrgangsteilnehmer:innen erfolgt nach Datum des Bewerbungseinganges und Motivation. Planmäßig wird im ersten Quartal 2022 die Auswahl der Teilnehmer:innen für den folgenden Kurs getroffen und mit diesen eine verbindliche Vereinbarung getroffen.

Die Bewerbung erfolgt bei der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt durch ein Bewerbungsschreiben mit Hinweisen auf bisherige waldpädagogische Aktivitäten und die Motivation, den Lehrgang zu besuchen, einen tabellarischen Lebenslauf sowie den Nachweis für eine abgeschlossene Ausbildung (Beruf oder Studium). Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung vorzugsweise digital und verzichten auf aufwendige Bewerbungsmappen.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen, die Fortbildungs- und Prüfungsordnung und Informationen zu den laufenden Lehrgängen finden Sie als Download in der rechten Spalte.

Weitere Informationen erhalten Sie über Frau Simona Kahle oder auf der Internetseite des Staatsbetrieb Sachsenforst.

Kontakt


Das könnte Sie auch interessieren

Weiterbildungskurs Zertifizierte:r Natur- und Landschaftsführer:in (ZNL) für Erzgebirge und Vogtland

Durch die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt wird gemeinsam mit dem Naturpark Erzgebirge... mehr

Spenden Sie jetzt! Zum Kontaktformular