Lanu - Normale Ansicht

Reportagen und Dokumentationen – Mit eigenen Filmen die Umwelt entdecken

Das Leben im Wald, das Wachsen von Pflanzen, Nahrungskreisläufe im Gartenteich oder die Herstellung eigener Naturprodukte: Themen gibt es viele, die einer Reportage oder Dokumentation würdig sind. In diesem Modul erlernen die MultiplikatorInnen, wie sie mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln Filmaufnahmen und Tonaufnahmen erstellen und verwenden können. 


Termine: 19. und 26. Januar 2022 (je 9 bis 12 Uhr)

Ort: online

ReferentInnen: Sandra Liebal und Ralph-Torsten Lincke (zukunftswerkstatt dresden)

Technische Voraussetzungen: PC oder Notebook mit Kamera und Mikrofon, bestenfalls Headset, ein aktueller Internetbrowser, stabile Netzverbindung sowie eine aktuelle E-Mail-Adresse für den Einladungslink zur Veranstaltung. Um optimal mitmachen und üben zu können, ist ein eigenes Handy oder Tablet mit Kamerafunktion von Vorteil. 

Nach Anmeldung zum Workshop wird eine Liste mit zur Installation empfohlenen Apps zur Verfügung gestellt.

Teilnehmerzahl: maximal 15

Hier geht's zur Anmeldung!


Foto: Johannes Christoph

Birte Schumann

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt,
Akademie
Riesaer Straße 7
01129 Dresden

+ 49 351 81416 610
E-Mail-Kontakt

Katrin Weiner

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Akademie
Riesaer Straße 7
01129 Dresden

+49 (0)351 - 814 16 609
E-Mail-Kontakt