Lanu - Normale Ansicht

Naturschutzstation Pobershau/Landschaftspflegeverband "Zschopau-/Flöhatal" e. V.

Die Naturschutzstation Pobershau wurde 1995 neu errichtet, sie befindet sich am Eingang des wildromantischen NSG „Schwarzwassertal“, einem der schönsten Kerbtäler Deutschlands. Der Wirkungsbereich des Landschaftspflegeverbandes "Zschopau-/Flöhatal" umfasst den Altlandkreis Mittleres Erzgebirge. In unmittelbarer Nähe zur Naturschutzstation wurde durch den Landschaftspflegeverband ein Natur- und Lehrgarten angelegt, der mit verschiedenen Gartenthemen wie Bauerngarten, Heilpflanzenpfad, Streuobst- und Wildobstwiese zu einem Besuch einlädt. Außerdem gibt es eine Voliere mit zwei Uhus und Holzbackofen, aus dem bei Veranstaltungen manche Leckerei gezaubert wird.
Mit dem Naturpark „Erzgebirge/ Vogtland“ arbeitet der Landschaftspflegeverband vor allem im Bereich Umweltbildung/Öffentlichkeitsarbeit eng zusammen.


Schwerpunkte:

  • Biotoppflege von Flächennaturdenkmälern und anderem wertvollen Grünlandflächen (LRT, Berg-
    und Nasswiesen)
  • Artenschutzmaßnahmen (z.B. Braunkehlchen)
  • Neuanlage und Sanierung von Feldhecken
  • Naturschutzberatung für Landnutzer
  • Streuobst und historische Obstsorten
  • Umweltbildung
  • Natur und Lehrgarten an der Naturschutzstation
  • Förderung der regionalen Direktvermarktung

Landschaftspflegeverband "Zschopau-/Flöhatal" e. V.

Amtsseite Hinterer Grund 4 a
09496 Marienberg


Ansprechpartnerin: Heike Rossa

Tel.:  03735/6681231

E-mail: info@lpv-pobershau.de
Internet: www.lpv-pobershau.de