Lanu - Normale Ansicht

Akademie

Die Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt arbeitet seit 1994 als Umweltbildungseinrichtung im Freistaat Sachsen. Sie organisiert und begleitet die landesweite Umweltbildungsarbeit im Freistaat Sachsen. Die Akademie ist verantwortlich für die konzeptionelle Planung und Koordination der außerschulischen Umweltbildung im Freistaat Sachsen und unterhält Kontakte zu Umweltbildungseinrichtungen im gesamten Bundesgebiet sowie darüber hinaus. Sie ist Mitglied im Arbeitskreis der staatlich getragenen Bildungsstätten für Natur- und Umweltschutz (BANU).  Des Weiteren vermittelt die Akademie neuste wissenschaftliche Erkenntnisse der verschiedenen Fachbereiche des Natur- und Umweltschutzes und unterstützt damit die Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit. Sie wirkt aktiv bei der Vernetzung und dem Erfahrungsaustausch von Umweltbildungseinrichtungen im Freistaat Sachsen mit und setzt sich für die Förderung der Umweltbildung ein. Des Weiteren unterstützt sie die Aufklärung der Öffentlichkeit zum Thema Umwelt- und Naturschutz. Als Kompetenzcenter für Natur und Umwelt arbeitet die Akademie mit wissenschaftlichen Institutionen, Ämtern, Zweckverbänden und Bildungseinrichtungen in diesem Fachbereich zusammen. Regelmäßige Veranstaltungen richten sich vor allem an Multiplikatoren. Diese tragen ihrerseits das Ziel, jeden Menschen zu umweltgerechtem Handeln zu bewegen, weiter in die breite Öffentlichkeit: „Umweltbildung ist Umweltschutz“.

Neben wissenschaftlichen Fachtagungen oder Veranstaltungen für Multiplikatoren steht Schülern jeder Altersstufe das sächsische Umweltmobil "Planaria" zur Verfügung. Außerdem werden insbesondere Jugendliche durch vielfältige Projekte mit praxisnahen Anliegen für Naturschutzthemen interessiert und sensibilisiert. Die Akademie wendet sich mit ihren Themen an Menschen aller Altersgruppen. Sie koordiniert darüber hinaus in einem Netzwerk die Umweltbildung im Freistaat Sachsen. Die Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt ist mit zwei Standorten sachsenweit vertreten.

 

Das vorliegende Halbjahresprogramm der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt steht ganz im Zeichen der laufenden UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung". 

Um menschliches Leben auch in Zukunft menschenwürdig gestalten zu können, wurde von der Weltgemeinschaft das Konzept der nachhaltigen Entwicklung (Sustainable Development) erarbeitet. Um dieses Konzept zum Erfolg zu führen, bedarf es in aller erster Linie der Bildung.

Dieses Programm spricht daher viele Zielgruppen unserer Gesellschaft mit den unterschiedlichsten Themen des Natur- und Umweltschutzes sowie der nachhaltigen Entwicklung an. Wir erhoffen uns eine rege Teilnahme an den Veranstaltungen, aus denen Impulse und Anregungen für eine umweltgerechte und gedeihliche Entwicklung für den Freistaat Sachsen erwachsen mögen...

Kontakt


Akademie

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Riesaer Straße 7
01129 Dresden

+49 (0)351 - 814 16 600
+49 (0)351 - 814 16 666
E-Mail-Kontakt

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.