Lanu - Normale Ansicht
Nie mehr eine Veranstaltung verpassen!
StartseiteBildenVeranstaltungen
Von: 01.09.2016Bis: 04.09.2016

Bei dieser Tour handelt es sich um eine 3,5 tägige Paddeltour im Naturpark Dübener Heide, entlang der Mulde von Eilenburg bis zum Muldestausee (ca. 50 km). In einer naturräumlich einzigartigen Flusslandschaft paddeln die Teilnehmer in zwei Schlauchbooten und unter naturkundlicher Begleitung entlang der Grenze zwischen den Bundesländern Sachsen und Sachsen-Anhalt. Unterwegs werden rechts und links des Flusses interessante Menschen besucht, die ihre ‚Naturschutz- und Bibergeschichten‘ be ... ...

Von: 08.09.2016Bis: 08.09.2016

Vortrag und Diskussion mit: Dr. Werner Brack, Leiter Dept. Wirkungsorientierte Analytik, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ über "Lösungen für eine ungiftige Umwelt" und mit Prof. Dr. Bernd Klauer, Sprecher AG Sozialwissenschaftliche Wasserforschung, Department Ökonomie – UFZ über "Arzneimittelrückstände im Grundwasser und Gewässern: was muss getan werden?"

Von: 09.09.2016Bis: 09.09.2016
Kultur- und Umweltzentrum e.V. Ökoschule

Im Rahmen des Projektes „Neue Wege für die Umweltbildung in Sachsen und Böhmen“ wurden Umweltbildungsmaterialien konzipiert, welche in Fortbildungen an Multiplikatoren zur Nutzung in der eigenen Einrichtung weitergegeben werden. Die Teilnehmer erhalten im Rahmen der Weiterbildung zum Modul alle erforderlichen Informationen zu Inhalten, Abläufen, zur Methodik und Didaktik, Handreichungen, Vorlagen sowie Empfehlungen für Fachliteratur und die praktische Umsetzung. Ausgewählte Elemente w ... ...

Von: 10.09.2016Bis: 10.09.2016

Der Muskauer Faltenbogen ist eine glazitektonische Großstruktur am Südrand der nordischen Inlandvereisung. Er besteht aus einem 45 km großen (im Durchmesser) Stauchmoränenbogen und einem Seebecken im Zentrum. Die Struktur erstreckt sich über die Bundesländer Brandenburg und Sachsen sowie die Republik Polen. Seine Entstehung verdankt der Faltenbogen einem Zungengletscher, der in der Elstereiszeit der von Norden heranrückenden Eisfront vorauseilte. Dieser Gletscher übte durch sein Gewicht ... ...

Von: 15.09.2016Bis: 15.09.2016
vhs-galerie, DasTIETZ

Die Ausstellung "Bildung für nachhaltige Entwicklung in Sachsen" wird jährlich in einer anderen Stadt in Sachsen vorbereitet und eröffnet. Die Ausstellungen sollen die vielfältigen Initiativen, Projekte und Akteure der nachhaltigen Entwicklung an sächsischen Bildungseinrichtungen einer größeren Öffentlichkeit bekannt machen und zum Mit- bzw. Nachmachen anregen. Sie präsentiert ein breites Themenspektrum von Bildungsangeboten für eine nachhaltige Lebensweise. Dargestellt werden Ansätz ... ...

Von: 23.09.2016Bis: 23.09.2016
Kultur- und Umweltzentrum e.V. Ökoschule

Im Rahmen des Projektes „Neue Wege für die Umweltbildung in Sachsen und Böhmen“ wurden Umweltbildungsmaterialien konzipiert, welche in Fortbildungen an Multiplikatoren zur Nutzung in der eigenen Einrichtung weitergegeben werden. Das Material besteht aus acht Bausteinen, die in den Einrichtungen flexibel entweder als wöchentliches Angebot oder aber im Rahmen einer Projektwoche durchgeführt werden können. Die Teilnehmer erhalten alle erforderlichen Informationen zu Inhalten, Abläufen, ... ...

Von: 23.09.2016Bis: 23.09.2016

Der Herbst hält mit seinem Farbspiel Einzug in Stadt und Land und bringt auch am Weinberg zu Meißen seine vollendende Jahreskraft in Hülle und Fülle zum Ausdruck. So laden uns die Reben im Monat September noch einmal dazu ein, unsere visuellen Sinne zu schärfen und die Natur auf eine andere, fotografische Weise zu erspüren und auf Winzers Terrassen, am Burgberg zu Meißen, Flora und Fauna in unserem Seminar fotografisch festzuhalten. In einem zweiten Treffen, nachdem die Arbeiten zu Papi ... ...

Von: 26.09.2016Bis: 26.09.2016

Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Wir nutzen es für unsere Ernährung, als Energiequelle und Rohstoff. Bäche, Flüsse, Seen und Meere bieten Lebensraum für unzählige Pflanzen und Tiere. Wasser kann aber auch eine ungeheure Kraft entfalten und zur Gefahr werden. Zum Tag der Flüsse am 26. September 2016 laden das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, die Sächsische Landestiftung Natur und Umwelt, die Landestalsperrenverwaltung, das Landesamt für Umwelt, Landw ... ...

Von: 27.09.2016Bis: 13.09.2017

Der Qualifizierungslehrgang Kräuterpädagogik—BNE behandelt unsere wilden, heimischen Kräuter sowohl aus Sicht der traditionellen Kräuterkunde als auch der Ethnobotanik. Er verbindet dabei Grundlagen der Botanik, Ökologie und interessantes Hintergrundwissen mit der Vermittlung von pädagogisch-didaktischen sowie kommunikativen Kompetenzen. Am Beispiel des Umgangs mit unseren Wildpflanzen sollen Teilnehmer darin geschult werden, ihr individuelles wie auch gemeinschaftliches Handeln in versc ... ...

Von: 29.09.2016Bis: 30.09.2016
Wilhelm-Ostwald-Park

Unserer Verantwortung für die Zukunft müssen wir heute schon gerecht werden. Wo können wir dabei ansetzen? Wie kann uns das in einer zunehmend globalisierten Welt gelingen? Werden wir nicht damit überfordert?

Von: 29.09.2016Bis: 01.10.2016
Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina e.V. - Nationale Akademie der Wissenschaften

Die Grundwasserprobennahme nimmt im Rahmen der Grundwasserüberwachung eine wichtige Rolle ein und ist Voraussetzung für repräsentative Messergebnisse, die sowohl im Landes- und Bundesmaßstab als auch bei der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie zum Tragen kommen. Aufbauend auf die vergangenen Lehrgänge möchte der Arbeitskreis „Grundwasserbeobachtung“ der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin zur 9. Weiterbildung dieser Art einladen. Die Veranstaltung teilt sich i ... ...

Von: 29.09.2016Bis: 29.09.2016
Rudolf-Mauersberger-Saal

Der 3. Sächsische Trachtpflanzentag wird in enger Kooperation mit dem Imkerverein Dresden e.V. und dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie durchgeführt. Diese Veranstaltung findet unter dem Motto „Die Biene als Partner für mehr Lebensqualität und Umweltschutz“ statt. Der Schwerpunkt wird die Verbesserung der Lebensgrundlage für Honig-und Wildbienen und andere Insekten, insbesondere in Städten und Gemeinden sein. Eine Verbesserung der Nährpflanzen- und ... ...

Von: 05.10.2016Bis: 05.10.2016

Kinderakademie 2016 „Mensch und Natur im Wandel der Jahrhunderte“ Das Naturschutzzentrum „Oberlausitzer Bergland“ e.V. führt gemeinsam mit der Akademie der Sächsischen Landesstiftung für Natur und Umwelt für Schüler im Alter von 7 bis 12 Jahren eine Kinderakademie 2016 durch. Unter dem Motto „Mensch und Natur im Wandel der Jahrhunderte“ wollen wir mit natur- und kulturinteressierten Kindern vier Exkursionen zu ausgewählten Zielen in Ostsachsen unternehmen. Schwerpun ... ...

Von: 07.10.2016Bis: 07.10.2016

Mit der 20. Fachtagung Kommunale Wasserwehren wird die Fortbildungsreihe zum Thema Hochwasserschutz dieses Jahr in der Messe Dresden im Rahmen der FLORAN fortgeführt. Neben den aktuellen Entwicklungen und künftigen Herausforderungen in Sachsen wird es vor allem darum gehen, welche Möglichkeiten bei der Bundeswehr zur Unterstützung bei Hochwasserereignissen bestehen, aber auch vorbeugend, wie Maßnahmen der Vorsorge– und Selbsthilfefähigkeit gefördert werden können. Oft sind bei der B ... ...

Von: 17.10.2016Bis: 18.10.2016

Invasivität ist eines der drängendsten Artenschutzprobleme unserer Zeit. Zugleich nimmt in der Zeit des Klimawandels das Interesse am Anbau nicht einheimischer Arten zu. Mit diesem Thema bewegen wir uns im Konfliktfeld Naturschutz und Forstwirtschaft. Was ist wünschenswert und machbar? Gemeinsam werden Argumente gesammelt und diskutiert. Dieses Seminar bietet außerdem Ansätze zur Thematisierung und nicht Tabuisierung dieses Problemfeldes für Veranstaltungen mit unterschiedlichen Zielgruppe ... ...

Von: 18.10.2016Bis: 18.10.2016
Haus an der Kreuzkirche

Die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie geht mit der Veröffentlichung der aktualisierten Bewirtschaftungspläne in die nächste Runde. Um die Anstrengungen zur Verbesserung des Gewässerzustands in Sachsen nachzujustieren hat das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft in zentralen Bereichen neue Vorgaben auf den Weg gebracht. Beim diesjährigen zentralen Gewässerforum werden diese Ansätze in den Bereichen Siedlungswasserwirtschaft, Altlasten und Gewässerstruktur vorges ... ...

Von: 21.10.2016Bis: 22.10.2016
Haus der Tausend Teiche

Waldameisen gehören zu den besonders geschützten Tierarten. Die Ausbildung zum Ameisenheger umfasst 3 Module. Vom 21.- 22. Oktober 2016 findet das 2. Modul der Reihe "Ameisenschutz im Freistaat Sachsen" statt. Hier beschäftigen wir uns u.a. mit folgenden Themen: rechtliche Grundlagen des Ameisenschutzes, Beziehungen von Ameisen zu anderen Organismen, mögliche Auswirkungen des ökologischen Waldumbaus auf Waldameisen sowie Hege- und Schutzmaßnahmen für Waldameisen. Täglich werden auß ... ...

Von: 22.10.2016Bis: 22.10.2016
Natur- und Umweltzentrum Vogtland

Herr Frank Dämmrich führt Sie in das Programm Mykis ein, mit dessen Hilfe Sie Monitoringdaten von Pilzen verarbeiten können. Möglichkeiten der Verarbeitung in Karten werden ebenfalls aufgezeigt.

Von: 22.10.2016Bis: 22.10.2016
Bürgerhaus"Goldener Stern"

Die Funktionen des Bodens sind äußerst vielfältig: Böden bilden die Lebensgrundlage von Menschen, Tieren, Pflanzen und Bodenorganismen. Sie speichern Wasser und Nährstoffe; auf Böden wachsen Bäume und Kulturpflanzen. Böden sind aber auch Zeugen natur- und kulturräumlicher Entwicklungen, denn sie geben Aufschluss über Klimaveränderungen und den Einfluss des Menschen auf seine Umwelt. Schließlich speichern Böden viele Relikte, die Menschen hinterlassen haben: Reste von Häusern und Be ... ...

Von: 03.11.2016Bis: 03.11.2016

Die Fachtagung wird von der Sächsischen Interessengemeinschaft Ökologischer Landbau e. V. mit Unterstützung der LaNU veranstaltet. Wir laden alle Interessierten zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion aktueller Fragen im ökologischen Landbau ein. Das Programm wird derzeit noch erarbeitet.

Von: 04.11.2016Bis: 04.11.2016
LaNU-Akademie

Sind Naturschutzhelfer während ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit versichert? Welche Möglichkeiten der Mitsprache gibt es bei speziellen Verfahren des Baurechts für Naturschutzhelfer? Welche Gesetze sind neben dem Naturschutzgesetz für Naturschutzhelfer relevant; gibt es besondere Bestimmungen im Wald- Wasser- oder Jagdgesetz?

Von: 05.11.2016Bis: 05.11.2016
LaNU-Akademie

Nach einer kurzen Wiederholung der rechtlichen Grundlagen soll besonders das Artenschutzrecht im Mittelpunkt stehen.

Von: 08.11.2016Bis: 08.11.2016

Die Erzeuger- und Verarbeiterinitiative „Die Lausitz schmeckt“ (DLS) von kleinen und mittleren Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft arbeitet seit 2007 als Netzwerk für regionale Produkte zusammen. Regional hergestellte Lebensmittel und Lausitzer Spezialitäten stehen besonders im Mittelpunkt auch für das alljährliche Fachseminar. Die Einbindung der Argumente zu regionalen Kreisläufen und einer nachhaltigen Wirtscaftsweise in die Verbraucherinformation und Vermarktung werden be ... ...

Von: 11.11.2016Bis: 11.11.2016
Haus der Kammbegegnungen

Die schweren Waldschäden im Erzgebirge, verursacht durch die Luftverschmutzung ausgehend von der Braunkohleindustrie im böhmischen Becken, verschwanden seit 1990 allmählich wieder und die Bevölkerung atmete auf. Es bestand die Hoffnung, dass derartige Belastungen nie wieder auftreten. Aber die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass man sich getäuscht hatte. Seit einigen Jahren nehmen die Beschwerden über die Luftverschmutzung im Erzgebirge wieder zu. Nun müssen die vermuteten Stoffe in der ... ...

Von: 12.11.2016Bis: 12.11.2016
LaNU-Akademie

Oft birgt es ein Konfliktpotential, wenn verschiedene Nutzergruppen in Schutzgebieten aufeinandertreffen. Hier ist es wichtig, dass Konflikte durch gute Argumentation und eine geschickte Gesprächsführung deeskaliert werden können. Dafür muss der Naturschutzhelfer sich nicht nur gut auf der Fläche auskennen und sicher hinsichtlich rechtlicher Bestimmungen sein, sondern auch Techniken der Gesprächsführung mit dem Ziel der Konfliktlösung beherrschen.

Von: 30.11.2016Bis: 30.11.2016
Haus der Kirche - Dreikönigskirche Dresden

Der Bergbau auf dem Gebiet des Freistaates Sachsen prägt seit nahezu 850 Jahren das Land und die Menschen. Von Bedeutung waren insbesondere die einzelnen Perioden intensiven Bergbaus, im Volksmund genannt: Berggeschrey. Von den mehreren tausend Grubenbauen des alten Erzbergbaus gehen jährlich etwa 200 Schadensereignisse aus. Vom Bergbau in Sachsen gingen aber auch immer wieder technische, wissenschaftliche, rechtliche und organisatorische Innovationen aus, die weit über die heutigen Landesgre .. ...

Von: 30.11.2016Bis: 30.11.2016
NSG Königsbrücker Heide/Gohrischheide

Herr Prof. D. Hans-Jürgen Hardtke, Vorsitzender des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e.V., führt Sie in das Reich der Pilze und ihre Bedeutung im Naturhaushalt ein.

August 2016

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Suche

Äugen-App

Publikationen

Jahresprogramm der Akademie 2016

Das Faltblatt bietet eine Übersicht über die wichtigsten Veranstaltungen der Akademie 2016. Weitere Veranstaltungen und das aktualisierte Programm finden Sie hier auf der Internetseite.

Downloads

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der LaNU 2016

PDF (84.8KB)

AdL-Programm

PDF (93.7KB)

Aktualisiertes AdL-Programm mit Stand 25. August 2016

Über uns

Bilden, Fördern, Bewahren, Gestalten - gemeinsam für Natur und Umwelt in Sachsen.